Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,5 von 5 Sternen
6
3,5 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 20. Februar 2015
Für grobe Blechbearbeitung gut geeignet. Das Gerät macht einen durchaus soliden Eindruck für ein Billig-Werkzeug, nur der Anschlussnippel für den Luftschlauch braucht recht viel Teflonband, um dicht zu werden, aber für den Preis soll das das geringste Problem sein. Ich habe damit bis jetzt erst 1mm Stahlblech bearbeitet, was problemlos funktioniert hat (entsprechende Druckluftversorgung vorausgesetzt). Das Schnittbild ähnelt dem eines Blattes, an dem eine Raupe geknabbert hat - sagt ja schon der Name... Ich hab die Kanten noch mit dem Stabschleifer geglättet. Mit mehr Übung, oder einer Führung kann man da sicher noch bessere Ergebnisse erzielen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Oktober 2014
Ich wollte mit diesem Nibbler Trapezblech schneiden, leider war der Nibbler an den übergängen von hoch zu tief und umgedreht total überfordert. Der Stanzer verfing sich und war auch nur noch schwer aus dem Blechschnit herauszuführen.. Vielleicht taugt das Ding ja was bei flachen Blechen. Problemlose Geldzurückerstattung über Amazon.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Dezember 2014
Ich habe mir das Gerät zum schneiden von Trapezblech und glatten Blechteilen gekauft, da mit dem Geräta ja wegen des "stanzens" die Beschichtung des Blechs nicht verletzt.
Das hat auch wunderbar geklappt, nur leider muss man beim arbeiten sehr genau arbeiten sprich das Gerät waagerecht halten, da man sonst schnell vom Rand der Stanzöffnung Kratzer parallel zum Schnitt verursacht werden.
Ansonsten hatte ich auch mit Trapezblechen keine Probleme (Habe 0,6 bis 1mm starke Bleche geschnitten).

Tip zum sauberen und geraden schneiden:
Am besten mit einer Holzleiste und Schraubzwingen eine Führung für den Nibbler "bauen" und dann daran entlang "geführt" schneiden, dan gibt es saubere Schnitte.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. August 2014
habe diesen Nibbler vor 2 Wochen bei Amazon bestellt, Lieferung wie gewohnt sehr schnell, das Gerät selbst ist ganz ordentlich gemacht, kleiner Schönheitsfehler: Gewinde sind offensichtlich nicht mit einem Senker sondern mit der Schleifscheibe entgratet worden, naja. Ich verwendete den Nibbler bisher für kleinere Ausnehmungen (bis 100mm länge) in St 360 Blech, auch schon 1,5 mm dick, und auch Nirosta 1mm hab ich schon genibbelt, funktioniert überraschend gut obwohl ich sagen muss das gefühlvolles Arbeiten schon Voraussetzung ist bei diesen Materialstärken, aber es ist durchaus möglich (Gewinde Schneidöl auf das Werkstück nicht vergessen). Dünnere Bleche oder Dichtungsmaterial sind sowieso mühelos zu bearbeiten. Alles in allem bin ich sehr zufrieden und würde den Nibbler wieder kaufen, er ist eine tolle Ergänzung für meine Hobbywerkstatt, für größere Arbeiten würde ich sagen wird es andere Geräte geben aber für meinen Gelegentlichen Einsatz sehr toll !
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. September 2015
Wir haben den Nibbler zum schneiden von Trapezblechen (0,6mm dick) gekauft. Er funktioniert einwandfrei, allerdings ist der Schneidstift zum Ende hin, nach etwa 80m Schnittlänge, schnell stumpf geworden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. März 2014
Preiswertes Gerät mit relativ großem Kopf, aber für grobe Karrosseriearbeiten gut zu gebrauchen leider auch ohne Behältnis ein kleines Blechschachtelchen sollte noch möglich sein
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken