Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Mauern als Grenzen ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von buexberlin
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: Ungelesene Verlagsremittende mit Mängelungsstempel auf unterem Buchschnitt gekennzeichnet. Leichte Lagerspuren am Cover - inhaltlich unversehrt!
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Mauern als Grenzen Gebundene Ausgabe – 12. März 2009

5.0 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 14,95
EUR 14,00 EUR 3,99
37 neu ab EUR 14,00 8 gebraucht ab EUR 3,99 1 Sammlerstück ab EUR 15,00

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Ein fesselndes archäologisch-historisches Buch. (ava-magazin.de)

»Eines der außergewöhnlichsten Bücher, die in diesem Jahr anlässlich der 20. Wiederkehr des 9. November 1989 erscheinen. Keine Frage: ein außergewöhnliches Projekt, spannend geschrieben, optisch herausragend gestaltet.« (Westfälische Nachrichten)

»...ein archäologischer, historischer und politischer Streifzug, aktuell und außergewöhnlich zeitlos.« (Stuttgarter Zeitung)

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Den zwanzigsten Jahrestag des Falls der Berliner Mauer 1989 hat die Herausgeberin des vorliegenden Bandes zum Anlass genommen, Kolleginnen und Kollegen einzuladen, über die verschiedenen großen Mauern in der Weltgeschichte zu schreiben und ihren ursprünglichen Sinn und ihre Geschichte zu rekonstruieren. Die Berliner Mauer, die über 28 Jahre nicht nur die Bürger Berlins trennte, sondern zum regelrechten Symbol der Grenze zwischen zwei ideologischen und politischen Machtblöcken wurde, ist, so wird in diesem Buch überdeutlich, nicht die erste und einzige ihrer Art gewesen. Seit über fünf Jahrtausenden bauen Menschen Mauern als unüberwindbare Grenze zwischen zwei getrennten Teilen. Doch es gab in der Geschichte auch andere, durchaus positive Zwecke für Mauern. So hat man im mittelalterlichen Avignon eine Mauer gebaut, um die Pest von der Stadt fernzuhalten.

Die Herausgeberin und ihre Mitautoren beschreiben von der Mauer im Zweistromland des 3. Jahrtausends vor Christus, über den Hadrianswall, den Limes, die sasanidischen Grenzwälle im Norden des Iran und die Große Mauer in China bis hin zur Berliner Mauer und den aktuellen Grenzzaun zwischen Mexico und den Vereinigten Staaten jeweils die Bauwerke und diskutieren ihren strategischen und politischen Sinn.

Ganz neue Aufnahme der historischen Mauern geben einen guten visuellen Eindruck, und die verständlichen und instruktiven Texte laden immer wieder zum Vergleichen ein und zum Differenzieren. Denn immer trennten die Mauern etwas und schützten vor etwas anderem zugleich.

Es wird immer Mauern geben zwischen Menschen und Gruppen, weil es ein natürlichen Bedürfnis ist, sich von anderen abzugrenzen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Das Buch "Mauern als Grenzen" ist ein sehr gutes und auch sehr schön gestaltetes Buch. Ich habe es für eine wissenschaftliche Arbeit an der Universität verwendet - hierfür war es Gold wert. Die Texte sind einfach und verständlich, verlieren dadurch aber keines Wegs Teile ihres kritischen Inhaltes. Es ist ebenfalls sehr informativ was Fakten und Daten bezüglich einzelner Mauern betrifft bzw bezüglich der Geschichte von "Mauern" im Allgemeinen.
Für wissenschaftliche Arbeiten als Grundlagenwerk sehr gut geeignet.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden