Nur noch 1 auf Lager
EUR 64,95 + EUR 5,00 Versandkosten
Verkauf und Versand durch no_dice (Preise inkl. MwSt.). Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
Mattel 51272-0 - Scrabble... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Game World
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Ware direkt von Ihrem Fachhändler. Klicken Sie auf unsere Bewertungen und besuchen Sie unseren Händlershop!

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 72,90
+ EUR 5,00 Versandkosten
Verkauft von: A-Z Spiele
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Mattel 51272-0 - Scrabble Das Original, Brettspiel

3.4 von 5 Sternen 140 Kundenrezensionen

Preis: EUR 64,95
Alle Preisangaben inkl. deutscher USt. Weitere Informationen.
  • Spieldauer: ca. 60 Minuten
  • Für 2 - 4 Spieler
  • Ab 10 Jahren
Weitere Produktdetails

Wird oft zusammen gekauft

  • Mattel 51272-0 - Scrabble Das Original, Brettspiel
  • +
  • Jumbo 17571 - Original Rummikub Classic
Gesamtpreis: EUR 89,90
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Service-Informationen von Spielzeug-Herstellern zusammengestellt für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Haben Sie eine Frage?

Antworten finden Sie in Produktinformationen, Fragen und Antworten und Rezensionen.

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.

Werden nicht die gewünschten Informationen angezeigt?
Bei Ihrer Anfrage ist ein Problem aufgetreten. Wiederholen Sie Ihre Suche später noch einmal.
Alle Produktinformationen Kundenfragen und Antworten Kundenrezensionen

Produktinformationen

Technische Details
Artikelgewicht2 Kg
Produktabmessungen26,7 x 36,7 x 4,4 cm
Vom Hersteller empfohlenes Alter:Ab 10 Jahren
Modellnummer51272
LernzielKombinieren
Sprache(n)Englisch published, Deutsch
Modell51272
Anzahl Spieler2-4
Zusammenbau nötigNein
Batterien notwendig Nein
Batterien inbegriffen Nein
MaterialKunststoff (Hauptsächlich)
Fernsteuerung enthaltenNein
ZielgruppeMädchen, Jungen
  
Weitere technische Informationen
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB00006RT9R
Durchschnittliche Kundenbewertung 3.4 von 5 Sternen 140 Kundenrezensionen
Amazon Bestseller-Rang Nr. 112.118 in Spielzeug (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung798 g
Versand:Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, ggfs. auch außerhalb Deutschlands versandt. Näheres erfahren Sie im Bestellvorgang.
Im Angebot von Amazon.de seit18. Juni 2004
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht genießen Sie für viele Produkte ein 30-tägiges Rückgaberecht. Ausnahmen und Bedingungen finden Sie unter Rücksendedetails.
Feedback
Möchten Sie uns über einen günstigeren Preis informieren?
Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?
 

Produktsicherheit

Für dieses Produkt gibt es folgende Sicherheitshinweise
  • Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung

51272 Scrabble Original

Mit Worten punkten! Seit Jahrzehnten begeistert das 1948 in Amerika erfundene Scrabble Millionen Spieler auf der ganzen Welt. 2013 kommt der Spieleklassiker in einem völlig neuen Design. Das Spielprinzip bleibt das Gleiche: die Spieler müssen Worte bilden, Buchstaben anlegen, Wörter untereinander verbinden, und eine möglichst hohe Punktzahl erreichen. So entsteht spannender Kreuzwortspaß mit verschiedensten Wortkombinationen. Punkte sammeln mit cleveren Kreuzwortkombinationen.

  • Kategorie / Charakteristik: Kreuzwortspiel, Sprache, Kombinieren, Konzentration Logisches Denken
  • Ziel des Spiels: Unter Berücksichtigung des jeweiligen Buchstabenwertes und durch geschicktes Ausnutzen der Prämienfelder eine möglichst hohe Punktzahl zu erreichen
  • Ab 10 Jahren
  • Für 2 - 4 Spieler
  • keine Batterien erforderlich
  • Spieldauer: Ein Spiel dauert ca. 60 Minuten
  • Inhalt: 1 Spielbrett, 102 Buchstabensteine (Es gibt 100 Buchstabensteine, deren Wert jeweils neben dem Buchstaben vermerkt ist. Zusätzlich gibt es 2 Blankosteine, die keinen eigenen Wert aufweisen und beliebig für jeden gewünschten Buchstaben eingesetzt werden können. Einmal gespielt, steht der Blankostein das gesamte Spiel über für denselben Buchstaben), 4 Buchstabenbänkchen und 1 Buchstabenbeutel
SPIELVORBEREITUNG
Alle Spielsteine werden in den dafür vorgesehenen Beutel gegeben. Jeder Mitspieler zieht nun einen Stein aus dem Beutel, damit festgestellt werden kann, wer den Anfang macht. Derjenige, dessen Buchstabe im Alphabet am weitesten vorn liegt, beginnt das Spiel. (Der Blankostein steht dabei vor dem „A“.) Die gezogenen Steine werden wieder in den Beutel zurückgeworfen. Die Spieler bestimmen einen Spielleiter, der die Punkte notiert.
  • Die Spieler ziehen nun der Reihe nach sieben neue Buchstabensteine und ordnen sie auf ihren Buchstabenbänkchen so an, dass die anderen Spieler sie nicht einsehen können
  • Zum Aufschreiben der Punkte werden Stift und Papier benötigt.

  • SPIELREGELN:

    Das Legen des ersten Wortes
    Der erste Spieler bildet ein Wort aus mindestens zwei Buchstabensteinen und legt dieses waagerecht oder senkrecht auf dem Spielbrett so aus, dass ein Buchstabenstein das Feld mit dem Stern in der Mitte des Spielbretts bedeckt. Wörter dürfen nicht diagonal gelegt werden.

    Die erzielten Punkte werden ermittelt, indem man:
  • erstens alle auf den Spielsteinen stehenden Zahlenwerte addiert und
  • zweitens die Prämienwerte der durch die Spielsteine belegten Prämienfelder dazu addiert.

  • Der Spielzug ist beendet, wenn der Spieler seine Punkte dem Spielleiter mitgeteilt hat.
    Nach jedem Zug muss der Spieler genauso viele Buchstabensteine aus dem Beutel ziehen, wie er gelegt hat, damit er wieder sieben Spielsteine auf seinem Ablagebänkchen hat.

    SPIELZUG DES NÄCHSTEN SPIELERS
    Der zweite Spieler - und jeder nachfolgende Spieler - legt nun mindestens einen Buchstabenstein an ein bereits gelegtes Wort an, sodass neue Wörter bestehend aus mindestens zwei Buchstaben gebildet werden. Der Spieler kann auch passen oder Buchstabensteine tauschen.
    Alle in einem Spielzug verwendeten Buchstabensteine müssen durchgängig waagerecht oder senkrecht ausgelegt werden. Ergeben sich in einem Zug gleichzeitig mehrere Buchstabenkombinationen, so muss jede von diesen ein zulässiges Wort bilden.Innerhalb eines Spielzuges dürfen Buchstabensteine nicht an unterschiedliche Wörter gelegt werden, und es dürfen auch nicht neue Wörter an verschiedenen Stellen des Spielbretts gebildet werden.
    Der Spieler erhält die volle Punktzahl für JEDES neu gebildete und/oder verlängerte Wort. Bei Erstbelegung von Prämienfeldern werden ihm auch die entsprechenden Zusatzpunkte gutgeschrieben. Ergibt sich durch Platzieren eines Buchstabensteines auf einem Prämienfeld gleichzeitig in waagerechter und senkrechter Richtung ein Wort, gilt die Prämienregelung für beide Wörter.

    PRÄMIENFELDER AUF DEM SPIELBRETT
    Es gibt auf dem Spielbrett farblich gekennzeichnete Felder mit unterschiedlichen Prämienwerten. Die Werte sind auf dem Spielbrett angegeben. Legt ein Spieler ein Wort sowohl über ein Buchstaben- als auch über ein Wortprämienfeld, so wird zunächst der gesamte Buchstabenwert des Wortes zusammengezählt, bevor der Wert des Wortes mit der Wortprämie multipliziert wird.

    Legt ein Spieler einen Blankostein auf ein Feld mit dreifachem oder doppeltem Wortwert, wird die Summe der Buchstabenwerte des gelegten Wortes verdreifacht oder verdoppelt, obwohl der Blankostein selbst keinen eigenen Wert hat. Legt ein Spieler einen Blankostein auf ein Feld mit dreifachem oder doppeltem Buchstabenwert, fließt der Blankostein mit null Punkten in die Wertung ein.

    Es gibt fünf Möglichkeiten, wie neue Wörter gebildet werden können:
    1.) Durch Anlegen eines oder mehrerer Buchstaben ausschließlich am Anfang oder ausschließlich am Ende oder an beiden Seiten eines bereits auf dem Spielbrett liegenden Wortes. Beispiel: Der Spieler verlängert das Wort LAST zu AUSLASTUNG.
    2.) Durch Anlegen von Buchstaben im rechten Winkel an ein bereits vorhandenes Wort. Für das so neu gebildete Wort muss ein Buchstabe des bereits auf dem Spielbrett liegenden Wortes verwendet werden.
    3.) Durch paralleles Legen eines Wortes zu einem anderen, wobei alle an der Nahtstelle beider Wörter neu entstehenden Buchstabenverbindungen sinnvolle Wörter ergeben müssen.
    4.) Mit dem neuen Wort kann auch ein weiterer Buchstabe an ein bereits gelegtes Wort angelegt werden.
    5.) Bei der letzten Möglichkeit werden zwei oder mehr Buchstaben zweier parallel zueinander auf dem Spielbrett liegender Wörter „überbrückt“. (Dies ist erst beim 4. Spielzug oder später möglich.)
    Es ist möglich, ein Wort über zwei Wortprämienfelder zu legen. Der Wortwert wird verdoppelt und dann noch einmal verdoppelt, d.h. er wird vervierfacht. Oder der Wortwert wird verdreifacht und dann noch einmal verdreifacht, d.h. er wird verneunfacht.

    Tauschen von Buchstabensteinen
    Ein Spieler hat die Möglichkeit, beliebig viele Buchstabensteine zu tauschen, wenn er an der Reihe ist. Das Tauschen von Buchstabensteinen zählt als ein Spielzug.

    Passen (eine Runde aussetzen)
    Ein Spieler hat die Möglichkeit zu passen, auch wenn er ein Wort legen könnte. (Passen alle Spieler in zwei aufeinanderfolgenden Runden, ist das Spiel beendet.)

    ZULÄSSIGE UND NICHT ZULÄSSIGE WÖRTER
    Zulässig sind nur Wörter, die aus mindestens zwei Buchstaben bestehen.
    Um Zweifelsfälle hinsichtlich der Zulässigkeit zu verhindern, sollte ein anerkanntes, nicht veraltetes Wörterbuch der deutschen Sprache zugrunde gelegt werden. Erlaubt sind nur Wörter, die darin als Stichworteintrag verzeichnet sind. Dazu gehören auch die dort aufgeführten mundartlichen Wörter, Fremdwörter und Wörter aus Fachsprachen, da sie als in den allgemeinen Sprachgebrauch übernommen anzusehen sind.
    Ebenfalls zulässig sind die der deutschen Grammatik entsprechenden Beugungsformen dieser Wörter. Der alten Rechtschreibung entsprechende Schreibweisen sind zulässig, wenn diese im zugrunde gelegten Wörterbuch als Stichwort verzeichnet sind.
    Darüber hinaus sind auch Wörter zulässig, die mit einem Betonungs- oder Aussprachezeichen (Akzent, Tilde etc.) geschrieben werden. Die betreffenden Buchstaben werden durch entsprechende Buchstaben ohne Zeichen ersetzt.
    Der Buchstabe ß muss durch ein Doppel-S ersetzt werden.
    Nicht zulässig sind Eigennamen. Dazu gehören auch geografische Namen, Vor-, Familien-, Produkt- und Firmennamen. Ebenfalls unzulässig sind Abkürzungen und Wörter, die mit einem Bindestrich oder einem Auslassungszeichen geschrieben werden (z.B. “X-Beine“ oder “wen’ge“ statt “wenige“). Nicht erlaubt sind auch Vor- und Nachsilben (– wie ANTI... und ...HEIT) sowie Wörter, die nur in Wortgruppen verwendet werden, jedoch über keinen eigenen Eintrag als Stichwort verfügen (z. B. EN aus „en détail“).
    Es ist nicht gestattet, Umlaute durch AE, OE oder UE zu ersetzen.

    EIN WORT ANFECHTEN
    Die Gültigkeit eines Wortes darf in Frage gestellt werden. Diese Anfechtung hat zu erfolgen, unmittelbar nachdem ein Spieler die Punkte seines Zuges verkündet hat. Sobald die Punktzahl vom Spielleiter notiert wurde, kann kein Einspruch mehr erhoben werden. Wenn ein unzulässiges Wort nicht oder zu spät reklamiert wird, so muss dieses Wort liegen bleiben und dem Spieler werden die Punkte gutgeschrieben.
    Der Spieler, der das beanstandete Wort platziert hat, muss seinen Mitspielern das entsprechende Stichwort im zugrunde gelegten Wörterbuch nachweisen. Zur Beurteilung unregelmäßiger Beugungsformen ist ggf. ein Grammatikbuch hinzuzuziehen.
    War die Beanstandung berechtigt, muss der Spieler seine Buchstabensteine zurücknehmen und darf in dieser Runde keine weitere Aktion mehr vornehmen, er muss also aussetzen.
    War die Beanstandung nicht berechtigt, bleibt das betreffende Wort liegen und dem Spieler, der es angezweifelt hat, werden zehn Punkte abgezogen.
    Hinweis: Ein Wörterbuch darf während des Spiels nicht verwendet werden, um darin nach Wörtern zu suchen, die man mit den Buchstabensteinen auf dem Ablagebänkchen bilden kann.

    ZUSATZPRÄMIE VON 50 PUNKTEN
    Legt ein Spieler in einem Zug alle seine sieben Buchstabensteine ab, erhält er zusätzlich zu den Punkten, die das gelegte Wort ergeben, eine Prämie von 50 Punkten. Diese Punkte werden erst NACH etwaiger Vervielfachung des Wortwertes addiert und dürfen daher nicht multipliziert werden.

    ENDE DES SPIELS
    Das Spiel ist beendet, wenn
  • sich keine Buchstabensteine mehr im Beutel befinden UND einer der Spieler alle Buchstabensteine seines Ablagebänkchens ausgespielt hat
  • alle möglichen Spielzüge gemacht wurden
  • alle Spieler in zwei aufeinanderfolgenden Runden gepasst haben

  • Nachdem alle Punkte zusammengezählt sind, subtrahieren die Spieler die Punkte ihrer übrig gebliebenen Buchstabensteine von ihrem Punktestand. Hat ein Spieler keine Buchstabensteine mehr übrig, bekommt er die Anzahl der Punkte der übrigen Buchstabensteine der anderen Spieler zu seinem Punktestand addiert.

    Der Spieler mit der höchsten Gesamtpunktzahl gewinnt!

    Warnhinweise

    ACHTUNG: Nicht geeignet für Kinder unter 36 Monaten, enthält verschluckbare Kleinteile, Erstickungsgefahr!

    Alle Produktbeschreibungen

    Kunden Fragen und Antworten

    140 Kundenrezensionen

    3,4 von 5 Sternen

    Nach Kundengruppen und -interessen
    Spiele
    3.2
    Ratespiele
    2.6
    Partyspiele
    2.6

    Dieses Produkt bewerten

    Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

    Lesen Sie Rezensionen, die folgende Stichworte enthalten

    11. Oktober 2018
    Verifizierter Kauf
    review imagereview imagereview imagereview image
    Eine Person fand diese Informationen hilfreich
    Kommentar Missbrauch melden
    14. Januar 2014
    Verifizierter Kauf
    31. März 2014
    Verifizierter Kauf
    14. März 2013
    Verifizierter Kauf
    29. April 2013
    Verifizierter Kauf
    14. Januar 2013
    Verifizierter Kauf
    25. Oktober 2011
    Verifizierter Kauf
    4. Juli 2017
    Verifizierter Kauf
    Möchten Sie weitere Produkte entdecken? Weitere Informationen finden Sie auf diesen Seiten: experimente kinder, spiele für kleinkinder ab 1 jahr