Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 8,68
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Mathematik für Informatiker: Ein praxisbezogenes Lehrbuch Taschenbuch – 27. März 2006

4.1 von 5 Sternen 23 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch, 27. März 2006
EUR 34,99 EUR 8,68
4 neu ab EUR 34,99 5 gebraucht ab EUR 8,68

Dieses Buch gibt es in einer neuen Auflage:


Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Meiner Meinung nach derzeit sicher eines der besten deutschsprachigen Bücher zu diesem Thema."
Monatshefte für Mathematik, 02/2003 -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Werbetext

Praxisbezogen und dem Informatiker gut vermittelt

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Ein Kunde am 30. Mai 2003
Format: Taschenbuch
Dieses Buch gibt einen möglichst lockeren, verständlichen, jedoch mathematisch korrekten Einstieg in die für Informatiker relevanten Gebiete der Mathematik. Von Mengenlehre und Logik über Grundbegriffe der linearen Algebra und der Analysis bis hin zu Wahrscheinlichkeitsrechnung: Überall wird das nötige theoretische Grundwissen vermittelt, jedoch werden immer wieder Anwendungen aus der Praxis vorgestellt. Dieses Buch macht Lust auf mehr. Gerade Leuten, die (noch) nichts mit dem Stil "normaler" mathematischer Literatur anfangen können, hilft dieses Buch beim Selbststudium. Der Hartmann hat das Potential, einmal ein "Klassiker" zu werden.
Kommentar 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich studiere Informatik, stehe aber mit der Mathematik meist eher auf Kriegsfuß. Daher habe ich mir das Buch gekauft und ich muss sagen, dass es die Themen aus der Vorlesung gut abdeckt. Da ich einige "Grundkenntnisse" wieder vergessen habe, ist es teilweise etwas schwerer verständlich, was allerdings auch daran liegt, dass meine Schulzeit ein paar Jährchen zurückliegt.
Das Buch ist meiner Meinung nach perfekt geeignet zur Unterstützung von Studenten der Informatik, die direkt nach dem Abitur ins Studium starten. Andere müssen das ein oder andere wahrscheinlich doch nochmal woanders nachschlagen.
Insgesamt aber ein sehr gutes Buch.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 30. Oktober 2002
Format: Taschenbuch
Ein Buch ersetzt keinen guten Mathe-Professor, dieses hier macht jedoch das Leben mit einem schlechten Prof um einiges leichter. Didaktisch hervorragend aufgebaut, viele, leicht verständliche, Beispiele und Übungsaufgaben sowie immer wieder Bezugnahmen auf die Praxis. Wenn man mit Hilfe dieses Buches die Konzepte verstanden hat, lesen sich auch tiefergehende Bücher viel leichter. Sehr zu empfehlen!
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Wer wie ich Informatik studiert kann dieses Buch perfekt zur Vorbereitung auf das erste Semester und auch super als Begleitletüre zum ersten Semester nutzten.
Es gibt einen guten Einstieg in Analysis, Lineare Algebra und Diskrete Mathematik welche im ersten Semester die Mathematik für Informatiker zum Großteil darstellt.
Das Buch erklärt die Zusammenhänge und verdeutlicht diese an Beispielen (meist Beweisen) welche einfach nachzuvollziehen sind.
Sehr wertvoll sind auch die Zwischenkommentare des Autors welche wie ein guter Rat und nie belehrend klingen.
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Ein solides mathematisches Grundverständnis, so breit als möglich, so tief wie nötig, ist für die Beschäftigung mit IT/Informatik unverzichtbar. Der Autor gibt in diesem Buch auf 446 Seiten einen profunden Überblick über die wichtigsten Teilbereiche der Mathematik. Obwohl nicht ganz so stark auf die Informatik eingegangen wird, wie der Titel verspricht, ist es empfehlenswert. Allerdings fehlen Lösungen zu den Übungsaufgaben. Ein Lösungsbuch mit teilweise durchgerechneten Beispielen und mehr Praxisbezug zur IT/Informatik (oder zumindest gut gesetzte Querverweise) wäre als Ergänzung unverzichtbar, um das Buch im Unterricht wirkungsvoll einzusetzen. Die Angabe von vertiefender Literatur direkt am Ende der einzelnen Kapitel wäre wünschenswert. Die diskrete Mathematik, die gerade für die Informatik besonders wichtig ist, kommt etwas zu kurz.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Das Buch hat sicherlich einige Vorzüge und ist für gewisse Lesergruppen sicherlich gut geeignet.

Ich selbst habe mir das Buch gekauft, um micht gewissermaßen auf die Uni-Mathematik-Vorlesungen im Zweig Informatik vorzubereiten.
Da ich in der Informatik allgemein recht weitreichende Kentnisse durch andere Bücher und auf Grund von etlichen Online-Seiten besitze, wollte ich mir ein Buch kaufen, in welchem Parallelen zur Informatik gezogen werden, um die komplexen Themen vielleicht etwas besser zu verstehen.

Eigentlich hielt ich mich für einigermaßen begabt was Mathematik (Mathematik-Abitur mit einer glatten 2 abgeschlossen) angeht und habe mich auch schon in der Schule mit Themen, wie vollständige Induktion, Prädikatenlogik, Matrizen und Gauscher-Algo. Also mit allerlei Themen, die nicht im bayrischen Lehrplan enthalten sind. Ich hielt mich also für einigermaßen vorbereitet um dieses Buch zu kaufen, aber ich tue mir selbst bei Themen, die ich schon einigermaßen durch andere Bücher vermittelt bekam, schwer (mit diesem Buch).

Aber das Buch ansich mag sicher für folgende Leser/Situationen vom Verständnis her geeignet sein:

- Studienbegleitend bzw. um sich einen Überblick über die Themen zu verschaffen
- Als Zusammenfassung der wichtigsten Mathe-Themen im frühen Studium mit bereits bestehendem Wissen über die Themen
- Lehrveranstaltungsvorbereitend (für Nachhilfegebende o.ä.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Dieses Buch führt in die Themen Mengenlehre, Logik, Zahlentheorie, Graphentheorie, lineare Algebra, Analysis und Statistik ein und dürfte damit gute drei Semester Mathematik in den meisten Studiengängen abdecken. Abgesehen von einigen zahlentheoretischen (RSA!) und numerischen Methoden, sowie der Graphentheorie, sollte das meiste allgemein anwendbar sein, was bei einem Buch über Mathematik ja auch durchaus Sinn macht. Dank exzellenter Mathematikvorlesungen innerhalb der ersten beiden Semester und einem ebenfalls guten Skriptum musste ich dieses Buch eigentlich so gut wie nie bemühen. Trotzdem scheinen alle relevanten Themen zumindest in Grundzügen abgedeckt worden zu sein. Das Attribut "für Informatiker" würde ich jedoch ein wenig einschränken. Glaube kaum, dass die Grundlagenvorlesungen in anderen Studiengängen großartig anders ausfallen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen