Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
The Martian: A Novel ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gebrauchsspuren. Schrumpffolie fehlt, Aktivierungscodes für Online-Bonusinhalte können fehlen bzw. abgelaufen sein. Mittlerer Schnitt oder Kratzer auf dem Schutzumschlag. Kleiner Fleck oder geringe Abnutzung auf der Vorderseite. Kleiner Fleck oder geringe Abnutzung auf der Rückseite. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 4 Bilder anzeigen

The Martian: A Novel (Englisch) Gebundene Ausgabe – 11. Februar 2014

4.7 von 5 Sternen 351 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 13,99
EUR 10,87 EUR 5,31
56 neu ab EUR 10,87 12 gebraucht ab EUR 5,31
click to open popover

Wird oft zusammen gekauft

  • The Martian: A Novel
  • +
  • Ready Player One
Gesamtpreis: EUR 21,98
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Brilliant…a celebration of human ingenuity [and] the purest example of real-science sci-fi for many years…Utterly compelling.”--Wall Street Journal

Terrific stuff, a crackling good read that devotees of space travel will devour like candy…succeeds on several levels and for a variety of reasons, not least of which is its surprising plausibility.”—USA Today  

An impressively geeky debut…the technical details keep the story relentlessly precise and the suspense ramped up. And really, how can anyone not root for a regular dude to prove the U-S-A still has the Right Stuff?”--Entertainment Weekly

Gripping…[features] a hero who can solve almost every problem while still being hilarious. It’s hard not to be swept up in [Weir’s] vision and root for every one of these characters. Grade: A.”—AVClub.com 

Andy Weir delivers with The Martian...a story for readers who enjoy thrillers, science fiction, non-fiction, or flat-out adventure [and] an authentic portrayal of the future of space travel.”--Associated Press

"A gripping tale of survival in space [that] harkens back to the early days of science fiction by masters such as Robert Heinlein, Isaac Asimov and Arthur C. Clarke."--San Jose Mercury News

One of the best thrillers I’ve read in a long time. It feels so real it could almost be nonfiction, and yet it has the narrative drive and power of a rocket launch. This is Apollo 13 times ten.”
--Douglas Preston, #1 New York Times bestselling author of Impact and Blasphemy
 
A book I just couldn’t put down! It has the very rare combination of a good, original story, interestingly real characters and fascinating technical accuracy…reads like “MacGyver” meets “Mysterious Island.”
--Astronaut Chris Hadfield, Commander of the International Space Station and author of An Astronaut’s Guide to Life on Earth
 
"The best book I've read in ages. Clear your schedule before you crack the seal. This story will take your breath away faster than a hull breech. Smart, funny, and white-knuckle intense, The Martian is everything you want from a novel."
--Hugh Howey, New York Times bestselling author of Wool
 
The Martian kicked my ass! Weir has crafted a relentlessly entertaining and inventive survival thriller, a MacGyver-trapped-on-Mars tale that feels just as real and harrowing as the true story of Apollo 13.”
—Ernest Cline, New York Times bestselling author of Ready Player One
 
“Gripping…shapes up like Defoe’s Robinson Crusoe as written by someone brighter.
--Larry Niven, multiple Hugo and Nebula Award-winning author of the Ringworld series and Lucifer’s Hammer

“Humankind is only as strong as the challenges it faces, and The Martian pits human ingenuity (laced with more humor than you’d expect) against the greatest endeavor of our time — survival on Mars. A great read with an inspiring attention to technical detail and surprising emotional depth. Loved it!"
--Daniel H. Wilson, New York Times bestselling author of Robopocalypse

“The tension simply never lets up, from the first page to the last, and at no point does the believability falter for even a second. You can't shake the feeling that this could all really happen.
—Patrick Lee, New York Times bestselling author of The Breach and Ghost Country
 
"Strong, resilent, and gutsy. It's Robinson Crusoe on Mars, 21st century style.  Set aside a chunk of free time when you start this one.  You're going to need it because you won't want to put it down."
—Steve Berry, New York Times bestselling author of The King’s Deception and The Columbus Affair   

An excellent first novel…Weir laces the technical details with enough keen wit to satisfy hard science fiction fan and general reader alike [and] keeps the story escalating to a riveting conclusion.”—Publisher’s Weekly (starred)

"Riveting...a tightly constructed and completely believable story of a man's ingenuity and strength in the face of seemingly insurmountable odds."--Booklist

“Sharp, funny and thrilling, with just the right amount of geekery…
Weir displays a virtuosic ability to write about highly technical situations without leaving readers far behind. The result is a story that is as plausible as it is compelling.”—Kirkus

"
Weir combines the heart-stopping with the humorous in this brilliant debut novel...
by placing a nail-biting life-and-death situation on Mars and adding a snarky and wise-cracking nerdy hero, Weir has created the perfect mix of action and space adventure."--Library Journal (starred) 
 
“A perfect novel in almost every way, The Martian may already have my vote for best book of 2014.”Crimespree Magazine

“A page-turning thriller…this survival tale with a high-tech twist will pull you right in.”Suspense Magazine
 
 

Werbetext

The Sunday Times bestseller: Robinson Crusoe on Mars - a survival story for the 21st Century -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Alle Produktbeschreibungen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Peer Sylvester TOP 1000 REZENSENT am 25. Juli 2014
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Als bei einer Marsmission etwas schiefgeht, bleibt Mark Watney zurück und wird für tot gehalten. Aber:er hat überlebt und muss sehen wie er die vier Jahre bis zur nächsten Marsmission überlebt, obwohl er zu wenig Sauerstoff, Wasser und Lebensmitte dabeihat...
Ich habe schon viel SF gelesen, aber the Martian hat sich bereits nach wenigen Seiten ganz oben in meiner persönlichen Hitliste eingereiht. Es ist deutlich besser als die letzten Nebula- und Hugogewinner und dafür gibt es mehrere Gründe: Erstens ist das Buch zu 100% realistisch: Keine Aliens, keine Technologie, die über das hinausgeht, was wir heute haben, keine Tricks. Alle Probleme, die Watney begegnet sind realistisch und seine Lösungen sind es ebenfalls- zwar unglaublich kreativ (Siehe: MacGyver) aber wie gesagt zu 100% realistisch.

Nun ist Realismus nicht alles und gerade Hard-SF leidet oft daran, dass die Geschichten zwar gut recherchiert, aber stinklangweilig sind. Nicht so The Martian. Das Buch ist spannend bis zuletzt. Weir hat ein unglaubliches Gespür für das richtige Tempo und damit ist das Buch ein richtiger Pageturner. Dann ist der Hauptdarsteller schön selbstironisch (Ein Großteil des Buches besteht aus dem Missionslog Watneys), so dass die Lektüre auch flott und witzig ist.

Selten hat mich ein Buch so rundherum überzeugt wie The Martian. Allerdings: The Martian enthält eben keine Aliens, keine großen Actionszenen, keine romantischen Sonnenuntergänge oder Liebesszenen und keine Diskussionen über die Moral der Menschheit o.ä. Das sollte einen bei der Lektüre klar sein :-)
4 Kommentare 39 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
I have mentioned the book to one of my engineer fellows and he felt excited instantly. That's it - the book: beloved by engineers, but probably assumed to be boring like hell towards non-techies. I have learned a lot about survival, idea grabbing and workaround solutions.

The plot itself is interesting. Science fiction of course. But not that far away. It could happen that some day a poor fellow will get stranded at non-earth planet. And having this perspective in mind also the sometimes lengthy details about actioning on Mars get its own drive.

I enjoyed reading and finally couldn't stop although towards the end the obstacles to be overcome get unbelievably many. But that's also reality - if s*** can happen it will happen.

An die potentiellen deutschen Leser - macht euch auf ein Feuerwerk an englischen Dialogen gefaßt, die alles umfassen was das Englische so lesenswert macht: kurz, auf den Punkt, mit irrwitzigen Vergleichen und Wendungen, die man so im Deutschen nur sehr holprig rüber bringen könnte. Beispiel:

Mindy read the Morse code aloud. "ROLLED. FIXING NOW."
"What? That's it?" Venkat said over the phone.
"That's all he said", she reported (...)
"Just three words? Nothing about his physical health? His equipment? His supplies?"
"You got me," she said. "He left a detailed status report. I just decided to lie for no reason."
"Funny," Venkat said. "Be a smart-ass to a guy seven level above you at your company. See how that works out."
"Oh no," Mindy said. "I might loose my job as an interplanetary voyeur? I guess I'd have to use my masters' degree for something else."
"I remember when you were shy."
"I'm space paparazzi now. The attitude comes with the job."
Kommentar 29 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Aus Gründen der Sparsamkeit - nennen wir es "Geiz" - habe ich mich entschlossen, dass um knapp 7 € günstigere englischsprachige eBook zu lesen. Allein der deutsche Klappentext hätte mich NICHT dazu ermutigt, dieses wunderbare Buch zu lesen, der englische hingegen schrie förmlich danach, von mir gelesen zu werden. Und ich bin froh, es (wieder) getan zu haben.

Meine Meinung:
Tom Hanks in "Cast Away - Verschollen" ist euch allen ein Begriff? Robinson Crusoe kennt ihr auch, ne? So, jetzt wird's knifflig ... Der Serienheld der 80er/90er - MacGyver - wer kennt ihn noch? Soweit, so gut. Jetzt stellt euch eine Mischung aus den Dreien vor und schon habt ihr Mark Watney vor euch.

So, und jetzt kommen wir zum Schauplatz: keine einsame Insel, sondern der Mars. Gebt Mark Watney eine Stecknadel und ein Kaugummipapier und er bastelt euch ein MAV (Mars Ascend Vehicle) erster Klasse :)

Mark Watney kommentiert seine einsamen Tage auf dem Mars in einer Art Tagebuch in Form von SOLs. Er nimmt kein Blatt vor den Mund und nutzt jede Gelegenheit nicht nur sich selbst, sondern auch seinen Geldgeber, die NASA, durch den Kakao zu ziehen. Dabei ist er in seiner hoffnungslosen Lage keinesfalls am Aufgeben. Im Gegenteil - er zieht sein Ding durch, ohne Rücksicht auf Verluste und dabei will man als Leser immer wissen: wird er es schaffen? Wird er eine Möglichkeit finden, den roten Planeten verlassen zu können?

Mal ehrlich: würdet ihr auf jemanden wetten, dessen Lebensmittelvorräte lächerlich knapp bemessen sind und der mutterseelenallein auf dem rostrot-staubigen Mars um sein Überleben kämpft?
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen