Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 0,23
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Sella-Group
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: 18,0 x 12,6 x 2,8 cm, Taschenbuch Goldmann Verlag, 01.04.2005. 377 Seiten Cover kann abweichen, Auflage:2005, 377 Seiten, einmalige Sonderausgabe O592,1
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Mars & Venus - neu verliebt: Nach der Trennung den Mut für eine neue Liebe finden Taschenbuch – 1. April 2005

4.3 von 5 Sternen 12 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 0,06
Taschenbuch, 1. April 2005
EUR 0,23
16 gebraucht ab EUR 0,23

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Wie man sein gebrochenes Herz wieder heilt, lernt man leider nicht in der Schule.« (John Gray)

Klappentext

»Wie man sein gebrochenes Herz wieder heilt, lernt man leider nicht in der Schule.«
John Gray

Alle Produktbeschreibungen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
John Gray weiss, wovon er spricht. Das merkt man auch diesem Buch von ihm an. Der Titel mag ja den ein oder anderen in unserer ach so coolen Zeit abschrecken. Aber. Aber hier handelt es sich nicht um ein Buch fuer Maedchen oder Warmduscher, Schattenparker etc. Wer immer den Mut aufbringt und sich eingesteht, durch eine Trennung tief verletzt worden zu sein - der findet in Gray einen phantastischen Begleiter, Zuhoerer und Ratgeber. Einen der einem auch den Ruecken staerkt gegen diesen flachen Mainstream, wonach alles schon irgendwie weiter ginge und man es doch nicht so schwer nehmen solle. Nein, nur, wenn wir den Mut aufbringen, es schwer, es bedeutsam zu nehmen, kommen wir tatsaechlich gestaerkt aus der Krise. Dabei hilft dieses Buch. Auch spaeter noch, wenn man schon durch ist. Dennoch haette ich es gern frueher gehabt...
Kommentar 55 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 13. Juni 2003
Format: Taschenbuch
der titel schreckte mich erst ab: neuanfang? jetzt schon? bin doch gerade erst verlassen worden... aber das buch besteht aus drei teilen, 1. umgang mit dem verlust und wunden heilen, 2. venus verliebt sich neu und 3. mars verliebt sich neu.
dieses buch hat mir sehr geholfen, auch die andere seite der trennung zu sehen: die des verlassenden. mir wurde auch vieles endlich klar, z.b. warum er sich direkt mit einer anderen trösten wollte, man erstmal abstand braucht usw. außerdem war es sooo interessant, dass man den kummer glatt für eine weile vergaß. das buch ist geeignet für trennung, scheidung und tod. nur zu empfehlen. ich bin begeistert. nur das es für jeden menschen seelenverwandte gibt, scheint mir nicht so real. aber nicht abschrecken lassen!!!!!
Kommentar 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Es war sehr hart für mich, als sich mein Ex-Mann von mir getrennt hat und mich nicht mehr wollte. Ich war am Boden zerstört. Eine Freundin hat mir das Buch von John Gray gegeben. Es hat mir so gut geholfen: Erstens zu verstehen, warum sich mein Partner von mir getrennt hat und zweitens, weil er wirksame Tipps gibt, wie man aktiv die Trennung bewältigen kann (sofern man dies denn möchte).
Viele Passagen habe ich mehrmals gelesen, weil sie mir so gut geholfen haben, gerade in Momenten, an denen ich dachte, ich kann gar nicht mehr.
Auch wenn es anfangs unendlich weh tut und erst mit der Zeit eine Besserung eintritt, so hilft John Gray doch mit seinen Beispielen, aktiv die Trauer über die beendete Beziehung zu bewältigen.
Er zeigt Wege auf, sein Leben wieder in den Griff zu bekommen und die Trennung zu begreifen.
Ich habe dieses Buch schon mehreren Bekannten empfohlen, die sich getrennt haben und über dies noch nicht hinweggekommen sind.
Übrigens hilft John Gray auch dabei, wenn man sich eigentlich von seinem Partner trennen möchte aber nicht weiß, wie man es machen soll.
Er erklärt alles wunderbar logisch - auch, wenn vieles dann sehr rational ist.
Diese Buch vom amerikanischen Psychologen, der selber schon eine Trennung hinter sich hat und weiß, wovon er spricht, ist absolut empfehlenswert für alle, die tiefen Schmerz nach einer Trennung empfinden und irgendwie mit der schrecklichen Situation zurechtkommen wollen. Ich habe es verschlungen.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich bin echt kein Freund von Selbsthilfebüchern. Diese Idee von "ich weiß wie's geht und hey, ich sags dir auch noch" hat was lästig-Besserwisserisches. Nicht so bei John Gray. Ich finde, der Titel wird dem Buch so gar nicht gerecht. Das ist sehr schade, weil das Buch absolut lesenswert ist. Er führt so angenehm vorsichtig auf seine Introspektionsübungen hin, dass man gar nicht anders kann, als die Übungen zu machen. Für mich ist das nicht nur im Kontext partnerschaftliche Trennung hilfreich, sondern in jeder "Trennungssituation", also auch beruflich beispielsweise.
Aus meiner Sicht sind das hervorragend investierte fünf Euro. Ich hab das Buch schon sehr vielen Klienten empfohlen und bislang nur gute Rückmeldungen erhalten.
Recommended!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Also ich muß sagen , dieses Buch hat mich von der ersten bis zur letzten Seite fasziniert ! Habe mich in vielen beschriebenem wieder gefunden & werde es bestimmt auch umsetzen ! Die Frauensparte fand ich auch sehr gut , da ich eine Bekannte habe , die ich hier in der Beschreibung wieder "erkannt " habe . Es war mir klar , daß diese Frau Hilfe braucht , egal welcher Art , aber das ihr Leben demnach eine einzige Baustelle ist und ich ihr nicht helfen kann , war mir bis dato nicht bewußt . Ich war unglücklich in sie verliebt & habe ( auch mit Hilfe einer Therapeutin ) einen Weg gefunden mich von ihr zu trennen , da diese Frau eben nicht zu mir passte !
Abschließend kann ich dieses Buch jedem wärmstens empfehlen , der so seine Schwierigkeiten beim verlieben hat :-) Mann wie Frau wird sich beim genauen hinsehen wieder finden !
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Viele Gute Sachen im Buch. Es hat mir geholfen über den Verlust meiner Ehe zu kommen. Allerdings habe ich das Buch in einer noch sehr schweren Phase meiner Trauer angefangen zu lesen. Das war für dieses Buch zu früh. Denn darin geht es schnell ums verzeihen. Soweit war ich zu dem Zeitpunkt noch lange nicht. Ich musste also erst mal weiter trauern, bevor ich weiter lesen konnte! Aber als es mir besser ging, konnte ich weiter lesen und dann hat mmir das Buch denke ich auch noch ein Stück geholfen.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen