Facebook Twitter Pinterest
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Maremonto Reise- und Wand... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 17,90
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: averdo24
In den Einkaufswagen
EUR 17,90
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: preigu
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Maremonto Reise- und Wanderführer: Madeira Taschenbuch – 23. November 2016

4.6 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, 23. November 2016
EUR 17,90
EUR 17,90 EUR 13,41
 

Der Weltbestseller aus den USA
Basierend auf einer wahren Geschichte - der Roman "Unter blutrotem Himmel" von Bestsellerautor Mark Sullivan hier entdecken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sprachlich perfekt gerüstet für die nächste Reise mit unseren Sprachkursen und Wörterbüchern. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Maremonto Reise- und Wanderführer: Madeira
  • +
  • Madeira: Die schönsten Levada- und Bergwanderungen. 60 Touren. Mit GPS-Daten
  • +
  • Madeira Outdoorkarte 1 : 40.000: Funchal-Porto Santo. Wanderwege, Radwanderwege, Nordic Walking: Funchal - Ilha do Porto Santo. Wanderkarte ... International), wasser-und reissfest
Gesamtpreis: EUR 42,75
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Leseprobe. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.

Am äußersten nordöstlichen Stadtrand Funchals befindet sich in aussichtsreicher Hanglage einer der schönsten Gärten Madeiras, die Palheiro Gardens. Das Anwesen Quinta do Palheiro Ferreiro, wie es vollständig heißt, wurde ab 1801 vom Grafen Carvalhal als privater Jagdpark angelegt. 1885 kaufte die durch den Weinhandel äußerst vermögend gewordene Familie Blandy das Gelände und verwandelte es im Laufe vieler Jahrzehnte in einen der großartigsten Gärten Madeiras mit Elementen französischer und englischer Gartengestaltung und einem äußerst opulenten Blumenschmuck. 1891 kam ein neues Herrenhaus in der Mitte des Gartens hinzu. Noch heute ist das Anwesen im Besitz der Familie und wird daher auch Blandy's Garden genannt.
Das feuchtwarme Klima in einer Höhe von rund 500 Metern bietet ideale Voraussetzungen für die Kultivierung einer großen Zahl von Pflanzen. Als einer der beiden schönsten Gärten Funchals konkurrieren die Palheiro Gardens nur mit dem Jardim Tropical Monte Palace, von dem sie sich durch die Vielfalt an Blütenpflanzen unterscheiden: Während der Garten von Monte mit seinem üppigen Baumbestand wie ein tropischer Wald anmutet, findet man in den Palheiro Gardens einen enormen Blütenreichtum mit einer überwältigenden Vielfalt an Farben und Formen. Nirgendwo sonst auf Madeira verbinden sich britische Gartenleidenschaft, die Möglichkeiten einer vermögenden Besitzerfamilie und die günstigen klimatischen Voraussetzungen zu einem so perfekten Gartenkunstwerk wie hier!

Prolog. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.

Die Blumeninsel im Atlantik – so wird Madeira gerne genannt. Tatsächlich blüht hier sehr viel, doch wenn man die kleine portugiesische Insel auf dieses Klischee reduziert, wird man ihr nicht gerecht: Madeira ist landschaftlich überaus beeindruckend und ein fantastisches Ziel für alle, die an intensiven Naturerlebnissen interessiert sind! Die gebirgige und in weiten Teilen üppig grüne Insel überfüttert ihre Besucher geradezu mit optischen Eindrücken, „Augenmenschen“ kommen hier in außergewöhnlichem Maß auf ihre Kosten.
Als Ziel für einen klassischen Strand- und Badeurlaub eignet sich Madeira hingegen weniger – es gibt nämlich fast keine Sandstrände. Der größte Teil der Küste besteht aus unzugänglichen, felsigen Steilhängen, dazwischen liegen hier und da einige nicht sonderlich attraktive steinige Buchten. Gerade einen einzigen natürlichen Sandstrand gibt es, und der ist ziemlich klein. Hinzu kommen einige wenige künstlich angelegte Sandstrände, die mit hässlichen Wellenbrechern aus Beton vor der Brandung des Atlantiks geschützt werden müssen und nicht wirklich romantisch sind. Dieser Mangel wird durch zahlreiche künstliche Badeanlagen kompensiert, die oft direkt in der Brandungszone liegen und gefahrloses Baden im Meerwasser auch bei bewegter See ermöglichen. Wer vor allem Spaß am Wasser sucht, ist dennoch anderswo, etwa auf den Kanaren, besser aufgehoben. Auch das Thema Party und Nachtleben kocht auf kleiner Flamme, selbst die Hauptstadt Funchal ist dafür keine herausragende Destination. In den kleineren Städten und Gemeinden außerhalb Funchals darf man lebhafte Urbanität ohnehin nicht erwarten.
Wer nach Madeira kommt, sucht vor allem das Landschafts- und Naturerlebnis. Und das wird hier in überreichlichem Maß geboten: Madeira ist eines der ganz großen Wanderziele Europas! Das ist vor allem den Levadas zu verdanken: Dieses einzigartige System von Wasserkanälen durchzieht die ganze Insel und bildet eines der großartigsten Wanderwegenetze der Welt – für viele Touristen sind die Levadas der Hauptgrund, nach Madeira zu kommen. Wandern ist hier das Top-Thema schlechthin, geführte „Levada Walks“ werden in den Touristengegenden an jeder Ecke angeboten wie anderswo Badeausflüge. Der Erlebniswert einer Levadawanderung ist enorm, vor allem an der vegetationsreichen Nordseite der Insel sieht man immer wieder Szenerien, die sich durchaus mit tropischen Regenwäldern vergleichen lassen!


Kundenrezensionen

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Alle 9 Kundenrezensionen anzeigen

Top-Kundenrezensionen

am 1. Februar 2017
Verifizierter Kauf
10 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden
am 29. Mai 2017
Verifizierter Kauf
5 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden
am 21. April 2018
Verifizierter Kauf
am 6. Oktober 2017
Verifizierter Kauf
am 3. August 2017
Verifizierter Kauf
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden
am 23. August 2017
Verifizierter Kauf
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden
am 26. März 2018
Verifizierter Kauf
am 10. Januar 2017
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?