Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Read for free AmazonMusicUnlimitedFamily longss17
March of the Damned

March of the Damned

7. Juli 2014
4.0 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Kaufpreis: EUR 1,29 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)

Jetzt streamen
Streamen mit Unlimited
Jetzt 30 Tage gratis testen
Unlimited-Kunden erhalten unbegrenzten Zugriff auf mehr als 40 Millionen Songs, Hunderte Playlists und ihr ganz persönliches Radio. Weitere Informationen
Weitere Optionen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  

  • Diesen Song probehören
    von von Künstler
    0:00 / 0:00
March of the Damned
March of the Damned
3:56
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen

Produktinformation


 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Mächtiges Monster Riff, was aber irgendwie locker und lässig aus den Boxen pfeffert. Der Refrain bleibt direkt im Ohr hängen und die Gitarrensoli sind wie aus besten Tagen (spritziger und geiler als auf 'Redeemer of Souls') Der Song hat ein wenig 'Metal Gods' Feeling. Der Sound könnte etwas transparenter sein, ich hoffe das ist auf dem Album dann besser. Herr Halford singt wie immer hervorragend, vielleicht etwas zu relaxed könnte man ihm vorwerfen. Trotzdem... der Song gefällt, ist mordsheavy und grooved wie Sau... also volle Punkte!
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: MP3-Download
.... von dem Album British Steel, nur leider nicht so gut.
Weder vom Gesang noch der Produktion wird Überragendes geleistet.
Rob Halfords Stimme wirkt etwas monoton und erinnert mich hier an Ozzy Osbourne von Black Sabbath.
Mittlerweile haben Priest weitere Song-Ausschnitte vorgestellt.
Ob diese die hochgesteckten Erwartungen an das neue Album erfüllen werden, bleibt abzuwarten.
Bisher hat mich kein veröffentlichter Titel vom Hocker gerissen.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden