Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 3,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Rette mich! Manche Kinder werden ohne Schutzengel geboren von [Moonlight, Angela]
Anzeige für Kindle-App

Rette mich! Manche Kinder werden ohne Schutzengel geboren Kindle Edition

3.0 von 5 Sternen 13 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 3,99

Kindle-Deal des Monats
Kindle-Deal des Monats
Ausgewählte Top-eBooks mit einem Preisvorteil von bis zu 50% warten auf Sie. Entdecken Sie jeden Monat eine neue Auswahl. Hier klicken

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Ein Kind weiß nicht, was richtig und falsch ist, wenn es nicht die Chance bekommt, das Unterscheiden und Werten zu erlernen. Unschuldig hineingeboren in eine Familie, die zum Scheitern verurteilt war und deren Lebensgeschichte sich ständig wiederholt, bis der Kreislauf durchbrochen wird.
Dieses Buch ist die wahre und ungeschönte Lebensgeschichte der Autorin. Ihre Geschichte liest sich wie ein Psychothriller. Aber dies ist kein Thriller - es ist die tägliche und brutale Realität der kleinen Angela gewesen. Bereits im zarten Kindesalter wird sie vom Nachbarn missbraucht. Vom Nachbarn, bei dem sie, um das schmale Einkommen der armen Familie aufzubessern, putzt. Aus Angst, das wenige Geld, das ihre Familie dringend braucht, zu verlieren, schweigt das kleine Mädchen. Sie leidet - täglich - schweigend. Als der Nachbar stirbt, freut sich Angela - ihr Martyrium scheint beendet. Ihre Familie zieht um - in die Wohnung, in der das Mädchen missbraucht wurde. Albträume begleiten sie ihre gesamte Kindheit hindurch. Angela hat keine schöne Kindheit...
Dies ist der Anfang von Angela Moonlights Geschichte. Heute ist Angela, trotz vieler Symptome, unter denen sie immer noch leidet, und trotz therapeutischer Behandlung, ein positiver, lebensfroher, glücklicher und sehr liebenswerter Mensch. Dieses Buch umfasst die ganze Geschichte der Autorin. Eine Geschichte, bei der man manchmal denken könnte: "Das kann nicht wahr sein - so grausam sind Eltern nicht." Heute hat Angela ihren Schutzengel gefunden. Dieses Buch fühlt mit Betroffenen mit, gibt Eltern Hinweise, woran Missbrauch zu erkennen ist und schreit das heraus, was missbrauchte Kinder nicht können: "Rette mich - hilf mir doch - glaub mir doch - bitte hilf mir, Mama!"

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Am 19.12.1972 wurde ich in Neustadt an der Weinstraße als zweites von 6 Kindern geboren. Ich bin verheiratet und Mutter eines 13 Jährigen Sohnes. Ich lebe mit meiner Familie und unseren beiden Hunden zusammen im idyllischen Lambrecht in der Pfalz. Von Beruf bin ich gelernte Kinderpflegerin und habe über 12 Jahre im Kindergarten gearbeitet.
Aufgrund meiner Erlebnisse in der Kindheit (Missbrauch) habe ich mich entschlossen, meine Biografie unter dem Pseudonym Angela Moonlight zu schreiben, die im Frühjahr 2007 unter dem Buchtitel „Rette mich – manche Kinder werden ohne Schutzengel geboren“ erschienen ist.
Auf Grund der vielfältigen Erfahrungen, die ich im Leben gemacht habe, entstanden auch verschieden Kinderbücher zum Thema Aufklärung, Schutz, Glauben, Freundschaft usw., die ich auch selbst illustriere.
Meine Kinderbücher sowie der zweite Teil meiner Biographie „Sie nannten es Heilung im Namen des Herrn“, worin es um eine Sektenerfahrung geht, wurden von Hierophant-Verlag angenommen. Die Biographie Teil 2 erscheint noch im Jahr 2007 – die Kinderbücher sind in der Planung für das Jahr 2008.
Im Laufe der letzten zwei Jahre hat sich auch der Stil meiner selbstgemalten Bilder verändert. Es entstanden sehr viele verschiedene Bilder. Einige zum Thema meiner Vergangenheit, andere zeigen Wünsche, Träume und Hoffnungen. Wieder andere befassen sich mit Spiritualität, die in meinem Leben einen großen Stellenwert einnimmt.
Der Glaube hat mir geholfen, vieles zu überstehen, und er gibt mir die Kraft das zu tun, was ich tue.

Homepage der Künstlerin und Autorin: www.angela-moonlight.de

Gerne können Sie auch mit Angela Moonlight direkt in Kontakt treten:

info@angela-moonlight.de

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1174 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 531 Seiten
  • Verlag: Hierophant-Verlag (15. November 2012)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00A8NFVK8
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.0 von 5 Sternen 13 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #91.560 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

3.0 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Bei dem Buch "Rette mich - manche Kinder werden ohne Schutzengel geboren" hadelt es sich um die tragische Lebensgeschichte einer jungen Frau, die seit ihrer frühesten Kindheit sexuelle Übergriffe über sich ergehen lassen musste. Dieses Buch ist schonungslos, offen und ehrlich und der Mut, den die Autorin beweist, mit all dem jahrelang Verdrängten, nun an die Öffentlichkeit zu gehen, um Ihrer Vergangenheit aufzuarbeiten und den Weg in ein neues, fröhlicheres Leben zu finden, aber auch um Gerechtigkeit zu erfahren und die Wahrheit ans Tageslicht zu bringen, ist ihr wirklich hoch anzurechnen. Es ist keine "leichte Lektüre", ich musste selbst of schlucken beim lesen des Buches, da ich oft dachte, "so etwas furchtbares kann doch gar icht sein". Ich wünsche der Autorin auf alle Fälle, weiterhin viel Kraft, Mut und Stärke Ihren Weg zu finden und weiter zu gehen und ich wünsche vor allem, dass durch dieses Buch, die Aufmerksamkeit aller Menschen gegenüber sexueller Nötigung an Kindern, sowie Mißhandlungen an Kindern, geschäft wird. Wir dürfen nicht weg schauen!
1 Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Die Betroffene erlebt Misshandlung duch männliche Verwandtschaft in der Kindheit, was sicher schlimm ist. Was sie aber betreffend den Auseinandersetzungen mit der Mutter als "schlimm" verkauft, kommt in jeder 2. Familie vor, dh vor allem in den siebziger Jahren, und wohl heute auch noch. Manchmal denkt man, wenn Angela immer und immer wieder auf ihre negativen Erlebnisse zurückgreift, sie wiederholt, jeder esoterischen Betrügerin nachläuft ("..ich sagte ihr, es wäre ein Mädchen gewesen..-da sagte das Medium nachher, ja, das habe man ihr auch mitgeteilt...") und sich nicht endlich um ihre Zukunft kümmert und sich besser auf das Jetzt konzentriert, - Mädchen, nun lass mal gut sein..-die "Rachepläne" wirken kindisch, die dafür lobende Therapeutin unqualifiziert. Bei einer geschilderten Konfrontation (an Ostern), als Angela immer wieder alte Vorwürfe und Negativität vorträgt, schlägt man sich fast auf die Seite der Mutter, mit etwas harten, jedoch vernünftigeren Argumenten. Die im geschilderten Gebets-Sätze sowie im Detail aufgeführten esoterischen Praktiken sind überflüssig und nerven. Ich will nichts schönreden, was der Autorin passiert ist. Jedoch bringt es nichts, sich nur in negativen Erinnerungen zu wälzen, so werden diese an ihr kleben bleiben bis weiss der Teufel wann. Eine etwas mehr ins Jetzt, in die Zukunft gerichtete Therapie mit mehr Stärke und Positivität wäre angebrachter gewesen. Ich bin nun in der Hälfte des Buches, und mag kaum meh weiterlesen. Andere Bücher zum gleichen Thema habe ich verschlungen, an diesem kaue ich der Zähigkeit wegen rum.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Dopamin am 20. April 2007
Format: Taschenbuch
Ich finde dieses Buch sehr gut Geschrieben,wobei ich zwischendurch an dem punkt angelangt war zu sagen Unmöglich,das kann es nicht geben.Dennoch hoffe ich das auf diesem Weg viele personen ebenfalls den mut finden zu sagen was Geschehen ist ,,das endlich die dunkelziffern der Opfer sich verringert und mehr für die personen getan werden kann.Ich kann dieses buch nur weiterempfehlen,,Hut ab vor dieser mutigen Autorin,,,Weiter so.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Mir wurde dieses Buch empfohlen und ich habe es lange gesucht, da die Erstauflage vergriffen ist. Glücklicherweise wurde es neu aufgelegt.
Das Buch ist sehr berührend, Respekt für den Mut der Autorin.Es berührt sehr emotional; die Autorin hat eine einzigartige Schreibweise. Zu Beginn hat man das Gefühl, eine 8jährige erzählt, später kommt die Jugendliche zu Wort, dann die Erwachsene - das macht das Buch sehr authentisch, aber auch emotional berührend. Man wird in das Buch hineingezogen und möchte die kleine Angela in die Arme nehmen und von ihrer grauenvollen Familie wegzerren!!!
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Man wird wütend beim Lesen... Sexueller Missbrauch zerstört die Seele - das zeigt diese Lebensgeschichte von Angela schonungslos auf. Während Täter oft ungeschoren davon kommen oder nicht selten viel zu Milde bestraft werden, wird ein Opfer niemals frei sein von den Auswirkungen eines Mißbrauchs. Hilfe von den Eltern gibt es nicht und auch Therapeuten oder selbsternannte Heilerinnen versagen, treiben sie noch in tiefere Depressionen.
Aber Angela schafft es - trotz vieler Rückschläge - ihren Weg zu finden. Ihr Mut, diese Geschichte zu veröffentlichen, verdient Respekt, denn wie schon eine andere Schreiberin meinte, manche werden sich über die Offenheit nicht gefreut haben.
Warum nur 4 Sterne? Weil das Buch nicht gut strukturiert ist, sich viele Gedanken wiederholen und Sätze oft dreimal hintereinander mit den gleichen Wörtern beginnen. Schade - denn diese Autorin/dieses Buch hätte eine engagierte und gute Lektorin oder engagierten/guten Lektor verdient.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Reni am 17. Juni 2014
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Das Buch erzählt von Geschehnissen die täglich in unserem Umfeld geschehen. Sie werden von den Betroffenen verschwiegen aus Schuldgefühl und Scham.
Fr. Moonlight erzählt genau und detailiert, es ist spannend und nie langweilig.
Sie geht einen harten Weg der sich letzlich lohnt.
Alle Achtung für soviel Mut.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover