Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 12 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Mamas Monster: Was ist nu... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Lieferort:
Um Adressen zu sehen, bitte
Oder
Bitte tragen Sie eine deutsche PLZ ein.
Oder
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Mamas Monster: Was ist nur mit Mama los? (kids in BALANCE) Gebundene Ausgabe – 2011

4.4 von 5 Sternen 33 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 14,95
EUR 12,07 EUR 10,00
65 neu ab EUR 12,07 10 gebraucht ab EUR 10,00

Diese Sommerschmöker gehören in die Strandtasche
Damit Sie nicht ohne gute Bücher im Gepäck in den Flieger steigen, haben wir für Sie aktuelle Sommerschmöker zusammengestellt, die Sie im Urlaub nicht mehr aus der Hand legen wollen. Zum Buch-Sommershop.
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Mamas Monster: Was ist nur mit Mama los? (kids in BALANCE)
  • +
  • Was ist bloß mit Mama los? Wenn Eltern in seelische Krisen geraten. Mit Kindern über Angst, Depression, Stress und Trauma sprechen
  • +
  • Mama, Mia und das Schleuderprogramm: Kindern Borderline erklären (kids in BALANCE)
Gesamtpreis: EUR 44,89
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Erdmute von Mosch ist Diplom-Designerin und arbeitet als Junior Art Director für Printmedien. Sie lebt in Aschaffenburg und kennt die Thematik aus eigener Erfahrung.


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ich bin selbst Krankenschwester in der Psychiatrie und bin hin und weg von diesem Buch!
Wenn es dann doch Mal im eigenen Umfeld vor kommt und man nicht weis wie man es den Kindern auch wirklich Kind gerecht erklären kann ist das Depressionsmonste dochgenau das was Kinder brauchen! Ein Monster das Schuld ist, das Wissen das die Kinder nichts dafür können, das dieses Monster bekämpft werden kann und das der Elternteil nun Zeit und fachliche Hilfe braucht und bekommt. Unsere Kinder sind 1, 2 & 5 Jahre alt und ich kann nach wenigen Malen vorlesen sagen das diese Buch sowohl für den 2 Jährigen als auch für den 5 Jährigen geeignet ist! Schnell war klar das dieses Buch viele Schuldgefühle nimmt und da aufklärt wo es am nötigsten ist! Ich muss gestehen ich habe mir alle Kinderbücher zum Theme bestellt und bis auf dieses alle zurück gehen lassen! Eine junge Autorin bringt das Thema Depression liebevoll und Kindgerecht rüber und so macht auch das Vorlesen Spaß. Würde ich sofort Freunden kaufen wenn diese selbiges durch machen müssten. TOP!
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Sehr schönes Buch um den Kleinen,diese doofe Krankheit zu erklären. Diese Krankheit,die man ja nicht sehen kann und (wie ich finde) schwer etklären kann.Mein Sohn ist 5 Jahre und hat es mit diesem Buch sofort verstanden. Es ist sehr schön geschrieben und bebildert. Klare Kaufempfehlung.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
super süßes Buch über eine unbegreifliche Krankheit, um den Kindern die Schuld zu nehmen, um etwas so schwerwiegendes sichtbar zu machen!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Wer seinem Kind Depression erklären will ohne Angst, ist mit diesem Buch ganz schlecht beraten. Das Thema kommt nicht wirklich durch. "Das Monster lebt hier im Haus. ....keine Angst, es hat es nur auf Mama abgesehen". Sorry. Geht gar nicht!!!!
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Hallo, meine Kinder (Zwillinge) waren 2,5 Jahre alt, wie mein Mann in eine schwerst Depression gefallen ist. Mit Klinik-Aufenthalt und allem schlimmen was dazu gehört. Sie haben selbst in diesem Alter das Thema super aufgenommen und auch mit mittlerweilen 4,5 Jahren kann ich immer noch auf das Buch und dem Thema zurück greifen. "Papa's Monster ist wieder etwas größer geworden, aber Papa hat es im Griff". Damit kommen und kamen sie super klar.
Das Buch ist nur zu empfehlen. Mittlerweile habe ich es auch schon sehr vielen Bekannten und Psychologen ausgeliehen, die es noch nicht kannten. Viele haben "Mamas Monster" mittlerweile im Regal.
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
In der Reihe kids in balance, die Kindern von seelisch erkrankten Elternteilen die Krankheit erklären will, hat sich Erdmute von Mosch in ihrem Bilderbuch "Mamas Monster" mit dem Thema Depression auseinandergesetzt. In sehr gestraffter Form erzählt sie von Rike, deren Mutter depressiv ist, traurig ist, viel schläft und am Alltagsleben nicht mehr teilnimmt. Rike fragt sich, ob sie etwas falsch gemacht hat, bis ihr die Mutter von der Krankheit Depression erzählt.

von Moschs Hauptanliegen ist es, Kindern von betroffenen Erwachsenen wie Rike das Gefühl der Schuld zu nehmen. Sie will den Kindern nachdrücklich verständlich machen, daß sie absolut nichts mit der Erkrankung zu tun haben. Als Symbol für die Erkrankung und gleichzeitig titelgebend für das Bilderbuch führt die Autorin die Beschreibung "Mamas Monster" ein, daß Rikes Mutter alle Gefühle stiehlt. Ihr Anliegen kann von Mosch gut, kindgerecht und nachvolllziehbar darstellen. Immer wieder erklärt Rikes Mutter der Tochter, daß allein sie, die Mutter, das Monster besiegen kann und Rike damit nichts zu tun hat. Gleichzeitig stellt von Mosch Rikes Gefühle empathisch dar: die Angst, die Hoffnungslosigkeit, die Wut und Hilflosigkeit am Anfang, am Ende die Zuversicht und die Hoffnung.

In einem Satz bringt die Autorin den Ursprung von Rikes Dilemma klar zum Ausdruck. Da die Mutter nicht mehr in der Lage ist, sich um Rike und ihren jüngeren Bruder zu kümmern, übernehmen der Vater und die Nachbarin die Aufgaben. Rike wundert sich sehr darüber. Und dann heißt es:

Niemand von den Erwachsenen redet mit Rike und erklärt ihr, was mit Mama los ist.Wissen die denn gar nichts?
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
„Was ist nur mit Mama los?“ fragt sich Rike. Jeden Morgen weckt Mama Rike, aber heute nicht. Die nächsten Tage liegt Mama nur im Bett und macht gar nichts. Niemand erklärt Rike was los ist.
Können Kinder Veränderungen nicht einordnen, geben sie sich selbst die Schuld daran und denken, sie seien der Auslöser. Dieses Buch möchte Erwachsenen helfen, kleinen Kindern zu verstehen zu geben, was eine seelische Krankheit bewirkt. Die Geschichte ist il¬lustriert mit ausdrucksvollen, einfach gestalteten Bildern, die schon Kinder ab etwa drei Jahren ansprechen. Aus eigener Erfahrung be¬schreibt die Autorin Rikes Trauer und Wut und bietet ein „Mons¬ter“, das Gefühle klaut, als Lösung an.
Auch für Kinder, die auf Grund einer psychiatrischen Erkrankung ihrer Eltern in Pflegefamilien leben, eine gute Grundlage, über die Gefühle der Eltern zu sprechen. ar
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen