Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle JustinTimberlake BundesligaLive wint17



am 9. Januar 2018
Ich habe diesen Winkelschleifer in erster Linie zum Schneiden von Stein angeschafft. Durchtrennen von Platten, Ziegeln sowie das Abschleifen von Stein und Beton. Auch ausreichend dickes Vollmaterial wurde damit schon geschnitten. Die Eintauchtiefe(!) ist bauartbedingt extrem gut, es wird wirklich das Maximum aus dem Scheibendurchmesser rausgeholt. Fazit: Bei dem 230er Winkelschleifer von Makita macht man nichts falsch! Das Gerät hat alle Kraft, die es benötigt. Er läuft ruhig an und bei mir ist auch noch nie eine Sicherung damit herausgeflogen. Das Gerät ist top! Und Ersatzkohlen waren auch noch dabei.
Man sollte sich beim Kauf aber im Klaren darüber sein, dass die Handhabung, verglichen mit einer 125er, etwas mehr Vorsicht verlangt. Sicherer Stand und Schutzausrüstung darf man hier (sonst ja auch nicht, klar) niemals vergessen. Wo man trennt, sollte man ebenfalls genau abwägen, da der Funkenregen bei Stahl locker fünf Meter weit reicht. Steinschneiden staubt in Sekunden ein ganzes Haus und auch die direkte Nachbarschaft ein. Man sollte wirklich RESPEKT vor diesem Gerät haben.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 18. Mai 2017
Ein Gerät, welches ich zwar nicht sehr häufig nutze (habe auch noch die kleine Flex von Makita, ist für die meisten kleineren Arbeiten ausreichend), welches ich jedoch nicht mehr hergebe. Kraftvoll, weich im Anlauf und bisher nicht an ihre Grenzen zu bringen. Natürlich macht es bei einem solchen Gerät viel aus, welche Scheiben man nutzt. Aber die Power dahinter ist bisher ungezähmt!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 28. Januar 2016
Dieser Winkelschleifer wurde bei mir bereits für Metall- und diverse Beton/Steinarbeiten benutzt.
Ob Schleifen, Schruppen, Trennen...der Makita-Winkelschleifer nimmt alles gelassen hin und ist ein äußerst zuverlässiges und robustes Gerät.
Die Einschaltautomatik erlaubt einen komfortablen Betrieb. Der typische "Ruck" von einer Flex beim Anschalten wird damit erfolgreich vermieden und erhöht somit den Bedienkomfort!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 30. August 2017
Nutze den Winkelschleifer ausschließlich für private Zwecke.
Dafür ist er vollkommen ausreichend.
Ich habe schon mehrere Geräte von Makita und bin bisher mit allen sehr zufrieden.
100% Kaufempfehlung!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 22. August 2017
Eigentlich braucht er keine Rezension mehr, denn es sollte jedem klar sein, dass das Teil sein Geld wert ist. Da ich aber selten von Qualität so begeistert bin, trotzdem: Dieser Winkelschleifer hat sich vom ersten Tag an bezahlt gemacht! Er hat mittlerweile unzählige Terrassenplatten, Granitleistensteine, Kalksandsteine, Steine und Mauerwerk bearbeitet! Keine Macken, kein Nachgeben, keine Ausfälle! Der Schleifer funktioniert tadellos und das seit Jahren! Da kauft man auch gerne für 30 € den Transportkoffer dazu. Man bekommt echt was für sein Geld!
Zusammen mit den günstigen Diamant-Scheiben aus der Norma (!) geht's nicht besser!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 19. Mai 2016
Das Gerät liegt gut in den Händen, der Schwerpunkt ist gut ausbalanciert. Der sanfte Anlauf verhindert das Auslösen der Sicherungsautomaten im Schaltkasten der Unterverteilung, wie es bei älteren Geräten oft der Fall ist. Auch bei längeren Einsätzen, ich habe bisher allerdings nur Stahl geschnitten, zeigt das Teil keine Schwächen. Das Wechseln der Scheiben geht flott von der Hand. Ich habe den Kauf bis heute nicht bereut und kann mir auch nur schwer vorstellen, dass es sich in Zukunft ändern wird. Ich arbeite aber auch nicht jeden Tag von morgens bis abends damit, es ist bei mir hauptsächlich im Garten und in der Werkstatt im Einsatz. Für den Hausgebrauch mehr als ausreichend. Qualität zu einem günstigen Preis. Ich hätte es vermutlich bei unserem ortsansässigen Händler gekauft, aber 40 € Unterschied war mir dann doch zuviel.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 14. September 2017
Damit macht das Arbeiten unendlich viel Spaß. 👍🏻 Man ist ja oft der Meinung das der Unterschied zwischen NoName-Produkten und Marken-Produkten nicht sehr groß ist, doch er ist Gewaltig. Keineswegs mit ner 115er grünen Bosch oder KingKraft zu vergleichen. Das Gerät wurde genutzt um damit mit einem entsprechenden Diamant Trockenläufer eine Stahlbetonplatte zu schneiden und anschließend teilweise abzubrechen.
Das Gerät liegt gut in der Hand und die Scheiben lassen sich komfortabel wechseln. Ein Traum eines jeden Hobbyhandwekers.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 7. April 2017
- sehr gute und kraftvolle FLEX
- habe schon seit vielen Jahren Makita und noch nie ärger gehabt und noch nie ein defektes Geräte gehabt
- sehr angenehm und präzise ist die Anlaufautomatik, das ist viel viel sicherer als eine FLEX die gleich volle Kanne anruppt

5 STERNEN von der ganzen Familie
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 11. Januar 2017
Es gibt Winkelschleifer die günstiger sind, und es gibt Winkelschleifer die wesentlich teurer sind. Aber soviel Qualität für so wenig Geld bekommt man derzeit sicher nirgends.

Hier bekommt man eine absolut tolle Leistung für einen mehr als guten Preis.

Mein Tipp: Zuschlagen!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 3. September 2017
Habe nun ein Wechsel einer 1.700 Watt no Name Maschine zur Makita 9050R erleben dürfen. Kein Vergleich. Auch wenn die Makita 9050R nur 300 Watt mehr hat als meine vorhierige Flex, ist die Makita in allen belangen besser. Die Handlichkeit, die Verarbeitung und die Kraft des Motors lassen für ein Hobbybastler keine Wünsche offen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 30 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)