Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 7,13
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
The Making of Prince of Persia (English Edition) von [Mechner, Jordan]
Anzeige für Kindle-App

The Making of Prince of Persia (English Edition) Kindle Edition

4.8 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 7,13

Länge: 330 Seiten Word Wise: Aktiviert Sprache: Englisch

Unsere Schatzkiste
Entdecken Sie monatlich Top-eBooks für je 1,99 EUR. Exklusive und beliebte eBooks aus verschiedenen Genres stark reduziert.

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Before Prince of Persia was a best-selling video game franchise and a Jerry Bruckheimer movie, it was an Apple II computer game created and programmed by one person, Jordan Mechner.

Mechner's candid and revealing journals from the time capture his journey from his parents' basement to the forefront of the fast-growing 1980s video game industry... and the creative, technical and personal struggles that brought the prince into being and ultimately into the homes of millions of people worldwide.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1085 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 330 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 1468093657
  • Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Englisch
  • ASIN: B005WUE6Q2
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #193.276 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition
Jordan Mechner erzählt in "Making of Prince of Persia" von seinem Leben und seiner Arbeit an Prince of Persia in der Form von Tagebucheinträgen im Zeitraum von 1985 bis 1993 und der Veröffentlichung von Prince of Persia 2.

In den (englischsprachigen) Tagebucheinträgen lernt man vom Entwicklungsprozess des Spiels, der Euphorie und Verzweiflung während der langen Arbeitswochen sowie der Versuche Mechners ein Drehbuchautor zu werden. Später, nach Veröffentlichung des ersten Spiels, von den zuerst enttäuschenden Verkaufszahlen und den Versuchen den Vertrieb davon zu überzeugen das Spiel besser zu bewerben und Versionen für andere Plattformen zu entwickeln. Im letzten Teil beginnt Mechner in Paris zu leben und erzählt von seinem Leben dort, der gleichzeitigen Arbeit als kreativer Direktor an Prince of Persia 2 und dem Gefühl von Leuten als Erschaffer des Spiels erkannt zu werden.

Das Buch ist kein Making-of im engeren Sinne - die Einträge im Tagebuch erzählen vom Leben Mechners und zeigen seine Emotionen und sein Leben. Die Erschaffung von Prince of Persia war in dieser Periode einfach ein großer Teil davon.

Ich habe die Lektüre sehr genossen und empfehle dieses Buch denen, die z.B. auch Steven Levy's "Hackers" mochten. Wer sich nicht sicher ist, kann auf der Webseite des Autors die ersten 40 Seiten herunterladen oder alle alten Tagebucheinträge in Blogform lesen. Dort kann man das Buch auch im DRM-freien PDF-Format kaufen, wenn man wie ich (noch) keine Kindle besitzt.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Das Buch ist toll zu lesen; im Tagebuch-Stil wird die Entwicklung von Prince of Persia und auch die Planungsphase von Prince of Persia 2 beschrieben. Die paar letzten Kapitel verlaufen sich etwas, und es wird mehr zum Tagebuch, als zum Developer-/Designer-Logbuch (es geht dann nicht mehr wirklich um Prince of Persia). Trotzdem würde ich das Buch für alle, die sich für das "Rundherum" in der Spieleentwicklung (aus der Sicht der späten 1980er/frühen 1990er-Jahren) interessieren, weiterempfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von C.S. Filmkunst TOP 1000 REZENSENT am 10. November 2014
Format: Taschenbuch
Das Werk wurde im Tagebuchstil verfasst und das Englisch ist verständlich. Durch den Schreibstil lässt es einen eine Verbindung zum Erzähler aufbauen, dessen Geschichten und Anekdoten sehr erfrischend wirken. Die kläglichen Versuche Mechners, sich seines Werkes sicher zu sein und Anhänger zu finden, finden sich in den Beschreibungen des Buches, ebenso wie der später in Kraft getretene Großerfolg, welcher ebenfalls sehr angenehm in Worte gefasst wird.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Is what it is - an unedited piece of logs, scribed unregularly and about varying subjects. Still very capturing, you feel the suspense and despair of the author going through hard decisions and a crunchy-creative process.

My objectiveness is ruined by having also read Masters of Doom, which is so well narrated.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die hilfreichsten Kundenrezensionen auf Amazon.com (beta)

Amazon.com: 4.5 von 5 Sternen 61 Rezensionen
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fantastic Memoir 18. Oktober 2011
Von Jason Nutt - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Kindle Edition
When I was 11 years old and wasting hours playing KARATEKA on my friend's Apple IIe, I had no idea that a video game could have an author. Movies? Sure. Books? Of course. George Lucas made movies, Stephen King wrote novels, and, well... video games just sort of happened, right? How wrong I was. Jordan Mechner's new book, drawn from his personal journals from the late '80s/early '90s, chronicles the development of his classic PRINCE OF PERSIA, a landmark in the world of video games. Starting with his initial spark of an idea in the wake of KARATEKA's success, Mechner depicts POP's slow birthing process as well as his clashes with the corporate culture of software development and his dalliances with Hollywood as he attempted to simultaneously jumpstart his career as a screenwriter. The book is a fascinating look back at the realm of personal computing and gaming in the Reagan era; anybody who grew up in that time will probably get a warm fuzzy feeling at the mere mention of the original Mac, the Commodore Amiga, the Atari, the NES. But this isn't a nostalgia piece: along the way, we also get Mechner's intriguing theories on story as they apply to video games, and the journal entries provide an illuminating look at his solutions to problems that popped up as he crafted the narrative and game mechanics of PRINCE OF PERSIA. All in all, this is a must-read for old school video game aficionados, current game developers and anybody in a creative profession who's looking for a little inspiration.
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Inspiring 5. November 2011
Von Sharad Cornejo Altuzar - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
This is a great book. If you are in the least interested in how video games are made you should buy this. This book relates the journey of the creator from the initial conception of Prince of Persia all the way to the sequel (PoP 2). You can see the self-doubts that the author has and the frustration when things don't go right. You can also share his joy when the game is a success.

Something that really amazed me was realizing that Prince of Persia was the work of one person! Just one person with a vision and a lot of work. Very motivating for indy game developers.
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen A story, a struggle, a fight, a personal behind The Greatest Game of All Time. 11. November 2011
Von Rawitat Pulam - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
This book is great enough for me to write a review, after not reviewing anything in Amazon in years.

It tells a story. A real story behind A Greatest Game of All Time. This is not a 'success story' as we can easily find in a lot of creation/innovation myth. It's not a story of Prince of Persia creation, but a story of Jordan's life as he was creating Prince of Persia. It reveals everything, struggles, supports, wresting, workarounds, conflicts, dilemmas.

I had long for a book like this, a "real" story behind a mega-successful project. Read it cover-to-cover in practically one sit. Can't put it down. A good reading day spent and it brought back a will to work on my next software project.

Highly recommended, without any reservation.
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen An Insider's Look at the Game Industry 25 Years Ago 27. Oktober 2011
Von Mark Moran - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
A fun and fast read that is both an exciting look at the fragile creation of a video game classic as well as a voyeuristic glimpse at a young man trying to figure out where he wants to make his mark in the world.

This book begins a month before Jordan's 21st birthday and graduation from college. It ends when he is 28 years old, three months before I met him and would spend the next four years working round-the-clock on The Last Express. So for me, these journals feel like a prologue to my adult life. But I think they will be equally fascinating to anyone interested in games, movies, writing, programming, or just the fun and anxiety that goes into any creative endeavor.
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Well worth the read 24. Oktober 2011
Von Reasonable Single Mom - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Kindle Edition
For those of us who have had the great privilege of working with Mr. Mechner, this was well worth the read. And for those who have had no interface whatsoever with Mr. Mechner's life but want to understand more about the machinations of creative genius and the birth and nurturing of successful ideas -- ideas that play out on a world scale -- this is well worth the read. The success of any product does not come easy. There are trials and tribulations for every award winner. The climb comes with wavering determination, a myriad of decisions, and a constant shedding of self-doubt. This book is about a young man's journey fresh out of Yale and into a professional world with a gift for inventing electronic games. He enters the uncertain and mercurial world of Hollywood screenwriting going right to the top, getting shuffled about, going back to games, traveling, filmmaking, games, and finally, success and a giant Disney movie of his game! Anyone who could hang on to that deserves a standing ovation. Bravo!
Waren diese Rezensionen hilfreich? Wir wollen von Ihnen hören.
click to open popover