Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Magnolia Steel - Hexenneb... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Magnolia Steel - Hexennebel Gebundene Ausgabe – 14. Februar 2014

4.8 von 5 Sternen 13 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 12,99
EUR 12,99 EUR 5,94
65 neu ab EUR 12,99 8 gebraucht ab EUR 5,94

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Magnolia Steel - Hexennebel
  • +
  • Magnolia Steel - Hexenflüstern
  • +
  • Magnolia Steel: Hexendämmerung (Boje)
Gesamtpreis: EUR 38,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation


Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
10
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 13 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ich habe die Abenteuer von Magnolia und ihren Freunden wieder sehr genossen. Sabine Städing weiß mit ihrer Art zu schreiben nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene zu begeistern.

Wer die ersten zwei Bände gelesen hat, wird bei den Charakteren keine Überraschungen erleben. Ich denke, dass dies für ein Kinderbuch ganz gut ist, dann man trifft lieb gewonnene Menschen, Hexen und Wesen wieder.

Magnolia hat sich inzwischen im Regenfass, dem Haus ihrere Tante Linette, eingelebt und geht neben dem normalen Unterricht auch in die Hexenschule. Ich mag an Magnolia, dass sie eigentlich ein normaler Teenager ist, der halt auch ein bisschen hexen kann. Sie geht zur Schule, sie ist mit Jörna, aber auch mit normalen Mädchen aus ihrer Klasse befreundet. Sie hat sich in einem, für einen Teenager in diesem Alter normalen Maße weiterentwickelt, so dass sie bei diesem Abenteuer zwar auch wieder die Unterstützung ihrer Freunde und von Runa und Tante Linette braucht, aber lange nicht mehr in dem Ausmaß, wie in den beiden Bänden zuvor.

Sabine Ständing hat einen guten Spannungsbogen geschaffen, zwischen durch dem Leser aber immer wieder genug Zeit zum atemholen gegeben, so dass die Spannung auch für junge Leser gut auszuhalten ist.

Die Reihe um Magnolia Steel kann ich nur jedem empfehlen. Ein wunderbares Abenteuer ab 11 Jahren, aber auch für erwachsene Leser durchaus geeignet. Von mir gibt es 5 Sterne.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Bereits seit Band 1 bin ich Fan von Magnolia Steel. Obwohl das Buch für Kinder geschrieben wurde, war ich damals richtig überrascht, wie sehr es mich auch als Erwachsene noch fesseln konnte. Vor Band 3 hatte ich etwas Respekt, denn es soll der letzte Band um Magnolia werden und das hat bei mir schon gemischte Gefühle hervorgerufen.
Passend zur Walpurgisnacht habe ich den 3. Band gelesen und auch erst wieder aufgehört, als er zuende war. Spannend wie immer, toller Schreibstil, noch tollere Charaktere und einige magische Wesen lassen diese Geschichte zu etwas besonderem werden.

Zum Inhalt: Magnolia lebt wieder ihren Alltag in Rauschwald und vermisst Leander dabei schrecklich. Neben Schule und Hexenunterricht hat sie immer noch Zeit an ihn zu denken. Als dann ein neuer Laden mit wunderschönen Parfüms in Rauschwald öffnet, bewirbt Magnolia sich spontan als Aushilfe. Doch auch wenn alle Einwohner begeistert sind vom neuen Laden, manchmal ist Magnolia der Besitzer Meister Schnuck und der Laden doch etwas unheimlich. Trotzdem bemerkt sie erst viel zu spät, was für ein Spiel dort gespielt wird und für sie und ihre Freunde ist es dieses Mal fast zu spät...

Gleich zuerst muss ich sagen, dass man die Bücher dringend in der richtigen Reihenfolge lesen sollte. Es ist zwar nicht unmöglich mit Band 3 anzufangen, man wird sicher trotzdem einiges verstehen können - trotzdem sollte man mit Band 1 beginnen, damit man weiß wie alles angefangen hat und wie Magnolia zu wem genau steht. Die Bücher sind alle drei auf einem gleich hohen Niveau, sodass man sich beruhigt auch Band 1 und 2 kaufen kann.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von fantasticbooks TOP 1000 REZENSENT am 16. März 2014
Format: Gebundene Ausgabe
Seitdem Magnolia wieder in Rauschwald ist, vermisst sie ihren Freund Leander, der zur Zeit in Neuseeland weilt. Währenddessen übt sie weiterhin fleißig mit den anderen Schülern in Runas Unterricht ihr Hexenkönnen. Erst die Eröffnung eines neuen Ladens scheint wieder ein wenig Abwechslung in ihr Leben zu bringen, denn dieser sorgt für wahre Begeisterungsstürme bei der Bevölkerung. Durch einen Zufall hat Magnolia das Glück, dort einen Job als Aushilfe zu ergattern, doch so nach und nach bekommt sie das Gefühl, dass hier irgendetwas faul ist.

Ihre Tante ist derweil mit der Ankunft der sagenhaften drei Spinnerinnen beschäftigt und dabei so abgelenkt, dass sie gar nicht merkt, in welcher Gefahr sich Magnolia befindet. Werden sie noch rechtzeitig hinter das Geheimnis kommen?

Meine Meinung:

Ich liebe die Magnolia Steel-Reihe von Sabine Städing einfach und es war ausgemachte Sache, dass ich auch ihr neuestes Abenteuer lesen würde. Die Rückkehr zu den liebgewonnenen Charakteren war deshalb wieder eine echte Freude für mich und begeistert habe ich die Geschichte verfolgt.

Der wundervolle Schreibstil der Autorin und ihre unverwechselbaren, bildhaften Beschreibungen sind dabei wieder einmal die absoluten Highlights des Romans, ebenso wie die liebevoll geschilderten Charaktere, die sich längst einen Platz in meinem Herzen erobert haben.

Längst ist Magnolia heimisch bei ihrer Tante Linette und trainiert derweil mit Hingabe ihre Hexenfähigkeiten. Zugegebenermaßen ist der Unterricht bei Runa nicht immer ein Zuckerschlecken, doch zum Glück sind ja auch ihre Freunde mit dabei.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Meine Tochter hat die anderen Bücher auch
Es sind Bücher für jedes alter
Sehr spannend gut verfasst
Es ist so geschrieben das es vom ersten Band an spannend bleibt
Wir hoffen auf weitere Bücher
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden