Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Gebraucht kaufen
EUR 27,92
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Fulton DS Europe
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Zuverlässiger Anbieter. Vielsprachiger Kundenservice. Lieferung innerhalb von 20 Tagen.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Madame Bovary (Englisch) Unbekannter Einband – 30. Juni 2008

4.1 von 5 Sternen 87 Kundenrezensionen

Alle 55 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 4,94
Audio-CD
"Bitte wiederholen"
EUR 82,63
Unbekannter Einband
"Bitte wiederholen"
EUR 27,92
2 gebraucht ab EUR 27,92
-- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.
click to open popover

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Gustave Flaubert (1821-1880)

Dossier pédagogique de Marianne Hubac, professeur de lettres au lycée Jean Rostand de Mantes-La-Jolie (78) et auteur de la collection (dossier pédagogique de L'Adversaire, 2010, de Bérénice, 2011 et de La Peste, 2012). -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Madama Bovary ist wohl Gustav Flauberts berühmtester Roman und erzählt auf rund 450 Seiten recht realitätsnah die Geschichte sowie den Untergang einer jungen Frau, die - enttäuscht vom für ihren Geschmack zu wenig glanzvollen Leben als Frau eines bodenständigen Landarztes, vergeblich versucht, durch Affären ihre Glück zu finden.

Das Buch besticht durch klar gezeichnete Figuren, eindrucksvolle Beschreibungen und Flauberts ausgeprägte Liebe zu Details, die es leicht macht, auch heute noch in die Welt des 19. Jahrhunderts einzutauchen. Nach dem Erstabdruck des Romans 1856 in einer Zeitschrift wurde Flaubert sowohl wegen dem "Verstoß gegen die guten Sitten" als auch wegen Verherrlichung des Ehebruchs angeklagt.

Bei der hier vorliegenden Ausgabe handelt es sich um aktualisierte Fassung der klassischen Übersetzung von Arthur Schurig. Der Fokus liegt auf sprachlicher Annäherung an das Original, der Roman zeichnet ein insgesamt lebendiges, ausdrucksstarkes Bild der damaligen Zeit. Trotz gelegentlicher Längen lohnt es sich, das Buch zu lesen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von J.Kowalt am 10. Juni 2017
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Buch ist wie beschrieben, nicht die Welt, aber man kann es gut auf dem Kindel lesen. Kaufe gerne wieder eins.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Gustave Flaubert ist einer der genialsten Autoren seiner Zeit, dessen Genialität und Komplexität sich auch in diesem Buch widerspiegelt. Es ist auf französisch und liest sich teilweise etwas zäh, da es keine eigentliche Handlung gibt. Setzt man sich jedoch tiefgründiger mit dem Roman auseinander, entdeckt man die vielen Parallelen und versteht die Kunstgriffe des Autors, der versucht, das Abbild der damaligen Gesellschaft zu porträtieren. Absolut lesenswert, Pflichtlektüre für Literaturwissenschaftler der Romanistik!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ein Klassiker in schöner Aufmachung. Da kann man für den Preis wirklich nicht meckern. Liest sich schnell runter und macht sich schön im Regal :)
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Sehr gut verarbeitet, ich finde es hat ein schönes Cover und die Seiten sind angenehm griffig und nicht zu dünn wie es oft bei dicken Büchern der Fall ist. Kann es jedem nur empfehlen. Unglaublicher Preis!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
ein interressantes Buch, das ueber eine Frau, die hoffnungslos nach der grosse Liebe sucht und trotzdem scheitert und trotzdem alles verliert.

Sandra
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Doris am 5. Dezember 2016
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Gewohnter Klassiker (was Buch selbst und Vertrieb angeht) und sollte nicht nur im schulischen Bereich dazu gehören. Vor Jahren in der Schule gelesen, vor kurzem erneut
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
„Wenn es irgendwo auf Erden ein Wesen gab, stark und schön und tapfer, begeisterungsfähig und liebeserfahren zugleich, mit einem Dichterherzen und einem Engelskörper, ein Schwärmer und Sänger, warum war sie ihm nicht zufällig begegnet? Ach, weil das eine Unmöglichkeit ist! Weil es vergeblich ist, ihn zu suchen! Weil alles Lug und Trug ist! Jedes Lächeln verbirgt immer nur das Gähnen der Langeweile, jede Freude einen Fluch, jeder Genuß den Ekel, der ihm unvermeidlich folgt! Die heißesten Küsse hinterlassen dem Menschen nichts als die unstillbare Begierde nach der Wollust der Götter!“

Der Klappentext weiß zu berichten, dass der Roman nach seinem Erscheinen einen Skandal verursachte. Der Grund dafür hat sich mir nicht erschlossen.

Das Buch erzählt die Geschichte von Emma, die Zeit ihres Lebens auf ihren Märchenprinzen wartet. Die sich todunglücklich wähnt, da sie mit einem Arzt verheiratet ist, der sie zwar liebt und alles für sie tut, aber nicht auf die Idee käme, ihr täglich irgendwelche romantischen Verse vorzulesen. Der nicht von strahlender Schönheit ist und der den größten Teil des Tages über für seine Patienten da ist. Der nicht in Geld schwimmt und mit dem sie „nur“ eine Tochter zusammen bekommen hat und nicht den gewünschten Sohn, aus dem sie dann einen kleinen Prinzen hätte formen können.
Bei ihrer beständigen Suche nach dem Märchenprinzen fällt sie immer wieder auf die Sorte Männer rein, die schnell versteht, dass man ihr nur romantisch ins Ohr säuseln muss und schon sinkt sie in seine Arme und in sein Bett.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden