Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Madagascar [Blu-ray] ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von blomkvist1
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand in der Regel innerhalb von zwei Werktagen im Luftpolsterumschlag mit Rechnung
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Madagascar [Blu-ray]

4.2 von 5 Sternen 233 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf Blu-ray
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Blu-ray
"Bitte wiederholen"
Standard Blu-ray
EUR 9,99
EUR 6,99 EUR 3,22
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.


Entdecken Sie jetzt im Family & Kids-Shop Filmspaß für die ganze Familie.

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.

  • Bitte beachten Sie, dass bei einigen Blu-ray-Playern ein Firmware-Update zum Abspielen dieser Blu-ray notwendig sein kann. Weitere Informationen.



Wird oft zusammen gekauft

  • Madagascar [Blu-ray]
  • +
  • Madagascar 2 [Blu-ray]
  • +
  • Die Pinguine aus Madagascar [Blu-ray]
Gesamtpreis: EUR 27,47
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Welche anderen Artikel streamten Kunden bei Amazon Video?


Produktinformation

  • Darsteller: Jan-Josef Liefers, Bastian Pastewka, Rick Kavanian
  • Format: Blu-ray
  • Sprache: Russisch (Dolby Digital 5.1), Italienisch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (Dolby Digital 5.1), Hebräisch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby TrueHD 5.1), Türkisch (Dolby Digital 5.1), Portugiesisch (Dolby Digital 5.1), Spanisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Italienisch, Portugiesisch, Türkisch, Hebräisch, Rumänisch, Russisch, Estnisch, Lettisch, Litauisch, Ukrainisch, Spanisch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Twentieth Century Fox
  • Erscheinungstermin: 30. März 2009
  • Produktionsjahr: 2005
  • Spieldauer: 85 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen 233 Kundenrezensionen
  • ASIN: B001PO5MP8
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 12.836 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Als vier verwöhnte Zootiere aus New York plötzlich schiffbrüchig auf der exotischen Insel Madagascar stranden, müssen sie entdecken: Die Welt da draußen ist wirklich ein Dschungel.
Neben Bastian Pastewka und Rick Kavanian leihen auch Jan Josef Liefers und die Fantastischen Vier den tierischen Helden ihre Stimmen. Gemeinsam mit einem ideenreichen Pinguin ­Quartett, dem schrillen König Julien und seinem lustigen Lemurenvolk machen sie Madagascar zum quirlig­verrückten Filmspaß. Durch eine hinreißende Story, geniale Gags und herrliche Figuren ist Madagascar immer eine Reise wert – ein turbulenter Dschungeltrip für Groß und Klein.

Madagascar
Madagascar
Madagascar

Amazon.de

Auch Tiere bekommen eine Midlife-Crisis - davon sind zumindest die Macher von Madagascar überzeugt, deren spritzig-lebhafte Komödie damit beginnt, dass sich das Zebra Marty im New Yorker Zoo anlässlich seines zehnten Geburtstags fragt, ob es für ihn und seine tierischen Freunde nicht mehr gibt, als von begeisterten Touristen begafft und täglich delikat gefüttert zu werden. Marty büchst kurzerhand aus, und seine von lebenslanger Zoo-Pflege verwöhnten Freunde Alex der Löwe, Gloria das Nilpferd und Melman die Giraffe müssen ihn gezwungenermaßen zurückholen. Die Rettungsaktion wird von den Menschen als Massenfluchtversuch fehlinterpretiert, darum will man die scheinbar unglücklichen Tiere in ein Wildreservat nach Kenia bringen. Wenn da nicht ein verwegenes Quartett anarchistischer Pinguine wäre, die das Transportschiff kapert und Kurs Richtung Antarktis setzt. Aufgrund der eingeschränkten nautischen Fähigkeiten der Watschel-Vögel stranden die vier Freunde auf einer Insel, wo sie nicht nur einem Haufen tanzfreudiger Lemuren begegnen, sondern auch wichtige Lektionen über die Nahrungskette lernen - in der Löwe Alex an einer anderen Stelle steht als seine drei Kumpel.

Madagascar aus den Dreamworks Animations-Studios (die auch für die Shrek-Reihe verantwortlich zeichnen) erreicht nicht ganz die schwungvolle Perfektion der Filme vom Konkurrenten Pixar (u.a. Die Unglaublichen und Findet Nemo), gehört aber dennoch zu den Spitzenprodukten im Bereich Computeranimation - und der Konflikt zwischen Freundschaft und Fleischfresser-Dasein erzeugt eine ungewöhnlich fesselnde Wendung für das sonst so fröhliche Genre. Die Synchronsprecher in den Hauptrollen leisten ordentliche Arbeit, aber auch sie können nicht vermeiden, dass ihnen von Lemuren und Pinguinen die Show gestohlen wird - denn die ernten einfach die besten Gags des ganzen Films. -- Bret Fetzer -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von APM80 am 23. November 2005
Format: DVD
Madagascar begeistert jung und alt. Im Kino war der Film der Brüller. Die Trickszenen sind auper ausgearbeitet und erinnern an die klassische Cartoons. Die Story über Freunde nutzt auch bei mehrmaligem Anschauen nicht ab. Die Charaktere ergänzen sich Wunderbar. Highlight ist aber die Nebenhandlung um die verschwörerischen Pinguine (gesprochen von den fantastischen Vier).
Auf der zweiten DVD bekommen die Pinguine dann ihren eigenen Kurzfilm. Weil der Eisbär das Weihnachtsfest ganz alleine feiert beschließt Private ihm ein Geschenk zu holen. Die Rettungsaktion der übrigen Pinguine ist turbolent und superwitzig. Wer mit dem Gedanken spielt Madagascar zu kaufen, der sollte ruhig ein paar Euro mehr für die Special Edition aufwenden, es lohnt sich.
Kommentar 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Fassdaubi HALL OF FAME REZENSENTTOP 1000 REZENSENT am 16. November 2005
Format: DVD
Nun auf den Film Madagascar bin ich durch eine Filmvorschau aufmerksam geworden vor ein paar Monaten im Kino. Die Vorschau sah sehr Lustig aus, weshalb ich mir den Film auch angeschaut habe. Des weiteren mag ich durchaus dieser Animierten Filme wie Nemo, Monster AG usw. recht gerne.
Erst einmal kurz zu den Hauptpersonen in dem Film: Alex der Löwe (der Realist), Marty das Zebra (der Träumer), Melman die Giraffe (der Hypochonder), Gloria das Nilpferd (die weibliche Note in der Runde) und die Pinguine Skipper, Private, Kowalski und Rico.
Die Geschichte ist letztlich denkbar einfach, dass die Tiere nach einem missglückten "Ausflug" in New York wieder zurück in die Freiheit geschickt werden nach Afrika. Da die Pinguine aber das Schiff auf dem sie alle sind entführen, landen die 4 Helden der Geschichte halt in Madagaskar wo sie mit der "Brutalität" der Wildnis konfrontiert werden.
Das die Geschichte so einfach ist tut dem Film aber keinen Abbruch. Er ist wirklich klasse, und hat viel Witz. Ein paar Seitenhiebe auf andere bekannte Hollywood Streifen sind auch in diesem DreamWorks Streifen enthalten (z.B. Planet der Affen, American Beauty). Ich finde der Film ist für Jung und Alt wirklich gut geeignet, auch wenn man manchen Stellen etwas sehr unverblümt die Nahrungskette der Natur gezeigt wurde, weshalb man den kleinen Zuschauern auf jeden fall erklärend zur Seite stehen sollte.
Meine Highlights des Filmes waren ganz klar die Pinguine gefolgt von den Lemuren... * I like to move it!!!* Auch wenn ich den Film schon gesehen hab, würde ich mir Madagascar sofort nochmal anschauen, weil ich so begeistert war.
Diese DVD Version bekommt von mir nur 4 Sterne, da der 9 Minuten Kurzfilm "Die 'Madagascar-Pinguine' in vorweihnachtlicher Mission" fehlt. Diesen Kurzfilm darf man aber keinesfalls verpassen, da dieser wirklich einzigartig genial ist. Da ist man mit der 2DVD Version ganz klar besser bedient!
Kommentar 30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Story (3)
Marty, ein in einem New Yorker Zoo lebendes Zebra, befindet sich in einer Midlife Crisis. Er träumt von der Freiheit und den Weiten der afrikanischen Steppe. Sein Freund, Alex der Löwe, kann dieses Ansinnen gar nicht verstehen.
Nach einem missglückten Zooausbruch, wird Marty, zusammen mit seinen Freunden, dem Löwen Alex, der Giraffe Melman, der Nilpferd-Dame Gloria sowie den durchtriebenen Pinguinen Skipper, Kowalski, Rico und Privat auf einem Frachtschiff in ein Naturreservat in Kenia verschifft. Die Pinguine sind aber gar nicht begeistert vom Reiseziel und kapern kurzerhand das Schiff. Die ganze Gesellschaft landet schliesslich als Schiffbrüchige in Madagaskar. Ihre erste Erfahrung mit der Wildnis ist allerdings ganz anders, als sie sich das vorgestellt hatten…

Madagascar ist schräg, liebenswert und originell.
Trotzdem kann ich diesen Animationsstreifen aus dem DreamWorks-Studio nicht zu meinen Lieblingsfilmen zählen. Zum einen, weil dem Streifen einfach die Tiefe fehlt, wie man sie zum Beispiel aus Produktionen der Pixar-Studios kennt. Madagascar ist eindeutig für Kinder gemacht, nicht für Erwachsene.
Zum anderen sind die Hauptfiguren irritierenderweise die langweiligsten Charaktere im Film. Die vier Pinguine stehlen den vier Hauptfiguren ohne Frage die Show. Auch die Figur des Lemuren-Königs ist um Klassen witziger und interessanter ausgefallen als Marty oder Alex.
Ich habe mich dabei ertappt, wie ich gehofft habe, dass die Pinguine bald wieder erscheinen würden, während mich das Gekeife von Marty zu nerven begann.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Die Urwaldinsel Madagaskar ist berühmt für ihre Lemuren und anderen Halbaffenarten. Des Nachts fängt dort der Dschungel zu leben an und es herrscht ein unheimliches und schrilles Geschrei und Gekreische, als ob die ganze Insel Love-Parade feiern würde. Wen es aus der dekadenten westlichen Zivilisation dorthin verschlägt, der braucht schon eine Weile, bis er sich an die sonderbaren Geräusche und an das madagassisch-französische ars vivendi gewöhnt hat.
Inspiriert davon, haben die Filmemacher vier reichlich verzärtelte New Yorker Zoobewohner ihrem komfortablen Heim entrissen und sie auf dieser Insel stranden lassen - mal sehen wie sich die verweichlichten Stars (vorlautes Zebra, selbstgefälliger Löwe, Nilpferd-Diva und hypochondrische Giraffe) im harten Leben jenes eigenwilligen Eilands durchschlagen!
Das ist der absolut geistreiche Ansatz dieses Filmes und darauf aufbauend bekommt man in dem Film eine witzige Szene nach der anderen geboten
Vielleicht muss man wirklich ein bisschen Vorkenntnis über Madagaskar haben um einige der Scherze überhaupt nachvollziehen zu können, jedenfalls ist die Lemurenhorde, der französische Zungenschlag von König Julien, die Art und der Lebensstil der Halbaffen so treffend für Madagaskar und seine menschlichen und tierischen Bewohner und dabei so launig und scharfsinnig gezeichnet, dass das schon alleine fünf Sterne wert ist.
Aber selbst wenn man gar nichts über Madagaskar weiß und einem einige der ironischen Andeutungen entgehen, hält der Film dennoch so viel Wortwitz, und Späße parat, dass es keinesfalls an Lachern mangelt.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden