Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Mad Men - Season Three [4... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von pb ReCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand durch Amazon. Zustand entspricht den Amazon-Zustandsbeschreibungen. Für Fragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Mad Men - Season Three [4 DVDs]

4.6 von 5 Sternen 47 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 12,99
EUR 6,97 EUR 3,67
Direkt ansehen mit Folgen kaufen Staffel kaufen
Aktuelle Angebote Gutschein AV 1 Werbeaktion(en)

Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.

  • Entdecken Sie alle Staffeln von Mad Men.


Wird oft zusammen gekauft

  • Mad Men - Season Three [4 DVDs]
  • +
  • Mad Men - Season 2 [4 DVDs]
  • +
  • Mad Men - Season 4 [4 DVDs]
Gesamtpreis: EUR 38,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Jon Hamm, Elisabeth Moss, Vincent Kartheiser, January Jones, Christina Hendricks
  • Regisseur(e): Phil Abraham, Lesli Linka Glatter, Jennifer Getzinger
  • Komponist: David Carbonara
  • Künstler: Chris Manley, Christopher Nelson, Carrie Audino, Matthew Weiner, Katherine Jane Bryant, Dan Bishop, Peter Bentley, Laura Schiff, André Jacquemetton, Scott Hornbacher, Leo Trombetta, Maria Jacquemetton, Lisa Albert
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Stereo)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 4
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Universal Pictures Germany GmbH
  • Erscheinungstermin: 29. März 2012
  • Produktionsjahr: 2008
  • Spieldauer: 596 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen 47 Kundenrezensionen
  • ASIN: B006WFVRNG
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 8.582 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Don Draper von der New Yorker Werbeagentur Sterling Cooper zählt zu den Stars seiner Branche. Doch neben den großen Etats muss der Karrierist auch sein kompliziertes Privatleben in den Griff kriegen.

Seit ihrem Start im Jahr 2007 überschlug sich die Kritik mit Lobeshymnen für die Drama-Serie "Mad Men". Der Überraschungserfolg des Kabelsenders AMC bestach durch wunderbar authentische Ausstattung, überzeugende Charaktere und Schauspieler. Zur Belohnung wurde "Mad Men" mit wichtigen Fernsehpreisen geradezu überhäuft. Unter anderem gab's den Golden Globe für die beste Drama-TV-Serie und für Jon Hamm alias Don Draper als bester Hauptdarsteller.

Disc 1:
01 Nichts wie raus hier
02 Liebe und andere Baustellen
03 Im Rausch
04 Mein Wille geschehe

Disc 2:
05 Der Nebel
06 Hereinspaziert
07 Trojaner

Disc 3:
08 Damals in Rom
09 Abdrift
10 Die Farbe Blau

Disc 4:
11 Von Zigeunern und Landstreichern
12 Trauerspiel
13 Tür zu, setzen!

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD
In der dritten Staffel beherrschen zwei Storylines die Szenerie: (1) Die Veränderungen innerhalb SterlingCooper, nachdem sie von einer englischen Firma gekauft wurden. Es geht um Umstrukturierungen, Folgen der Aufgabe der Unabhängigkeit und kulturelle Unterschiede (wobei dem deutschen Zuseher hier vermutlich viele Nuancen abgehen; auf der britischen Amazon-Seite wird dieser Aspekt in Rezensionen sehr betont, ich konnte ihn nur in geringem Maße wahrnehmen). (2) Die Ehe von Don und Betty, in der andere Männer/Frauen und Don's Geheimnis eine Rolle spielen. Neben den üblichen kleineren Geschichten sind weitere größere Nebenplots: Das Schwanken von Peggy zwischen dem symbiotischen Verhältnis zu Don und dem Wunsch nach Unabhängigkeit. Die Versuche Don's nicht nur Creative Director, sondern auch Account Manager zu sein (v.a. im Verhältnis zu einem besonderen Kunden). Die Entwicklung von Joan. Probleme in der neuen Ehe von Roger Sterling. - In die letzten beiden Folgen ist zudem der Anschlag auf John F. Kennedy stark eingewoben (kleine Preziose für deutsche Zuschauer ist der damalige englische Orginalton von Willy Brandt zu den Ereignissen). Andere historische Ereignise (wie Martin Luther Kings "I have a dream") dienen vorher als historische Kulisse, ohne aber größeren Einfluss auf die Geschichten zu nehmen. Im ganzen nehmen die privaten Geschichten und das abstraktere Beziehungsgeflecht im Beruf (wer macht Karriere, etc.) einen größeren Raum ein als bisher; die Darstellung konkreter Werbekampagnen als ein Sinnbild für die Entwicklung der Zeit gehen etwas zurück.

Im ganzen ändert Mad Men seinen Erzählstil in dieser Staffel etwas.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare 107 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Ja, "Mad Men" kommt in seinem dritten Jahr doch tatsächlich etwas gefälliger daher. Die Handlungsstränge innerhalb der Folgen entspinnen sich dieses Mal weniger "versteckt"; das verleiht der Serie einen Drive, den man bislang nicht von ihr kannte. Aber auch, wenn es in Staffel 3 weniger subtil zugeht - die Serie verdient nach wie vor alle Lobhudelei!

Don Draper (in dieser Staffel fast zur Randfigur degradiert) muss sich erneut mit seiner Vergangenheit, exzentrischen Klienten, inkompetenten Kollegen und natürlich den Frauen herumschlagen. Insbesondere Betty Draper (für mich der zentrale Charakter dieser Staffel) macht es ihm schwer. January Jones feuert dabei ein gewaltiges Arsenal an (mitunter nur nuanciert angedeuteten) Emotionen ab.
Als Zuschauer schwankt man dabei ständig zwischen Sympathie und Verachtung für die Figur.

Schade nur, dass Peggy Olson und Pete Campbell vergleichsweise wenig in diesen 13 Folgen zu tun haben. Ansonsten gibt es kaum etwas zu mäkeln. "Mad Men" ist und bleibt die derzeit interessanteste, vielschichtigste und (was nicht vergessen werden darf) optisch beeindruckendste Drama-Serie.
1 Kommentar 26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Über den Inhalt möchte ich nicht viel verlieren, Storytelling, Timing, Besetzung sind vom Feinsten, mit überraschenden Wendungen.
Danke Matthew Weiner, dass du den Zuschauer ernst nimmst und nicht für dumpfes Couchgemüse hälst!
Was aber nervt ist das DVD-Menu. Ein Rezensent merkte fälschlicherweise an, dass es nur die deutsche Tonspur gäbe, tatsächlich wählt man die Sprachen Deutsch/Englischganz zu Anfang aus. Unteritel kann man beim Abspielen an/ausschalten und deren Sprache wechseln.
ABER:
Wenn ich die TONSPUR wechseln will (um mir eine gelungen Szene noch einmal in Englisch anzuschauen) muss ich komplett ins Hauptmenü zurück und darf dann wieder durch die sparsam gesetzten Kapitel zu der betreffenden Szene vorspulen - Hallo? Und unnötigerweise wird jede kleine Änderung im Menü mit einer kleinen Animation "belohnt", was den Vorgang auch nicht gerade beschleunigt. Irritirend ist auch, dass Motive wie Schilder, Zeitungs-oder Werbeschlagzeilen automatisch Untertitelt sind, obwohl sie von den Protagonisten im Off vorgelesen werden. Was durch Abweichungen nervt, denn die Untertitelübersetzung entspricht nicht dem Synchrondrehbuch.
Trotzdem 5 Sterne.
2 Kommentare 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Mad Men's third season is very strong. The first seven episodes set up new dynamics, establish new subplots while illuminating existing ones, and continue to extrapolate new angles from the show's overarching themes. Character development is rapid, efficient, and fascinating. We see Roger Sterling, for example, transform from a gregarious hob-nobber into an angry, somewhat alienated middle-aged loner. His company has been taken away from him (well, he sold it, anyway, and his role under the new regime is largely ceremonial), he has driven his family away by marrying the frivolous Jane, and his relationship with said new wife is hardly fulfilling. Peggy Olson, too, goes through some significant changes. She moves to Manhattan, gains more confidence in her talent, and, as I mentioned, begins an affair that seems ill-advised, at least on the surface.

However, these seven fantastic episodes of nonstop character and plot momentum give way to three duds, or near-duds. Episodes eight through ten virtually stagnate the season, with some rather ineffectual plotlines being quickly written into and then out of the show. Don and Betty take a trip to Rome during this lull, and it's a lot less picturesque and exciting that it should be. Also, these episodes include Don's rather arbitrary affair with a schoolteacher. The part of the teacher miscast and their dynamic is not convincing. However, one plot thread that successfully carries through these episodes is Don's growing personal and professional relationship with a well-known American entrepreneur and businessman (and real historical figure), whose identity I won't spoil here.

The season wraps up with three very solid episodes that bring the show back up to the level of greatness.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Alle Diskussionen