Facebook Twitter Pinterest
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Machtwechsel auf der Erde: Die Pläne der Mächtigen, globale Entscheidungen und die Wendezeit Taschenbuch – 5. Februar 2007

4.4 von 5 Sternen 61 Kundenrezensionen

Alle 4 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
EUR 68,90
 

Große Geschichten im kleinen Format für nur 4,99 EUR

Entdecken Sie Bestseller als handliche Pocket Book-Ausgabe. Hier klicken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Große Geschichten im kleinen Format für nur 4,99 EUR

Entdecken Sie Bestseller als handliche Pocket Book-Ausgabe. Hier klicken.

Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Armin Risi, 1962 in Luzern (Schweiz) geboren, studierte 18 Jahre das Sanskrit-Schrifttum in verschiedenen vedischen Klöstern in Europa und Indien; Mitarbeit bei der Übersetzung von 22 Werken der Sanskrit-Literatur. Lebt seit 1998 als freischaffender Schriftsteller und Referent in Zürich.

Leseprobe. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.

Vorwort
Die kriegerischen Ereignisse der Gegenwart sind deutliche neue Anzeichen für das, was von vielen Menschen immer stärker empfunden wird: Auf dieser unserer Erde stehen Änderungen von großer Tragweite bevor.
Wer die Wirklichkeit nicht bloß mit dem identifiziert, was man nach dem überholten naturwissenschaftlich-kausalen Weltbild gemeinhin als Realität ansieht, wird sich heute brennend für die geistigen Hintergründe der bisherigen und inskünftigen Entwicklungen auf unserem Planeten interessieren.
Menschen, die nach solchen tiefen Erkenntnissen suchen, sollten sich die spannende Lektüre des neuen Werkes von Armin Risi nicht entgehen lassen. Wie schon in den beiden ersten Büchern der Reihe „Der multidimensionale Kosmos“ sind die breite weltanschauliche und entwicklungsgeschichtliche Grundlegung sowie die Fülle und die Überzeugungskraft der Gedankengänge beeindruckend. Der Autor erläutert historische und philosophische Zusammenhänge aus neuen Perspektiven und präsentiert auf dieser Grundlage verschiedene Szenarien, die eindrücklich und aufrüttelnd sind und zum Teil fast unglaublich anmuten. Doch auch diese neuen Dimensionen des Zeitgeschehens erscheinen durch Risis Ausführungen plötzlich plausibel. Und bei alledem wird beim Leser das Bewußtsein dafür geweckt, daß die am Werk befindlichen negativen Mächte letztlich durch den Einsatz der uns Menschen zur Verfügung stehenden geistigen Energien zum Guten gewendet werden können.
Selbst wer gewissen Themen gegenüber, die in diesem Buch mutig und konsequent aufgerollt werden, skeptisch oder ablehnend bleibt, wird aus einer Auseinandersetzung mit der „multidimensionalen“ Weltsicht Armin Risis großen geistigen Gewinn ziehen.
Prof. Dr. iur. Jörg Rehberg Zürich, Mai 1999

Vorbemerkung zur Taschenbuchausgabe
Das Buch Machtwechsel auf der Erde wird immer aktueller. Man könnte sogar sagen: Es ist akut-aktuell, mehr noch als vor sieben Jahren, als es (im Sommer 1999) zum ersten Mal erschien.
Mittlerweile gehört dieses Buch bereits zu den Klassikern der deutschsprachigen „Verschwörungsliteratur“. Es wurde – als letzter Band der Trilogie Der multidimensionale Kosmos – mit großer Spannung erwartet und sprang sogleich in die Bestsellerlisten des esoterischen Fachbuchhandels. Angesichts der zunehmenden Relevanz und Brisanz der behandelten Themen habe ich mich nun entschieden, Machtwechsel auf der Erde für die Taschenbuchausgabe vollständig zu überarbeiten und zu aktualisieren.
Verschwörungen sind nicht bloß Theorien, sondern historischer Fakt, wofür im vorliegenden Buch einige deutliche Beispiele angeführt werden. Es wird aber nicht nur gezeigt, was geschieht, sondern auch, warum es geschieht. Was sind die Pläne? Und was sind die dahinterstehenden Weltbilder, die bewirken, daß derartige Pläne und Aktionen, die für viele Millionen von Menschen Tod durch Krieg, Hunger, Ausbeutung, Ruin usw. bedeuteten und bedeuten, „ins Leben“ gerufen werden? Welche Weltbilder, welche Ideologien können derart unmenschliche Handlungsweisen hervorrufen? In dieser Hinsicht enthält das vorliegende Buch Darlegungen von Zusammenhängen, die bisher noch nie in dieser Form aufgezeigt wurden. Das wirklich Wichtige und Neue an diesem Buch sind also nicht die politischen und historischen, sondern die philosophischen Analysen.
Obwohl ich die Beispiele für dunkle Machenschaften immer in einem höheren philosophischen Zusammenhang anführe (und acht Bücher mit literarisch-poetischem und philosophischem Inhalt veröffentlicht habe), hat mir dieses eine Buch, Machtwechsel auf der Erde, wegen seines politologisch unkonventionellen Ansatzes
Machtwechsel auf der Erde bei den Kritikern den Ruf eines „Verschwörungstheoretikers“ eingebracht. Als spiritueller Theologe und Philosoph – und ehemaliger Mönch – habe ich diese Themen nicht gesucht, aber sie drängten sich auf, als ich nach den Hintergründen der vordergründig sichtbaren Ereignisse der Vergangenheit und Gegenwart zu suchen begann. So verborgen sind diese geheimen Pläne und Aktionen nämlich gar nicht!
Warum reagieren viele Menschen – Journalisten, Historiker, Politiker, Akademiker und auch „normale“ Bürgerinnen und Bürger – immer sogleich mit dem Schlag-Wort „Verschwörungstheorie“, um jeden Hinweis auf mögliche dunklere Hintergründe in die Ecke der Irrationalität und Lächerlichkeit zu drängen? Einer der Gründe ist wahrscheinlich Angst. Aber Angst ist nie ein guter Ratgeber. Haben wir Angst, Einblick in tiefere Zusammenhänge zu bekommen, weil dieses Tiefere manchmal dunklen Abgründen entspringt? Oder haben wir Angst, zugeben zu müssen, daß wir bestimmte Täuschungen nicht durchschaut haben?
„Angst“, so lautete auch die Hauptkritik, die ich für dieses Buch bekommen habe: nicht etwa, daß die Inhalte falsch wären, sondern daß ich den Menschen damit Angst mache. Ich gebe zu, daß gewisse Aspekte des multidimensionalen Weltgeschehens, die ich hier beleuchte (Sie werden beim Lesen merken, welche ich meine), Angst machen könnten. Aber wir sind heute aufgefordert, uns auch diesen Aspekten zu stellen und dabei immer den größeren Zusammenhang im Blickfeld zu behalten. Dies ist auch mein Anliegen, wenn ich thriller- und science-fictionhafte Themen angehe. Wir wollen in diesem Buch nicht in die dunklen Bereiche hinabsteigen, aber wir richten einen scharfen Lichtstrahl in sie hinein, um zu erkennen, was dort vor sich geht und was von dort aus in unsere Lebenswelt „gestrahlt“ wird. Wir tun dies nicht aus Sensationslust oder für den Nervenkitzel, sondern aus einem Gefühl der persönlichen und globalen Verantwortung heraus.
Viele Zuschriften und neue Unterlagen, die ich seit dem ersten Erscheinen von Machtwechsel auf der Erde bekommen habe, und auch weitere Erkenntnisse und Begegnungen haben mir dessen Inhalt sowohl in seinen lichtvollen und spirituellen als auch in seinen dunklen Aspekten weiter bestätigt, ganz zu schweigen von den vielen Büchern und sonstigen Publikationen, die in den letzten Jahren hinzugekommen sind.
Die explosivste Illustration lieferten jedoch die Verschwörer selber: durch die Anschläge vom 11. September 2001 und die nachfolgenden Kriege und Gesetzesänderungen.
Es ist hier nicht der Ort, auf die vielen Widersprüche der offiziellen Darstellung einzugehen. Ich habe im ersten Kapitel des Buches Licht wirft keinen Schatten, das 2004 erschienen ist, auf dreizehn Seiten die wichtigsten Punkte, die auf einen selbstinszenierten inside job hinweisen, zusammengefaßt. Es seien hier nur die drei wichtigsten Fakten in Erinnerung gerufen:
1) Die beiden WTC-Türme brachen innerhalb von knapp 10 Sekunden, d. h. in der Geschwindigkeit des freien Falls, bis in die Grundfesten in sich zusammen; dies bedeutet, daß der herabfallende Oberteil auf keinerlei Widerstand der Stahlträger und Verstrebungen stieß; die Fotos und Filmaufnahmen (in Zeitlupe) zeigen dann auch herausschießende Staub- und Trümmerwolken, wie sie für Sprengungen typisch sind.
2) WTC-Wolkenkratzer Nr. 7 brach am frühen Abend des 11. September 2001 ebenfalls in der Geschwindigkeit des freien Falls bis in die Grundfesten in sich zusammen, obwohl in dieses Gebäude kein Flugzeug hineingeflogen war; beim Zusammenbruch entstand genau die gleiche Art von Staub- und Trümmerwolken wie beim Zusammenbruch der beiden WTC-Türme.
3) Beim Pentagon-Einschlag zeigen die ersten Filmaufnahmen und Fotos nur ein Loch von 5 m Durchmesser; der Dachbereich sackte erst eine halbe Stunde später ein; es gab keine Spur von einer Boeing 757 (Spannweite 38 m, Eigengewicht 60 t).
Immer mehr mutige Zeugen, Wissenschaftler und Forscher, unter ihnen sehr namhafte, treten an die Öffentlichkeit und weisen auf die eklatanten Widersprüche hin, z. B. die über einhundert Mitglieder zählende Wissenschaftlergruppe „Scholars for 9/11 Truth“, die mit Buch-, DVD- und Internetpublikationen sowie mit Vorträgen für Aufsehen sorgen. Ihre Website www.st911.org ist eine...



Kundenrezensionen

Lesen Sie Rezensionen, die folgende Stichworte enthalten

Top-Kundenrezensionen

am 20. Juni 2017
Format: Taschenbuch|Verifizierter Kauf
5 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden
am 1. September 2017
Format: Taschenbuch|Verifizierter Kauf
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden
am 7. September 2016
Format: Taschenbuch|Verifizierter Kauf
4 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden
am 3. April 2016
Format: Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden
am 24. August 2015
Format: Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden
am 12. Oktober 2015
Format: Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
16 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden
am 24. September 2014
Format: Taschenbuch|Verifizierter Kauf
11 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden
am 15. Februar 2016
Format: Taschenbuch|Verifizierter Kauf
7 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?