Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 9 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Macho oder Mimose: So erk... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 11 Bilder anzeigen

Macho oder Mimose: So erkennen Sie die Persönlichkeit Ihres Hundes und schaffen eine innige Bindung (GU Tier - Spezial) Gebundene Ausgabe – 9. März 2014

4.4 von 5 Sternen 12 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 19,99
EUR 19,99 EUR 7,99
76 neu ab EUR 19,99 9 gebraucht ab EUR 7,99

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Macho oder Mimose: So erkennen Sie die Persönlichkeit Ihres Hundes und schaffen eine innige Bindung (GU Tier - Spezial)
  • +
  • Wissen Hunde, dass sie Hunde sind?: Wie Hunde denken und fühlen
  • +
  • Die Neuropsychologie des Hundes
Gesamtpreis: EUR 53,98
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Sie lieben Tiere?
Unser Haustiershop bietet alles, was Sie für die Haltung, Pflege, Gesundheit und Ernährung Ihres Lieblings brauchen. Jetzt entdecken

Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Dr. Immanuel Birmelin beschäftigt sich seit vielen Jahren intensiv mit dem Verhalten von Tieren, unter anderem im Zusammenhang mit Forschungsprojekten am Max-Planck-Institut. Darüber hinaus ist er als freier Journalist für Naturzeitschriften und fürs Fernsehen tätig.


Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Immanuel Birmelin ist ein Autor den wohl jeder engagierte Hundemensch zumindest dem Namen nach kennt.

Er ist Verhaltensforscher. Man kennt ihn aus Filmen, die er mit Volker Arzt zusammen gedreht hat, wie "wenn Tiere reden könnten".
Und er ist ein ganz begeisterter Hundehalter.

Das Buch "Macho oder Mimose" ist kein Hundebuch, das sich in die Reihe der vielen Bücher der leichteren Art einreiht.
Das würde auch zum Autor nicht passen.
Es ist ein Buch, das sich mit Hundeverhalten beschäftigt.

Wer kennt das nicht? Man holt sich eine neue Fellnase in die Familie und bemerkt schon bei den Welpenbesuchen beim Züchter, dass die Geschwister
nicht nur unterschiedlich aussehen, sondern auch ganz unterschiedlich "ticken".

Auch alle Mehrhundehalter weden es tagtäglich beobachten können, dass ihre Hunde ganz unterschiedlich sind.
Dabei werden sie in einer Familie erzogen.

Es muss also mehr dahinter stecken als die reinen Umweltfaktoren.
Und genau darum dreht sich u.a. das Buch von Immanuel Birmelin. Jeder Hund ist anders.
Es gibt die Angsthasen, die Draufgänger, eben Macho und Mimose.

Wenn ich als Hundehalter nun weiß zu welchem Typ Hund mein Hund passt, fällt es mir leichter ihn zu erziehen, ihm gerecht zu werden.
Das postuliert der Autor.

Er gibt in seinem Buch dazu ganz viel Hilfestellungen und er schlägt die Brücke von der Theorie zur Praxis.
Birmelin hat in seinem Buch Tests veröffentlicht, die helfen den Hund einzuschätzen. Dazu bekommt der Leser Übungen an die Hand, um manche Veranlagung zu stärken.
Übungen, die aber auch Mensch und Hund Spaß machen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Es gibt etwas, das wir Menschen allzu leicht vergessen, wenn wir uns mit Hunden beschäftigen: Wir holen sie zu uns, weil wir uns durch sie mehr Lebensqualität erhoffen. Wir wünschen uns eine Menge von unseren Hunden: Partnerschaft und Freundschaft, mit ihnen reden und sie umsorgen können, sie als Begleiter überall bei uns zu haben, mit ihnen unsere Hobbys zu teilen. Vielleicht sogar, durch sie besondere Leistungen zu verwirklichen, wie etwa im Sport. Manchmal scheint es, als könnten wir gar nicht anders, als unsere Hunde zur Erfüllung einer Vielzahl unserer Bedürfnisse zu instrumentalisieren.

Entsprechend beschäftigen wir uns vielfach mit der Frage, wie wir unsere Hunde zu „erwünschtem Verhalten“ bzw. zur Unterlassung „unerwünschten Verhaltens“ veranlassen können. Dass Hunde ZU uns gehören, verwechseln wir dabei allzu oft damit, DASS sie uns gehören würden.

Doch jeder Hund ist anders. Jeder Hund liebt andere Dinge, hasst andere Dinge, hat vor anderen Dingen und unterschiedlich viel oder wenig Angst, wählt für sich ganz eigene Werte, beurteilt Situationen anders, ist neugieriger oder auch nicht, macht sich eigene Gedanken, reagiert individuell. Das hat entscheidenden Einfluss auf alles, was wir mit unserem Hund (oder auch gegen ihn!) tun oder unterlassen, ob bewusst oder unbewusst, absichtlich oder unabsichtlich. „Macho oder Mimose“ ist Immanuel Birmelins eindringliches Plädoyer dafür, Hunde als Individuen anzuerkennen, einen jeden mit seiner eigenen, unverwechselbaren Persönlichkeit wahrzunehmen und wertzuschätzen. Denn auch ein Hund ist eine Person, ein Jemand. Er ist nicht „etwas“.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Macho oder Mimose
Endlich ein Buch, das sich heraushebt aus der Fülle der Anleitungen und Vorschläge zur Erziehung der Hunde. Dem renommierten Verhaltensforscher Dr. Birmelin gelingt es, äußerst spannend die verschiedenen Hundepersönlichkeiten darzustellen und die Gründe für die unterschiedlichen Persönlichkeiten zu erforschen. Hierbei beschreibt er sehr verständlich die komplexen Vorgänge im Gehirn der Tiere, ihre unterschiedlichen Sinnesleistungen und Erfahrungen, die epigenetischen Einflüsse ( wie wirken Umwelt und Genetik)und davon ausgehend die Entwicklung der Persönlichkeit jeden Tieres. Kein Hund ist in seiner Einzigartigkeit dem anderen gleichzusetzen. Das hat Konsequenzen für die Erziehung und das gelungene Zusammenleben mit unseren Haustieren. Das Buch zeichnet sich durch eine bestechende Gestaltung, wunderbare Bilder und sehr gute Recherchen aus.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Endlich ist ein Buch erschienen, das sich mit der Persönlichkeit von Hunden und dem Verhältnis zwischen Hund und Herrchen umfassend und mit viel Liebe zum Detail auseinandersetzt. Wissenschaftlich unterlegt, wunderschön bebildert und dennoch in einer Sprache verfasst, die anspricht und nicht belehrt und keine tiefgehende wissenschaftliche Vorbildung erfordert. Die Einzigartigkeit des eigenen Hundes wird eingehend dargestellt, der Einfluss der jeweiligen Umwelt ebenso wie die „Macht der Gefühle“. Unendlich spannend die Frage, was der eigene Hund eigentlich von sich selbst weiß; diese Frage konnte ich bisher bezüglich unserem Vierbeiner nicht beantworten. Dieses Buch sei jedem empfohlen, der hinter die äußere Fassade seines Hundes blicken möchte, u.a. durch die im Buch beschriebenen Tests, die man sehr gut selbst durchführen kann. Das Buch kann ich daher wärmstens jedem Hundebegeisterten empfehlen.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen