Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 5,45
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von super-buecher
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Namenseintrag.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Macho Man: Roman Broschiert – 20. Februar 2009

4.4 von 5 Sternen 215 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 3,88
Broschiert, 20. Februar 2009
EUR 11,75 EUR 0,01
3 neu ab EUR 11,75 57 gebraucht ab EUR 0,01

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Daniel, Anfang 30, ist wieder Single, macht Urlaub in der Türkei und trifft dort seinen Freund Mark, der als Animateur arbeitet. Dessen Kollegin, die junge Türkin Aylin verdreht Daniel den Kopf und wirbelt ganz ungewollt Leben, Ansichten und Gewohntes durcheinander. „Das ist die Frau fürs Leben.“ weiß Daniel, aber der Weg gestaltet sich nicht ganz unproblematisch.

Eine bezaubernde Liebesgeschichte ist das Buch allemal, die Begegnung zweier Kulturen: Daniel, der für seine Ex die Unmännlichkeit in Person war, der linkisch und unsicher ist, Frauen gegenüber alles andere als der Auftrumpher, der Macho. Aylin dafür der Inbegriff von Schönheit und Anmut. Da ist Daniels Angst vor der türkischen Familie groß. In seinen Alpträumen sieht er sein Schicksal besiegelt: „...auch noch ein Deutscher. So, wir gehen jetzt auf der Stelle in die Küche und beschneiden ihn mit dem Brotmesser. Obwohl- lohnt sich gar nicht, Papa bringt ihn sowieso um.“

Von interkulturellen Liebesgeschichten gibt es eine ganze Menge, aber diese hier ist einzigartig: ein Autor, der mit gnadenlos lockerem Mundwerk, mit bewundernswerter Schlagfertigkeit und unermüdlichem Witz in jedem Satz, auf jeder Seite temporeiche Konstellationen schafft, dessen Vorrat an Wort- und Mutterwitz unerschöpflich scheint, der mit Situationskomik um sich wirft wie Narren beim Rosenmontag mit Kamellen. Moritz Netenjakob schreibt in Sachen Comedy was das Zeug hält, Bühnenprogramme für große Namen, Serien, eigene Kabarett-Programme.

Nein, romantisch geht es hier nicht zu in dieser Liebesgeschichte und sprachlich bleibt der Roman im Slang heutiger Jugendlicher stecken, dennoch: den Held, oder den, der einmal ein Held werden will, schließt man schnell ins Herz, erfrischend und köstlich die vielen Szenen der deutsch-türkischen Begegnungen mit ihren kulturellen Unterschiedlichkeiten, es geht eben auch humorvoll, liebenswert und tolerant. Es ist nicht so sehr die Geschichte, vielmehr die sprühende Art der Aufbereitung, die aus diesem Romanstoff ein kurzweiliges und originelles Buch macht. -Barbara Wegmann

Pressestimmen

» Macho Man kommt zwar betont antipolitisch daher, hat aber eine richtige Botschaft.« (Süddeutsche Zeitung)

»Wer sich ablenken, wegschmeissen, totlachen will, der ist bei Macho Man auf jeden Fall richtig. Solche Bücher machen Spaß.« (Jan Drees EinsLive)

»Das Witzigste, was ich seit ewigen Zeiten gelesen habe. Und vor allem das Witzigste, was ich seit ewigen Zeiten von einem deutschen Autor gelesen habe.« (Frank Goosen Frank Goosen)

»Ein sehr, sehr komischer Roman (Lachtränen!).« (Alice Schwarzer Alice Schwarzer)

»Stoff für Gags auf Schritt und Tritt.« (Die Zeit)

Alle Produktbeschreibungen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Gott sei Dank hat allein der Titel "Macho Man" meine ganze Aufmerksamkeit auf sich gelenkt, denn sonst wäre wohlmöglich dieser Geniestreich völlig an mir vorbei gegangen.

Ich bin selbst türkischstämmig und lebe ebenfalls wie der Protagonist in Köln. Bedingt dadurch, kann ich doch mit ein wenig stolzer Brust behaupten, dass ich sowohl in der deutschen als auch in der türkischen Kultur und Lebe- und Denk-Welt wohl bewandert bin. Aus diesem Grund hatte ich beim hören wohl immer und immer wieder die lustigsten Déjà-Vu-Erlebnisse. Ich konnte mich stellenweise vor Lachen nicht mehr einkriegen. Die Gag-Dichte ist so enorm, dass man über weite Passagen von einem Lacher in den Nächsten fällt. Toll!

Moritz Netenjakob weiß tatsächlich wovon er spricht, respektive schreibt: Er ist selber seit vielen Jahren mit einer Türkin verheiratet und bestens mit der türkischen Sprache und der türkischen Kultur vertraut. Dennoch muss der Autor ein sehr guter Beobachter und auch Querdenker sein. Die - zugegebenermaßen - oft überspitzte Wiedergabe der Macken und Marotten beider Kulturkreise (der deutschen und der türkischen) ist oft so gut erkannt und analysiert und sind auf so derart höchstkomische Weise miteinander verknüpft, dass mir immer wieder das Gefühl eines Spiegels vermittelt wurde, welcher mir vor Augen gehalten wird. Hörer/Leser, die sich in beiden Kulturen auskennen werden garantiert doppelt so viel Spaß haben wie all jene, die wohlmöglich nicht bikulturell aufgewachsen sind, und die haben schon viel Spaß!

Ich kann nur dringend empfehlen das Buch zu hören, statt es zu lesen.
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare 134 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Ich gestehe, daß ich noch bei der ersten CD kurz davor war abzubrechen, mich aber dann doch entschieden habe weiterzuhören - und es hat sich gelohnt.

Daniel das Weichei angelt sich im Türkei-Urlaub ausgerechnet das Mädchen, auf das alle scharf sind, die aber alle abblitzen läßt. Zurück in Deutschland beginnt das eigentliche Abenteuer: Daniel lernt Aylins Familie kennen - und die ist groß, sogar sehr groß. So muß er sich also mit kaffeesatzlesenden Tanten, ewig telefonierenden Cousinen und Cousins, türkischen Männer-Café-Besuchen inkl. Bauchtänzerinnen und türkischen Discos (natürlich mit echt türkischem Disco-Outfit) anfreunden und entwickelt sich nach und nach zu einem (türkischen) Macho-Man.
Humorvoll beschreibt Moritz Netenjakob die türkischen Traditionen und die Fettnäpfchen, die sich zwangsläufig durch die verschiedenen Kulturen ergeben und in die Daniel natürlich alle hineintritt. Auch sämtliche Klischees finden ihren Platz, ohne aber abwertend oder verletzend zu sein.
Viele dieser Situationen haben mir ein breites Grinsen und auch öfter lautes Lachen entlockt.

Moritz Netenjakob liest dieses Hörbuch wirklich überzeugend. Jeder Protagonist bekommt eine seiner Persönlichkeit entsprechende Stimme, so daß alle Personen wirklich lebendig und authentisch rüberkommen. Aylin kommt allerdings sehr wenig in der Geschichte vor und bleibt daher ein wenig blaß.

Was mir aber zum Schluß doch ziemlich auf die Nerven ging, waren die immer wiederkehrenden Udo Lindenberg-Imitationen von Daniel und seinem Freund Mark - irgendwann ist auch der schönste Witz mal ausgelutscht.

Alles in allem hat mir dieses Hörbuch vergnügliche Stunden beschert und bekommt damit wohlverdiente 4 Sterne
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Dieses Hörbuch kann ich echt nur jedem empfehlen, es ist einfach nur genial.

Die Story ist ganz simpel:
Der liebeshungrige Daniel fliegt in die Türkei und lernt dort die Frau seines Lebens kennen: Aylins, eine Türkin, die in Köln lebt.
Viel Zeit zuim Kennenlernen lassen die beiden sich nicht, denn nachdem Aylins Tante Emmine im Kaffeesatz gelesen hat, dass die beiden füreinander bestimmt sind, macht Daniel seiner Freundin einen Heiratsantrag - aber es müssen halt auch einige Traditionen eingehalten werden, was nicht ganz in Daniels Sinne ist, denn eigentlich würde er am liebsten direkt mit Aylins ins Bett hüpfen ....

Es ist ein herrlich witziges Buch, was sowohl die türkische wie auch die deutsche Kultur etwas auf die Schippe nimmt und es wird vom Autor selbst richtig gut vorgetragen. Ich weiss nicht, welche Characjtäre ich lieber mag: Aylinss Eltern oder Daniels Eltern - beide sind der Brüller....
Nur habe ich für alle einen kleinen Tipp: bitte nicht mitten in der Nacht hören, denn die Lachattacken könnten die Nachbarn stören.....
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Sehr oft herzlich gelacht. Man bekommt zudem ansatzweise mit, wie das Gefüge aus Onkeln, Tanten, Brüdern, Männern und Frauen in einer türkischen Großfamilie in Deutschland so funktioniert. Das ist spannend und interessant. Einige Klischees seien da erlaubt.
Großartige Situationskomik. Leider aber auch einige überzogene, alberne Gags, die nerven, insbesondere zum Beginn des Buches. Auch die Dramaturgie holpert etwas dahin. Manch eine Wendung erscheint zu konstruiert. Literarisch also maximal 3 Punkte, Unterhaltungsfaktor und die kulturelle Horizonterweiterung reißen das aber wieder raus. In der zweiten Hälfte wird die Handlung deutlich flüssiger. Grandios das Aufeinandertreffen von Daniels intellektuellen Eltern und Aylins Familie. Weiterlesen lohnt sich also.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden