Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 11 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Machen Sie sich frei! Son... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von SDRC
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Prime Versand und Kundenservice durch Amazon
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Machen Sie sich frei! Sonst tut es keiner für Sie Taschenbuch – 1. September 2011

4.3 von 5 Sternen 48 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99
EUR 6,89 EUR 1,81
67 neu ab EUR 6,89 39 gebraucht ab EUR 1,81

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Machen Sie sich frei! Sonst tut es keiner für Sie
  • +
  • Bleiben Sie neugierig!: Macht sauer lustig? Darf man gelben Schnee essen? Und andere Fragen aus der Wissenschaft
  • +
  • Denken Sie selbst! Sonst tun es andere für Sie
Gesamtpreis: EUR 29,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Leseprobe Jetzt reinlesen [785kb PDF]

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Live-Lesung des gewitzen, wortgewandten Autors. Diese Freiheit kann man sich nehmen." (Hörzu) -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Audio CD.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Vince Ebert, Jahrgang 1968, studierte Physik in Würzburg. Nach dem Studium arbeitete er in einer Unternehmensberatung und in der Marktforschung, bevor er 1998 seine Karriere als Kabarettist begann. Er ist bekannt aus TV-Sendungen wie Mitternachtsspitzen, Ottis Schlachthof, dem Quatsch Comedy Club und TV Total. Sein Anliegen: die Vermittlung wissenschaftlicher Zusammenhänge mit den Gesetzen des Humors. Mit seinem Programm "Physik ist sexy" (2004) machte er sich einen Namen als Wissenschaftskabarettist, der mit Wortwitz und Komik sowohl Laien als auch naturwissenschaftliches Fachpublikum unterhält. Mehr über den Autor und alle Tourtermine erfahren Sie unter: www.vince-ebert.de.



Verwandte Medien

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Bereits das erste Buch "Denken sie selbst, sonst tun es andere für sie" von Vince Ebert, machte mir seit Erscheinen große Freude.

Das neue Buch "Machen sie sich frei - sonst tut es keiner für sie" knüpft faktisch da an, wo das alte Buch aufhörte.

Vince Ebert spürt der Freiheit in verschiedenen Situationen nach.

Ist der Gedanke frei? Entscheiden wir bewusst? Wie frei sind Medien und wie frei unsere Konsumgewohnheiten? Was bedeutet Freiheit für Religionen? Gibt es Schicksal oder Vorbestimmtheit?
All das und noch vieles mehr wird in diesem Buch nicht nur informativ sondern auch unterhaltsam abgehandelt.
Zu diesem Zwecke führte Vince Ebert viele Gespräche mit Leuten die es wissen müssen. Viele verschiedene interessante Personen definieren ihre eigene Freiheit - egal ob das ein Freiheits-Wissenschaftler, ein Ex-DDR Bürger, eine Ordensschwester oder ein Ex-Gefängnisinsasse ist.

Das Buch bietet einfach für jeden etwas. Es ist wissenschaftlich, politisch, gesellschaftskritisch und vor allem eines. unterhaltsam!

Gespickt mit wirklich vielen Aussagen über die man sofort nachdenkt während man sie liest, schafft es Herr Ebert ein wirklich rundum gelungenes Buch abzuliefern. Und doch wird wird der spassige Aspekt nie außer Acht gelassen.

Wer jedoch die Live Programme und das erste Buch kennt, wird stellenweise alt bekanntes - aber inhaltlich dazu passendes - wieder entdecken.

Besonders gefallen hat mir das Kapitel über Nachhaltigkeit, Homöopathie und Medien.
Schade fand ich, dass die Himmel-Hölle-Temperaturberechnung die man bei der "Freiheit ist alles" Live Show geboten bekam, nicht den Weg ins Buch fand.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Volker M. HALL OF FAME REZENSENTTOP 50 REZENSENT am 5. März 2015
Format: Audio CD
Die Freiheit ist eine Illusion. Das wissen wir spätestens, seitdem unsere Regierung "alternativlos" unsere Steuergelder in apokalyptischem Ausmaß zum Fenster rauswirft, um marode Banken und Staaten zu "retten". Demokratie wird ja sowas von überschätzt. Aber wo liegt dann die Freiheit, von der wir alle träumen? Vince Ebert, die Speerspitze des deutschen Wissenschaftskabaretts, ist auf die Suche gegangen und wo immer er hineinleuchtet, die Antwort heißt immer: "Ja, aber...". Der freie menschliche Wille? Wer auch immer da entscheidet, aber die Entscheidung, den eigenen Arm zu heben, wurde getroffen, bevor wir beschließen, den Arm zu heben. Sind wir also nur die Marionetten des Über-Ich? Dann eben Religion. Glaube macht frei! Denkste. Nichts schränkt die Freiheit mehr ein als Religion. Eberts Analyse bringt es in 10 Minuten auf den Punkt: Mit einem ins Jenseits gerichteten Heilsversprechen ertragen Menschen auch das Unerträgliche, beschneiden freiwillig ihre eigene Freiheit und wer gläubiger Fundamentalist ist, der beschneidet gleich noch die Freiheit der anderen mit. Bleibt noch die Meinungsfreiheit. Auch da liegen die Tücken im Detail. Wir tragen ständig geistige Zwangsjacken, bewusst oder unbewusst. Und es wäre das Ende der Zivilisation, wie wir sie kennen, wenn wir diese Zwangsjacken einmal kollektiv ablegen würden. Ein Blick nach Syrien zeigt gerade sehr eindrücklich, wohin fehlgeleitete Meinungsfreiheit führen kann. Aber Sex, der macht doch frei? Leider nur, wenn man ein Spermium ist. Der Mensch besitzt Geschlechtsorgane und ein Gehirn. Gleichzeitig benutzen kann er diese aber nicht. Das ist Biochemie, kein böser Wille.

Vince Ebert liest seinen Bestseller vor Live-Publikum.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Eigentlich sollte das hier Wissenschaftskabarett sein, doch ich merkte weder vom Einen noch vom Anderen etwas. Der Kabarett-Anteil belief sich auf einige Flachwitze, die vorhersehbar waren. Zwei haben mich zumindest zum Schmunzeln gebracht, aber auf über 200 Seiten nur zwei Mal zu schmunzeln ist für das Buch eines Kabarettisten wirklich schwach.
Aber auch der angeblich wissenschaftliche Teil fällt eher mau aus. Zwar gibt es Gespräche mit Fachleuten und einige Studien werden erwähnt (allerdings nicht mit akademisch korrekten Quellenangaben, die müsste man sich erst auf Eberts Internetseite raussuchen), doch den Löwenanteil macht der Versuch, einem die eigene Meinung aufzudrücken, was Religion, Politik und Marktwirtschaft angeht. Selbst an den Stellen, wo ich ihm zustimmen würde, finde ich es nicht richtig, so vehement die eigene Meinung zu verherrlichen und alle, die eine andere Meinung haben, als Idioten da zu stellen. Das darf man gern in einem speziell dafür geschriebenen Buch machen, aber nicht in einem Werk, dass nicht etwa Idiotie, sondern Freiheit beleuchten soll - was nebenbei auch nicht sonderlich gut gelungen ist.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ein wirklich tolles Buch zum Thema Freiheit, das sowohl informativ als auch humoristisch unterschiedliche Aspekte erklärt und kritisch hinterfragt. Ich habe Vince Ebert durch Youtube kennen gelernt, und das Buch ist genauso super wie sein Kabarettprogramm.
Kann das Buch weiterempfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Dem Komiker und Autor Vince Ebert ist mit diesem Buch erneut eine kurzweilige fundierte Lektüre gelungen, die sowohl zum Schmunzeln als auch zum Nachdenken und Nachhaken anregt. Seine Recherchen zum Thema Freiheit in unterschiedlichen Facetten und die liebevoll verstörenden Seitenhiebe machen dieses Buch zu einem bereichernden Impulsgeber. Egal ob über Fanatismus oder die vermeintliche Freiheit der Globalisierung zu lesen ist. Der studierte Physiker Vince Ebert hält mit seinen überraschenden Perspektivenwechsel unsere grauen Zellen auf Trapp. Die geführten Interviews - von der Nobelpreisträgerin über den Wirtschaftsjournalisten bis hin zur Freiheitsforscherin - könnten für meinen Geschmack intensiver behandelt werden, aber sie fließen in den leicht zu lesenden Text ein. Dieses Buch kommt witzig daher, hat aber viel mehr Tiefgang als man ihm ansehen mag.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen