Facebook Twitter Pinterest
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

MYSTERY - Neue Beweise für das Unerklärliche Gebundene Ausgabe – 30. Oktober 2012

4.2 von 5 Sternen 18 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 49,47 EUR 3,82
1 neu ab EUR 49,47 15 gebraucht ab EUR 3,82

Alles muss raus - Kalender 2017 stark reduziert
Sparen Sie bei ausgewählten Kalender, Timer und Planer für 2017. Jetzt entdecken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Dr. R. Manthey #1 HALL OF FAME REZENSENTTOP 50 REZENSENT am 22. November 2012
Format: Gebundene Ausgabe
Wenn man nicht allzu verkniffen das Banner der Wissenschaft hochhält, dann wird man dieses Buch als lustig und unterhaltsam empfinden. Unterhaltsam, weil es zahlreiche wirkliche oder angebliche Rätsel beschreibt und lustig, weil man dabei zusehen kann, wie der Autor mit ungeheurer Suggestivkraft versucht, seine Vorstellung von der Realität zu erzeugen.

Das fängt schon beim Untertitel an. Der heißt "Neue Beweise für das Unerklärliche", meint aber erstens nicht Beweise, sondern Beispiele und baut zweitens mit dem "Unerklärlichen" eine suggestive Barriere auf, die uns weismachen möchte, dass man gewisse Phänomene niemals verstehen kann. Dieser Trick funktioniert schon seit Urzeiten immer wieder hervorragend. Alles ist erklärbar, auch wenn wir dazu noch nicht in der Lage sind, weil wir es noch nicht verstehen.

Und diese Art suggestiver Darstellung setzt sich im gesamten Text fort. Dort nämlich platziert der Autor geschickt Tatsachen, Vermutungen und seine mystischen Deutungen immer in eine Aussagenebene und erreicht damit, dass alle seine Interpretationen der Wirklichkeit beim Leser in die Nähe von Wahrheiten kommen oder ganz als solche erscheinen. Diese eigentlich aber qualitativ völlig unterschiedlichen Aussagen voneinander zu trennen, fällt nur dann leicht, wenn man den Text aufmerksam und entspannt liest und wenn man nicht auf diesen Trick hereinfällt.

Man weiß nicht so recht, ob der Autor alles selbst glaubt, was er in seinem Buch schreibt. Vielleicht sieht man einfach mehr Mystisches, wenn man es sucht und Zweifel nicht kennt. Oder man bedient einfach die ungestillte Sehnsucht vieler Menschen nach Mystik.

Die Bandbreite der vorgestellten Beispiele ist enorm.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Alles, was man sehen, hören, fühlen und anfassen kann ist nichts gegen das, was man manchmal durchaus sieht, fühlt und hört, aber nicht erklären kann.

In diesem Buch hat Luc Bürgin dazu 26 Beispiele aufgeführt. Manche sind schon Jahre oder Jahrzehnte alt, manche noch relativ neu.

Besonders interessant fand ich persönlich 3. Zeitreisende auf der Autobahn, 5. Was summt und brummt denn da?, 7. Eisbomben aus dem Nirgendwo, 11. Hitlers verschollener Talisman, 12 Der rote Regen von Kerala, 15. Der Strommann, 17. Die Zeitmaschine von Pater Ernetti, 20. Organspenden: Werden Gefühle vererbt, 21. Gottes Hand am Himmel?, 24. Die Monsterkralle von Bir Hooker und 25. Spuk am Sterbebett.

Da ich selbst vor vielen Jahren ein Erlebnis aus der Anderswelt hatte, das sich mir allerdings erst viele Jahre später richtig erschloß, weiß ich, daß es Dinge zwischen Himmel und Erde gibt, die wir nicht erklären können, die aber trotzdem da sind bzw. existieren. Die "Reise", die der interessierte Leser mit diesem Buch unternehmen kann, öffnet einem nochmals die Augen, was "hinter dem Schleier" alles möglich ist. Und man kommt immer wieder darauf zurück, daß alles in diesem Universum aus Energie besteht, aus Schwingungen, die sich manchmal den sensitiv dafür empfänglichen Menschen erschließen und von diesen wahrnehmbar sind.

Machen wir unser Bewußtsein weiter, öffnen wir uns für diese Energien und wir werden viel mehr "sehen", als es uns unsere irdische Dreidimensionalität im Normalfall "gestattet"...

Danke, Luc! :-)
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Habe erst 50 Seiten gelesen.Aber ich kann schon sagen das das Buch interresant geschrieben ist und man unbedingt weiter lesen will. Ich bin einfach neugierig wie es weiter geht.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Wer die Fachzeitschrift "Mysteries" schätzen gelernt hat oder gar deren Herausgeber persönlich kennt, der wird das vorliegende Buch erneut mit Genuss lesen. In seinem neuesten Buch werden 26 spannende Rätsel präsentiert, welche schwer an unserem Weltbild rütteln... Fachkundig führt er uns in eine fremdartige wie faszinierende Welt ein, welche sich in thematischer Hinsicht schwergewichtig mit paranormalen Phänomenen befasst. Auch auf provozierende Themen wie UFOs und ETs geht ER ein und bringt unseren Alltagsverstand ins Wanken.

Ob dem Autor die schwierige Beweisführung in jeder Hinsicht gelungen ist, sei dem Urteil der Leserschaft überlassen. Sicher ist jedoch, dass der Autor mit diesem Werk einen weiteren bemerkenswerten Meilenstein seines Schaffens errichtet hat. Folgen wir diesem Wegweiser, öffnen unser Weltbild seiner kritischen Spurensuche, so wird er uns mit zahlreichen überraschenden und kaum fassbaren Einsichten beglücken. Eine gelungene Bilddokumentation, deren Urheberschaft er dokumentiert hat, verdient unsere Beachtung.

Keine Frage, dieses Buch wird seitens der Leserschaft auf eine breite Kritik stossen! Wenn wir schon massive Kritik üben, seien wir ehrlich und argumentieren mit handfesten, beweiskräftigen Argumenten und nicht mit leeren Worten - so viel Respekt hat Luc Bürgin verdient, denn es braucht Charakter und Mut, sich mit so exotischen Themen in einer breiten Öffentlichkeit zu exponieren!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen