Facebook Twitter Pinterest
Bitte wählen Sie: Größe
Wählen Sie eine der Optionen links

MTB-/Trekkingsattel VELO Softgel Sport

von Velo
4.1 von 5 Sternen 44 Kundenrezensionen

Preis: EUR 24,74 - EUR 29,42
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auswählen Größentabelle
  • Softgel Polsterung druckentlastende Aussparung im vorderen Sattelbereich Robuster Vinyl-Überzug wasserdicht durch Vakuum-Fertigungstechnik Farbe: schwarz

Hinweise und Aktionen

Weitere Hinweise und Aktionen:

Produktbeschreibungen

Äußerst komfortabler Sportsattel mit dämpfender Gel-Polsterung.


Produktinformation

  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 499 g
  • ASIN: B00AH1T29W
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 24. März 2009
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen 44 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 96.765 in Sport & Freizeit (Siehe Top 100 in Sport & Freizeit)
  •  Möchten Sie Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Größe: Herren Verifizierter Kauf
Als mir vor fünf Jahren mein Fahrradfachhändler des Vertrauens versicherte, dass sich mein Hintern nur an den "Sportsattel" gewöhnen muss, und ich danach keine Probleme mehr haben werde, glaubte ich ihm und fuhr bisher mehr als 2000km auf dieser Hobelbank.
Warum Hobelbank?
Nach spätestens 20km schlief mir ALLES ein, was bei einem Mann Gluteus Maximus abwärts nur einschlafen kann!
Grund genug, bzw. endlich Zeit einen neuen Sattel zu kaufen.

Auf Grund von guten Kritiken stieß ich auf diesen Sattel und kaufte ihn.
Blitzschnell geliefert (wie immer), auf die Sattelstange montiert und gleich eine Probefahrt.
Den Unterschied spürte ich schon nach den ersten 5KM...

Bis heute sind mehrere Fahrten zusammen gekommen mit einer Einzelstreckenlänge zwischen 20km und 50km.
Und selbst bei mehr als 50KM vergeht der Spaß am Radeln nicht. Das Radfahren macht Spaß wie noch nie!
Klar, dass man nach 50km auch mal den einen oder Druckpunkt am Hintern verspürt, dass soll dem Sattel für diesen Preis aber auch verziehen sein und sollte mit etwas mehr Übung auch weg gehen.

Da ich auch mal gerne abseits von asphaltieren Straßen fahre, sollte der Sattel beides erfüllen: Komfort und Sportlichkeit. Meiner Meinung nach bietet dieser Sattel genau das. Bequem genug für lange Strecken und sportlich genug, um auch mal Downhill zu fahren, oder über Schotterpisten zu brettern.

Fazit: Wer einen Sattel sucht, der 1. Optik, 2. Komfort und 3. Sportlichkeit kombiniert und dazu noch in einer 4. spitzen Preislage liegt, wird um diesen Sattel nicht herum kommen.
Absoluter Kauftipp!

Ps.: Wer nähere Infos zu diesem Sattel haben möchte, kann mir gerne auf diese Rezension antworten...
2 Kommentare 28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von PC-DIDI HALL OF FAME REZENSENTTOP 100 REZENSENT am 14. Mai 2012
Größe: Herren Verifizierter Kauf
Der Standard-Sattel meines Bikes war zwar auch nicht sehr hart, aber nach spätestens 10 km tat mir der Hintern weh. Schon nach der 1. Fahrt über 15 km auf diesem neuen Velo Sattel merkte ich, dass es sich deutlich besser sitzt.
Nun sind die Schmerzen komplett weg und keine lange Strecke schreckt mich noch ab. :-)

Der Austausch ist kinderleicht. Schrauben der Sattelstütze lösen, Sattel wechseln, einstellen, fertig!

Den richtigen Sattel zu finden braucht manchmal Zeit, aber ich hatte Glück und Sattel Nr. 2 war schon ein Treffer! :-)

Fazit:
Sieht top aus, ist gut verarbeitet, passt,-was will man mehr?!

UPDATE:
Alles, wie ich es beschrieben habe, ABER die rote Aufschrift auf dem Sattel färbt ab!! Habe mir schon eine helle Hose damit versaut. Daher Sattel zurück geschickt. Schade!
3 Kommentare 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Größe: Herren Verifizierter Kauf
Bei meinem Winora Rad war ursprünglich ein Sattel, den ich als durchschnittlich, aber nicht besonders bequem empfand. Da dieser aber auch nicht unerträglich und ja schon bezahlt war, habe ich mich damit abgefunden. Als bei diesem nun nach vielen Jahren die Metallstange gebrochen war, konnte/musste ich mir endlich/wohl oder übel einen anderen Sattel kaufen.

Sicherlich würde es bei einer solchen Anschaffung Sinn machen, wenn man beim Fahrradhändler seines Vertrauens verschiedene Sattel testen und dann erst kaufen würde. Die Auswahl in meinem kleinen Wohnort ist aber recht begrenzt und so landete ich bei diesem Velo Modell.
Einerseits sprechen die vielen positiven Bewertungen eine deutliche Sprache, anderseits ist dieser Sattel meinem alten nicht unähnlich, außer dass der Velo dieses Loch hat.

Die Lieferung war zügig und ebenso schnell war der Sattel auf mein Fahrrad montiert.
Ich gebe zu, dass meine Erwartungshaltung aufgrund der vielen positiven Berichte sehr groß war. Diese hohen Erwartungen wurden in meinem Fall aber leider enttäuscht. Natürlich weiss ich nicht, ob mein hohes Körpergewicht von ca. 100kg, mein möglicherweise ungenormtes Hinternteil oder eine Kombination der beiden zu dem nicht ganz so guten Ergebnis beiträgt.
Eine Besserung zu meinem alten Sattel erkenne ich nicht. Im Gegenteil scheint (für mein Gewicht?) die Gelpolsterung nicht dick zu sein. Zumindest verspüre ich an zwei Stellen meines Beckens einen deutlichen Druck. Dieser beginnt üblicherweise nach ca. 10km, wird nach 30 km aber zumindest nicht unerträglich.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Größe: Damen
Einsatz: 26" MTB m. Trapezrahmen und gefederter Sattelstütze
Design: schicke Form, trendige Farbgebung
Komfort: weiche Polsterung, angenehmes Sitzen auch bei längeren Radtouren
Qualität: nur befriedigend! Der Kunststoff des Obermaterials ist bereits nach wenigen Tagen, d.h. nach den ersten City-Kurztrips im vorderen Teil des Sattels eingerissen und gibt nun den Blick auf den darunterliegenden Moosgummi frei. Den progressierenden Einriss konnte ich auch nicht durch diverse Kleber stoppen.
Anmerkung: Dies ist der erste Sattel, wo ich ein solches Phänomen beobachtet habe, zumal nach so einer kurzen Nutzungszeit, ohne jegliche extremen Belastungen ... (Das Gewicht der Fahrerin beträgt weniger als 40 kg!)
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden