Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Sonderangebote studentsignup Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Hier klicken BundesligaLive Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive BundesligaLive



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 23. Dezember 2012
Sie hält zwar nicht lange die Stimmungen, aber für die wenigen Euronen ist es ein top Preisleistungsverhâltnis. Transportschäden hatte ich keine, da sie einfoliert war.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. September 2015
Man muss halt ab und zu nachstimmen, ist nicht wirklich bundrein
aber für das Geld ist die Gitarre okay. Dass sie furchtbar schwer ist, dafür kann sie nichts.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. April 2015
Diese MPM-E-Gitarre Double Neck von Cherrystone ist aus meiner Sicht ein schönes Erinnerungsstück an meine frühere Lieblingband Barclay James Harvest,weil Les Holroyd,ein G
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. September 2012
Ich spiele Gitarre seit ich denken kann. Und wohlwissend, dass man für knapp 200€ nicht viel erwarten kann, habe ich mir diese Doubleneck gekauft. Ich dachte, auch wenn der Klang nicht besonders sein würde, so könnte man doch das ein oder andere Lied damit spielen. Pustekuchen! Die Stimmung bleibt nicht 2 Minuten konstant; die Tonabnehmer sind so unterschiedlich laut und lassen sich über die Höhe nicht aus- oder angleichen.
Also mein Ergebnis: Ein Fehlkauf!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. September 2012
Also ich habe die Gitarre mir vor 8 Monaten gekauft und muss sagen, bin für 200 Euro sehr zufrieden. Natürlich ist klar, dass man mit dieser Gitarre nicht Stairway to Heaven auf der Bühne performen kann. Aber für das Spielen und Üben im Zimmer ist sie vollkommen ok. Kann leider die Meinung des vorherigen Posters auch nicht teilen. Bei mir hält die Stimmung sehr gut, und man kann gut und gerne 3-4 Lieder mit Bendings und allem drum und dran spielen und die Stimmung bleibt. Auch die Lautstärke der Tonabnehmer ist bei meinem Model wie es sein soll. Der Klang der 12-Saitigen ist sehr schön und voll. Auch bei dem 6-Saiten klingt alles passabel. Nur in den oberen Bundregionen kreischt sie ein wenig zu sehr, was aber bei Tonabnehmer dieser Preislage normal ist. Ich würde 4 Sterne geben, aber leider kam das gute Stück mit drei Lackfehlern bzw. Macken an. Daher werden es 3, aber alles in allem kann man das Instrument zum "rumspielen" gut nutzen, nur wer sie halt als Bühnengitarre nutzen will, sollte sich fernhalten, denn an Jimmy Pages Sound kommt sie nicht ran ;)
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Oktober 2013
Griffbrett verformt sich der länge nach.saitenlage sehr hoch und schlecht einstellbar.
ausssehen der Gitarre sher schön. Tonabnehmer und Elektronik super,daherleider nur3sterne.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Mai 2014
Habe mir diese Gitarre gekauft, da Double Necks einfach irgendwas haben und ich auch mal eine in den Händen halten wollte. Eine Original Gibson oder selbst der Nachbau von Epiphone kosten jedoch eine Stange Geld. Beim kauf war mir jedoch klar (und das sollte es jedem der sich für den Kauf entscheidet), dass die Qualität dieser Gitarre bei dem Preis weit(!) unter den beiden genannten liegt (normalerweise würde ich für eine vernünftige Gitarre nicht unter 200€ gucken). Da ich mich selbst bei dem Produkt länger gefragt habe, ob es den Kauf wert ist, eine etwas länger Positiv/Negativ Liste.

Positiv:
- Gitarre sieht optisch schön aus ( Entspricht Abbildung auf den Bildern)
- Ist gut bespielbar (Habe jetzt nicht die größten Hände und Finger. Hals oben ca.4,4 cm breit. Hals unten ca.5,7 cm breit. Zur Saitenlage siehe Negatives)
- Gitarre besitzt im Gegensatz zur Original Gibson, genau wie auch der Epiphone Nachbau 3 Switches, statt nur 2. (Hinterer zum umstellen zwischen 12er, 6er oder beiden und jeweils eine Tonabnehmerwahl für die 12er und 6er. Die Switches sind beim Spielen gut zu erreichen)
- 4 Potis (Jeweils Volume und Tone für Bridge und Neck Pickups beider Hälse)
- Klang ist gut (12 Saiter wirkt schön voll, "Rock-Sound" der Tonabnehmer durchaus vorhanden)

Negativ:
- Mitgelieferte Saiten sind besserer Blumendraht ( unbedingt gleich vernünftige Saiten mitbestellen! Dadurch hat die Gitarre bei mir auch die Stimmung viel besser gehalten)
- Einstellknöpfe der Potis waren lose
- Gitarre ist zwar in eine Hülle (nicht wirklich die Beste), jedoch ist diese Lose in einem einfachen Karton! So sollte man kein Instrument verschicken!
- Tonabnehmer kreischen bei hohen Noten etwas (kein wunder bei billigen Tonabnehmer, jedoch kann man diese ja austauschen)
- Saitenlage zu hoch (insbesondere bei der 12er in hohen Bünden problematisch, bei der 6er hab ich nicht so das Problem. Siehe auch nächsten Punkt)
- Zu starke Halskrümmung ( vor allem bei der 12er, konnte diese auch nicht wirklich korrigieren. Führt auch zu hoher Saitenlage. Evtl. Hals nicht für Belastung ausreichend. Habe meine einen Halbton tiefer gestimmt, bei normaler Stimmung wäre der Zug noch größer)

Fazit:
Wer einfach mal zum Spaß ab und zu auf einer Double Neck spielen will und dem das das Geld wert ist, ist denk ich ganz gut hiermit bedient. Für die Bühne oder das Studio definitiv ungeeignet. Jedoch sollte man sich ein wenig mit Gitarren auskennen um kleiner Mängel zu beheben. Generell nicht zu viel erwarten, ein hochwertiges Instrument ist es defnitiv nicht.
11 Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)