Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos Learn More Learn more HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Read for free AmazonMusicUnlimited longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 16. März 2017
Ich hatte fliegengitter an den fenstern die Klebestreifen wollten nicht weg dazu hatte ich ähnlich wie starkes Klebeband noch an den Ecken und so dran, weil sich dass Netz löste. Egal was ich probiert habe, scheuermilch,klarspüler, geschrubt wie eine blöde stundenlang. Nix hilf. Dachte dies ist der letzte versuch und es hat mich überzeugt. Dieses Mittel richt kaum und ist ein eher dickflüssiges Gel. Ich nahm eine alte schale und Zahnbürste und Baby feuchttücher zum nach wischen.ich pinselte alles kurz ein 2 min und fing an mit einem Plastik schaber abzukratzen. Es ging mühelos weg. Ich pinselte alles ein 2 tes mal ein um wirklich alles weg zu bekommen und anschließend mit Baby Tücher. Ich bin super zu Frieden und empfehle es jeden. Ich war in nicht mal 20min fertig mit dem Fenster. Ich wollte schon keine fliegengitter mehr drauf machen doch jetzt habe ich überall eines den sollte ich es mal wieder weg machen sind die klebereste im nu entfernt. Ich hoffe diese Rezension hilft euch.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Januar 2017
Habe mir das Produkt gekauft, um einige Klebe-Haken im Bad zu entfernen, die schon "seit Ewigkeiten" unnütz waren, an die ich mich aber bisher nicht 'rangetraut hatte, um die Fliesen nicht zu beschädigen. Mit dem Entferner habe ich sie tatsächlich abbekommen - aber es kostete schon einige Mühe und erforderte den unterstützende Einsatz eines "Kratzers". Am Ende waren aber alle Kleber-Spuren beseitigt.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juni 2017
Bei Kündigung der Wohnung meckerte der Vermieter über die Klebereste in den Fenstern herum, die durch Billig-Fliegengitter entstanden waren. Teilweise hingen auch noch diese fiesen Klettbänder dran.
Daraufhin habe ich wirklich alles versucht, was im Internet als Tipp angegeben wurde:
Pures Spülmittel, acetonfreier Nagellackentferner, Schmutzradierer, Spiritus... Meine Nerven lagen nach zwei Stunden sinnlosen Schrubbens blank, die Fenster leider nicht. Überall Klettbänderreste, Klebereste und schwarze Schlieren.

Letzter Versuch: Mellerud Aufkleber- und Klebereste-Entferner.
Gestern bestellt - heute da (danke an dieser Stelle an Reinigungsprofi!!!) und demotiviert an die Arbeit:

Der Entferner hat eine gelartige Struktur, lt. Anleitung soll man dieses Gel mit einem Tuch auftupfen. Ich nahm einen Pinsel und begann von oben rechts nach unten, links rüber, links hoch, rechts rüber alles satt einzutupfen. Das Gel bleibt wirklich haften! Küchentücher her und von oben rechts in Auf-ab-Bewegungen das Gel entfernen. Die ersten Klettbänder und Klebereste gaben schon hier nach.
Das ganze hab ich dann noch einmal wiederholt und zack - Fenster sauber.
Nachgewischt habe ich - um evtl. den Dichtungsgummi vor Verschleiss zu schonen - mit Spiritus-Glasreiniger. Da ging dann noch die ein oder andere schwarze Schliere mit weg.

Ich bin wirklich restlos begeistert.

Klar, Spaß macht es trotzdem nicht, aber wenn ich drandenke, dass ich gestern eine halbe Flasche Nagellackentferner für den Rahmen unten benutzt habe - ohne Erfolg - und zwei Stunden Zeit vertan habe, bin ich jetzt wirklich sehr motiviert. Drei Fenster hab ich nun in einer Stunde so sauber bekommen und habe nun noch fünf vor mir. Also Fitnessstudio brauche ich heute nicht :-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. April 2017
Hat super funktioniert, wir hatten an unseren Fensterrahmen immer wieder diese Halterungen überklebt damit die Gardine hielt leider hat es nie lange gehalten so das wir uns entschieden haben doch an der Wand eine Gardinen Halterung anzuschrauben aber diese Klebereste mussten irgendwie runter nach langem Suchen in einer Suchmaschine haben wir doch mal auf Amazon geschaut und tada das optimale gefunden! Bei bedarf werde ich es wieder kaufen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Juni 2017
Unsere Holztür war von Freunden zur Hochzeit mit eigentlich recht schönen wir-bleiben-kleben-egal-was-du-anstellst-Stickern beklebt worden!! War zwar niedlich, aber man möchte es ja doch irgendwann wieder abhaben. Was hab ich geknaupelt und rumgefriemelt... Es blieb immer irgendwas kleben. Dank diesem Zeug ist es aber endlich rückstandfrei abgegangen!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. September 2015
Problem: wir hatten vor einigen Jahren Fliegengitter an unserer Terrassentür angebracht; die Gaze war am Rahmen aufgeklebt. Jetzt sind die Netze weg, nur die Klebereste sind noch da. Und die waren meiner besseren Hälfte ein Dorn im Auge...

Lösungsansätze: flüssiges Scheuermittel, lästiges "knibbeln" und selbst der Internet-Geheimtipp "Spülmaschinen Klarreiniger" wurden getestet. Nix half.

Lösung: Mellerud! Mit einem Pinsel satt aufgetragen, lange genug einwirken lassen und dann mit einem Schaber vorsichtig entfernen. Klappt "wie Hulle!" Klebereste alle weg, nur leichte Schattierungen der Gaze, die sich im Laufe der Zeit durch die Sone in den Kunststoff eingebrannt haben, sind leicht(!) zu erkennen; und das auch nur, wenn man es weiß.

Von mir klare Kaufempfehlung!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. April 2017
Ich habe das Mellerud bestellt, um die Kleberänder vom Insektenschutz zu entfernen. Ich habe die Rahmen gut eingepinselt und einwirken lassen (mindestens 1 Std.). Danach mit einem Spatel die Streifen entfernt. Nun wieder mit Mellerud eingepinselt und gewartet. Dann wieder mit dem Spatel den Kleber abgeschabt. Fiese Arbeit! Dann habe ich mit einem Orangenreiniger (bei HSE 24 bestellt) gearbeitet. Diesen pur auf Augenpads geträufelt und die Klebereste damit entfernt. Nun sieht der Rahmen richtig klasse aus und der Kleber ist komplett entfernt. Haushaltshandschuhe sind ein Muss! Es ist wirklich langwierig aber die Arbeit lohnt sich.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. November 2014
Mit diesem Zeug bekommt man tatsächlich alle Klebereste weg.
Ich habe es für einen Schrank benutzt der im Möbelladen in der Ausstellung stand und mir den entsprechenden Preisvorteil gebracht hat. Leider war der Schrank mit einem Hersteller-Klebeband umwickelt. Mit dem MELLERUD Aufkleber und Klebereste Entferner habe ich das alles Restlos wegbekommen. Nun müssen nur noch die Aufkleber am Auto dran glauben. :-)

5 Sterne und eine Kaufempfehlung
Rolli-2009
22 Kommentare|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. März 2017
nur zu empfehlen. Entfernt mühelos alle Klebereste. Habe das Mittel im Einsatz gehabt für Entfernung von Klebstoffresten eines Mückenschutzes an der Balkontür. Es war auf einem Kunststoffrahmen und hat keinerlei Spuren hinterlassen. Einsprühen, einwirken lassen und dann mit einem Tuch entfernen. Bei hartnäckigen Resten eventuell 2 x einsprühen und mit einem Glasflächen-Messer entfernen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juni 2017
Nachdem ich auf verschiedene Arten vergeblich versucht habe, Klebereste eines Klettbandes von einem Kunstofffenster zu entfernen, war dieses Mittel meine letzte Lösung. Tatsächlich ließen sich die Klebereste vollständig entfernen. Daher eine klare Kaufempfehlung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 29 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)