Hier klicken April Flip Hier klicken Jetzt informieren Blind-Date mit Audible Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle Entspannungsmusik longss17


Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 4. September 2014
Der Führer ist gerade für einen Kurzurlaub absolut ideal. Meine Frau und ich nutzen die Dinger überall als ersten Einstieg. Und in diesem Fall hatten wir leider nur 3 Tage in Leibach, wofür der Führer perfekt geeignet war. Die Karte ist übrigens auch sehr gut. Allerdings sollte man sich nicht durch die Bezeichnung "wichtige Verbindungsstraße" dazu verleiten lassen, an eine Bundesstraße zu denken. Die Straßen sind zwar in einem guten Zustand, aber schmal und aufgrund der vielen Berge muss man mit einem Schnitt zwischen 30 und 50km/h rechnen. Da verrechnet man sich gerne mal ;-)
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. August 2013
Man merkt es dem Buch an, die Autorin ist begeisterte Slowenin. Schon beim Lesen bekommt man Lust auf das Land.
Die Faltkarte ist ein nützlicher Begleiter und die Insider-Tipps gut getroffen.

Für meinen Geschmack sind zu wenige Campingplätze aufgelistet. Da die Slowenen aber so ein freundliches Völkchen sind, haben wir uns einfach zum nächsten Campingplatz durchgefragt.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juni 2014
Der ideale Reiseführer für einen Kurzurlaub. Alles Wichtige ist vorhanden und auch der eine oder andere Zusatztipp ist zu finden.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. März 2014
Selten so einen schmalbrüstigen Mist in der Hand gehabt, rausgeschmissenes Geld:
Allein das Kapitel über Ljubljana ist wenige Seitchen "stark" und da werden weder das Opernhaus noch beispielsweise die Nationalgalerie erwähnt. Die Klappkarte zur Hauptstadt hinten im Buch ist genauso groß wie diejenige, die sich im beigelegten Faltplan befindet (man bekommt also zweimal das Gleiche - vielleicht, falls eine der beiden von der Katz`gefressen wird?). Die Hotelauswahl ist lachhaft, die Sprüche zeitgeistdünn und "trendy"; es wimmelt von billigen Anglizismen, ein typisches Machwerk für den oberflächlichen Kurz"tripper" 2.0.
Wer mit diesem sinnlos bedruckten Pamphletchen etwas anfangen kann, den behüte der Herrgott.

Aber immerhin lernen wir ja so wichtige Dinge wie, daß man in Slowenien keinen selbstgebrannten Schnaps trinken und nicht dauern "Marburg" oder "Laibach" sagen soll - für wie blöd halten die beiden Reisepäpste eigentlich, deren selbstzufriedene Konterfeis man auch dankbar bestaunen darf? Und das sind "Erwachsene", keine blassen Teenager, die das alles verzapft haben !
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden