Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho Autorip longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 1. Februar 2009
So einen nichtssagenden Reiseführer habe ich ja schon lange nicht mehr in den Händen gehalten. Mit Washington DC verbinde ich Attraktionen wie Weisses Haus, der Kapitol, das Verteidungsministerium. zu den hier aufgeführten Beispielen waren nur sehr dünne bzw. Keine Infos im Reiseführer nachzulesen. Das Buch kommt mir vor wie ein Hotel-und Restaurantführer. Absolut keine Kaufempfehlung.Werde das Buch wieder zurück schicken.
0Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Februar 2013
Ich habe mich zuerst aufgrund der schlechten Kritiken für einen anderen Reiseführer entschieden, bin dann aber schlussendlich doch wieder zu Marco Polo zurückgekehrt.
Aufbau und Inhalt sind wie von Marco Polo gewöhnt.
Der Reiseführer wurde innerhalb weniger Tage geliefert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. August 2012
+ gut und interessant geschrieben
+ viel Kartenmaterial TOP
+ perfekt für die Reise nach Washington D.C
+ gut illustriert und schöne Bilder
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. August 2012
Generell ein guter Reiseführer, aber leider sind die Tipps an manchen Stellen eher aus dem hochpreisigen Segment(gerade Restaurants, Hotels etc.)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. November 2012
Dieser Reiseführer ist ganz nett als Vorbereitung auf die Reise, verschafft aber auch nicht mehr als einen groben Eindruck. So kann man zu den einzelnen Highlights eine kurze Beschreibung lesen, die allerdings manchmal nichtssagend ist. Die Bilder sind sehr schön und die Karten helfen auf jeden Fall, um sich zurecht zu finden. Mir hat auch das Streckennetz der U-Bahn geholfen, allerdings hätte ich mir da etwas mehr Infos gewünscht, wie z.B. dass man beim Verlassen des Bahnhof einen Dollar nachzahlen muss, wenn man ein Papierticket löst. Na ja, solche Details findet man in ausführlicheren Reiseführern, aber nicht in so einem Heftchen. Immerhin konnte ich mich in der Stadt alleine zurecht finden, ohne weitere Karte.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. März 2005
Selbst, wenn ich einen christlichen Hauskreis in meinem bescheidenen Heim diskutieren lassen würde, benutzte ich nicht dieses Buch. Keine einzige vernünftige Information, es liest sich wie ein Werbeprospekt der Zeugen Jehovas. Gut, für den Preis war es naiv, mehr zu erwarten. Man kann sich leider auch nicht schmunzelnd in sein Schicksal begeben, dazu ist es zu schlecht. Finger weg!
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden