Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Cloud Drive Photos Learn More Learn more HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Read for free PrimeMusic longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 6. Juni 2017
Perfekt zur Urlaubsvorbereitung. New York ist einfach Wahnsinn, unbeschreiblich. Alles drin was man braucht. würde ich immer wieder kaufen, auch gebraucht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. März 2013
Für unseren Städteurlaub (1 Woche) in New York hatte ich mir 2 Reiseführer bestellt. Einer ist dieser Marco Polo und der andere ist der von National Geographic (andere Rezession von mir).

Was mir generell an den Marco Polo Reiseführern gefällt ist die Top-Attraktionen Liste direkt am Anfang. Wenn man diese abgedeckt hat, hat man das wichtigste gesehen.
Für uns war außerdem sehr hilfreich, dass im hinteren Teil des Reiseführers detaillierte Karten von New York und der Metro-Linien vorhanden sind.
Generell ist der Reiseführer logisch aufgebaut nach Stadtvierteln (Soho, Financial District, etc.) mit jeweils Karte und den Top-Attraktionen. Das hat uns sehr geholfen!
Außerdem sind im Marco Polo Listen und Bewertungen von Bars, Cafés und Restaurants. Ist eine gute Hilfestellung, wenn man kein offenes Wlan für z.B. Tripadvisor findet. Diesen Teil haben wir aber kaum genutzt.
Nettes Gimmick ist die "Don'ts" Liste ganz am Ende des Reiseführers ;-)).

Es gibt nur 4 Sterne, da mir ein paar mehr "Insidertipps" fehlen und ich den Abschnitt über Hotels sinnlos finde, da man, wenn man sich einen Reiseführer kauft, die Reise i.d.R. bereits gebucht hat bzw. in den Zeiten von Tripadvisor, Holidaycheck etc. sich eher nach diesen orientiert.

Alles in allem: Guter, solider, kompakter Reiseführer. Kaufempfehlung!
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juli 2013
Dieser Reiseführung hat uns neben anderen auf unserem einwöchigen New York City Trip begleitet. Vorteilhaft ist auf alle Fälle die Größe und Dicke, wir hatten ihn täglich dabei. Außerdem haben wir die U-Bahn-Übersichtskarte im Rückumschlag sehr häufig benutzt, um die Bahnfahrten zu planen, oft auch in Kombination mit den enthaltenen Straßenkartenausschnitten, um die Station dann auch zu finden. Natürlich sind auch viele Infos zu Hotels, Cafés, Museen, Sehenswürdigkeiten, etc. enthalten, allerdings häufig nicht weit über die Grundinformationen wie Adresse, Kosten, Öffnungszeiten hinaus. Dafür hatten wir einen weiteren Reiseführer dabei, der dann allerdings aufgrund seiner Dicke im Hotelzimmer liegengeblieben ist und so nur abends und morgens zum Nachlesen benutzt wurde.
Die Hoteltipps braucht man nur, wenn man den Reiseführer zur kompletten Reiseplanung bereits vorliegen hat. Die vorgestellten Touren zur Erkundung der Stadt sind nett, wir haben uns allerdings alles selbst zusammengebaut und oft sehr spontan entschieden noch irgendwo einen Zwischenstopp zu machen. Andere Dinge wie z.B. der Besuch eines Gospelgottesdienstes in Harlem, haben wir eh vor der Reise geplant. Hier ein Tipp: Lieber selbstständig zu einer der Gemeinden gehen statt eine Harlem/Gospel-Tour zu buchen. Die praktischen Hinweise am Ende sowie die Do's and Don'ts sind auch empfehlenswert, zumindest wenn man noch nicht in die USA gereist ist.

Fazit: Die Karten einschließlich der U-Bahn-Übersicht sind, zumindest wenn man sich nur in Manhattan aufhält, super. Die Größe des Reiseführers ermöglicht es, ihn täglich dabei zu haben. Die einleitenden Stichworte und die vorgestellten Touren zu Fuß bieten schöne Anhaltspunkte für eigene Tagesplanungen. Einen Stern Abzug gebe ich für die ausführliche Vorstellung von Hotels und die teilweise sher geringen Informationen. Natürlich bin ich mir bewusst, dass der Reiseführer dann dicker werden würde, aber an der ein oder anderen Stelle hätte ich gerne mehr erfahren als nur die Adresse des jeweiligen Orts.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. April 2012
Sehr aktueller Reiseführer (erschienen im Frühjahr 2012), der uns zuverlässig durch New York gelotst hat. Schön auch die Hinweise auf Apps und Internetseiten zu New York. Das Buch ist zudem leicht und kompakt und trotzdem umfangreich genug. Nur das Hotelkapitel fand ich überflüssig. Alle Leute, die ich kenne, buchen erst das Hotel und kaufen dann den Reiseführer. Was brauche ich dann noch Hotelbeschreibungen im Reiseführer?! Außerdem gibt es ausreichend Hotelbewertungen im Internet.
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Januar 2013
enthaelt gute Tipps, nicht nur der Mainstream-Touristen Kram. Tatsache, dass nur Manhattan erklaert wird ist sicherlich ein Manko, durch Harlem, Bronx, Queens, Statten muss man blind laufen... Ueblicher praktischer Marco Polo Aufbau mit grosser Karte
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Juli 2014
Eine unbeschreibliche Stadt die immer eine Reise wert ist!
Der Marco Polo Reiseführer hat uns gut durch New York geleitet.
Es gibt viele Tipps zum besichtigen (auch einige nicht ganz so bekannte) es fehlt eigentlich nichts. Abends im Hotel kurz durchgeschaut und die Ziele für den nächsten Tag rausgesucht.
Restaurants sind nach Preisklasse gelistet.
Eine Karte zum ausklappen ist ebenfalls hinten beigelegt. Mit dem Handy finde ich das Navigieren dann aber doch etwas leichter. ;-)

Der Reiseführer ist relativ schmal und nimmt im Rucksack oder der Tasche nicht viel Platz weg.

Diesen Reiseführer kann ich nur wärmstens allen New York Reisenden empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Juni 2013
New York ist mir bereits gut bekannt. Hatte den Reiseführer nur am Flughafen last minute gekauft,weil ich meinen vergessen hatte. Habe mich sehr über unzureichende Informationen geärgert (z.B. Highlines werden 3 mal erwähnt, aber nirgendwo ist beschrieben, wie und wo man am besten dahin findet), sowie dass in den Stadtteilkarten die Namen der Metro-Stationen nicht erwähnt sind. Auch mit großem New York Wissen war es echt schwierig, die richtigen Stationen in Ballungszentren wie rund um die "Wallstreet" zu identifizieren. Restaurant-Tips sind jedoch ganz ok. Es gibt definitiv bessere, in die man sein Geld investieren soll.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. März 2014
Leider ist das suchen sehr mühsam, man muss immer wieder zum Inhaltsverzeichnis leider keine Suchfunktion! Inhalt sehr gut, haben fast alles davon angesehen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Januar 2016
Wie immer ein top Reisebegleiter, egal wo man hingeht. Einige sind mit der Art und Weise des Marco Polo Reiseführers nicht zufrieden, dann werden sie womöglich auch nicht mit diesem Reiseführer glücklich.

Für meinen Fall finde ich die Marco Polo Reiseführer optimal als Starthilfe bei Reisen. Aufgrund seiner kompaktheit kann man jedoch keine große Enzyklopädie erwarten.

Als Tipp: Mehrere Reiseführer kurz überfliegen und sich dann für ein-zwei entscheiden, die einem einen guten Eindruck machen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juni 2013
Vor unserem Trip nach New York habe ich mir den Marco Polo Reisführer gekauft.
Meine Schwester hat sich auch noch die Kindle Edition gekauft. Im endeffekt haben wir nur die Kindle Edition genutzt, denn das Kindle ist einfach super handlich, einfach zu bedienen, nimmt wenig platz in der Tasche und ist genauso ausführlich wie das Buch. Uns hat das Kapitel "Perfekter Tag" am Besten gefallen. Die Route haben wir genau so gemacht. Es war einfach herrlich, ganz New York zu sehen. Es war einfach der Perfekte Tag!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden