Hier klicken May May May Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited longss17

Kundenrezensionen

2,9 von 5 Sternen
36
2,9 von 5 Sternen
Plattform: PC Download|Version: Audio Cleaning Lab|Ändern
Preis:22,16 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 10. Januar 2017
Musste dieses Produkt wegen einer Betriebssytemänderung kaufen. Kein vergleich zu der Version 2004! Ein lockeres Arbeiten ist mit dieser Version nicht möglich! Dieses Programm ist eine absolute Katasrophe und man bekommt auch keine Hersteller Unterstützung! Finger weg von diesem Programm!
Habe am 12.04.17 von MAGIX eine umfrangreiche Hilfe bzw. eine Programmänerung erhalten! Das Programm funktioniert jetzt in der gewohnten Weise. An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich bei MAGIX dafür bedanken.
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. April 2014
Ich benutze Cleaning Lab seit der Version 2004. Nicht nur "Reinigen" von Schallplattenaufnahmen, sondern als (Audio-)Mädchen für alles: Schneiden, Kürzen und Angleichen von Audiodateien aller Art. Versehen mit Effekten, automatisches Pausenentfernen bei Eigenaufnahmen und Erstellen und Abmischen eigener Mix-CDs und Remixe usw.

Die Profi-Samplitude-Software, die hinter diesem Programm steht, ist schlichtweg genial und erlaubt Bearbeitungen und Schnitte im 1000tel-Sekunden-Bereich.

Zusammengerechnet saß ich wohl schon monatelang vor diesen Programm....;)
....und kann es auch jedem empfehlen..., bis zu DIESER Version.

Um eine schickere "Premium"-Version zu verkaufen, entschied man sich bei MAGIX die "Normal"-Variante drastisch herunter zu motorisieren:

- Nur noch EINE Audiospur (statt vorher ZWEI)
- DENOISER (Entrauschen) nur noch per VOREINSTELLUNG (statt der bisherigen Möglichkeit ein Rauschmuster vom zum bearbeitenden Material zu entnehmen um damit annähernd perfekte Ergebnisse zu Erzielen)
- KEINE EINBINDUNG von VST-EFFEKTEN mehr möglich (Es gibt Millionen von kostenlosen Soundeffekten für jeden erdenklichen Zweck der Klangbearbeitung im Internet (natürlich auch profesionelle, kostenpflichtige) welche man bisher im Cleaninglab einsetzen konnte
- SPEKTRALANSICHT FEHLT, zum gezielten optischen Ausradieren einzelner Störgeräusche (Habe ich persönlich nie genutzt)

Da sich das Programm seit gut 5 Jahren nicht mehr wirklich geändert hat (immer neue "Assistenten" und jedes Jahr ein neues Design...) und auch die € 100,- "Premium"-Variante zusätzlich nur ein paar Extraeffekte (die man über VST jederzeit selber "einfliegen" könnte) sowie die Möglichkeit direkt Filmton zu bearbeiten (allerdings mit anschließender Neucodierung des Bildmaterials und ohne Schnittoption..) bietet:, mein Tipp:

Vorhergehende Version kaufen, gibt's auch hier noch genug.
55 Kommentare| 40 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. April 2014
Ich verwende das Music Cleaning Lab seit der Version 2007, habe 6 Version von dem Programm gekauft und fühle mich mit der 2014er Version hintergangen.

Der Funktionsumfang wurde gekürzt, vor allem im Bereich Cleaning. Hier gibt es die Detail-Einstellungen nicht mehr. Diese sind nur mehr bei der Premium Version integriert. Somit ist eine effektive Rauschentfernung nicht mehr möglich.

Das Programm speichert auch nicht die Darstellung der Fenster. Richtet man sich die Fenster ein (in der Größe) bzw. blendet unnötigen Sachen aus und schließt das Programm wird beim Start des Programmes wieder alles angezeigt wie am Anfang.

Auch das Problem das beim Aufnehmen von Musik sich der Desktop nicht mehr einblenden lässt wurde noch immer nicht behoben. Dieser Fehler besteht schon seit mind. 3 Versionen und ist dem Support sehr wohl bekannt.

Ich kann von dem Programm in der Version 2014 nur abraten!
22 Kommentare| 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 21. Oktober 2014
Plattform: PC|Version: Audio Cleaning Lab|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Die Installationsroutine stürzt auf meinem Notebook der Marke Sony VAIO immer ab. Das Programm läßt sich leider nicht installieren, obwohl mein Computer die Mindestanforderungen erfüllt. Auf dem Rechner ist Windows 8.1 64 Bit. Auf der Packung steht drauf, daß es Windows 8 kompatibel ist. Vielleicht liegt es am Onboard Sound, für den es keine neuen Treiber mehr gibt, seit VAIO verkauft worden ist oder am Grafikchip, der ebenso Sony eigene Treiber benötigt. Wenn ich die neueren Treiber der jeweiligen Hersteller drauf mache, hängt sich der Rechner ganz auf und ich kann eine Wiederherstellung durchführen, soaß ich keine Experimente mit den Treibern wagen kann. Somit ist die Software für mich unbrauchbar. Dabei liest sich alles auf der Verpackung sehr vielversprechend. Ich denke, daß es sich bei mir um einen Einzelfall handelt, da ich auch schon andere Magix Produkte gekauft habe, welche alle einwandfrei funktioniert haben.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 30. Oktober 2014
Plattform: PC|Version: Audio Cleaning Lab|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Da ich dieses Paket erst neuerdings bekommen habe und wohl auch ein eher "gewöhnlicher" User bin, kann ich die Wut und Enttäuschung meiner Vorrezensenten nicht wirklich teilen. Ich habe eine Software bekommen, die kann, was sie für mich können soll: Audios aufnehmen und reparieren. Nicht mehr und nicht weniger. Wahrscheinlich ist der Funktionsumfang nicht das, was sich ein Profi wünschen würde, auch kein jahrelang geübter Laien-Profi, aber für mich ist hilfreich, dass die Oberfläche klar strukturiert ist, es gibt ein hilfreiches Video zum Lernen und man kann übersteuerte oder sonstwie mistige Dateien mit einem Klick in einen brauchbaren Klang verwandeln. Das finde ich nicht schlecht. Ich kann mich der absolut negativen Stimmung hier nicht anschließen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 21. Dezember 2014
Plattform: PC|Version: Audio Cleaning Lab|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Für Anfänger und Einsteiger ist das ein gutes Programm, um sich mit der Materie per se erst einmal anzufreunden. Die Installation ist relativ einfach, aber das ist mittlerweile bei allen Programmen so und daher für mich kein echter Pluspunkt. Ein echter Minuspunkt ist hingegen die Tatsache, dass ich das Programm ausschließlich unter Internetnutzung laufen lassen kann. Das ist für mich persönlich ein absolutes no go, denn auch hier sollte klar sein, geht es lediglich um Dateneinblick meiner privaten Daten. Wieso muss ich den Safe für alle aufmachen, wenn ich doch nur mein Geld herausholen will, um es mal metaphorisch zu sagen.
Das Programm an sich ist sehr einfach und übersichtlich aufgebaut. Was für Anfänger ein Plus ist für Fortgeschrittene sicherlich Quelle gähnender Langeweile. Aus meiner Sicht kann hier jeder Interessierte die ersten Schritte mit akkustischer Bearbeitung und Handhabung gut lernen sowohl bei eigenen als auch fremden Aufnahmen.
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juni 2014
Das Programm lässt sich nur auf einem Computer mit Internetzugang installieren - und genau diesen hat mein Arbeitsrechner bewusst nicht.
44 Kommentare| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. April 2014
Ich hatte mich etwas von der Werbung blenden lassen und gedacht mit dieser Software generell Störgeräusche aus Audio Aufnahmen filtern zu können, also nicht nur Schallplatten aufnahmen sondern vielleicht auch Diktiergerät aufnahmen oder gar Videoaufnahmen. Für Videoaufnahmen habe ich aber nun herausgefunden gibt es ein separates Programm aus gleichem Hause.
Trotzdem: Dieses Programm hier kann nur ganz wenige vordefinierte Störungen entfernen die allesamt strikt auf Musik bezogen sind, also knacksen von Schallplatten und so. Diese (ich glaube vier Effekte) kann man dann mittels Schieberegler intensivieren oder abschwächen.
Das kann die Freeware Audacity aber auch und die kann darüber hinaus noch wesentlich mehr.
Von einem Produkt was 40 EUR kostet hätte ich deutlich mehr als diesen absolut minimalen Funktionsumfang erwartet.
11 Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. November 2014
Die MAGIX Audio Cleaning Lab 2014 Version (nicht die Premium-Version) ist genau das was ich gesucht habe. Die Empfehlung kam von unseren Freunden. Nach der einfachen Installation mit Registrierung unter meinem vorhandenen MAGIX-Account habe ich eine Handy-Tonaufnahme unseres Chores ganz einfach aufhübschen können. Die leichte Übersteuerung (Verzerrung) des Handy-Mikrofons ließ retuschieren und mit ein bisschen rumexperimentieren an der Klangregelung klang die Aufnahme auch nicht mehr so blechern. Die lauten Huster meines Stuhlnachbarn ließen sich auch entfernen. Dann noch ein Schnitt am Anfang und seichtes Ausblenden Ende des Titels sowie noch die Lautstärke automatisch angepasst, exportierte ich mein Projekt in eine mp3-Datei.
Mir gefällt besonders die einfache zu bedienende Benutzeroberfläche ohne viel Schnickschnack. Die vielen Knöpfen, wie andere Programme sie haben, an den ich rumdrehen soll und deren Sinn ich mir erst langwierig erschließen muss, hat MAGIX gut in wenigen Reglern zusammengefasst. Gerne nutze ich auch MAGIX Audio Cleaning Lab 2014 um schnell mal ein Musikdatei in ein anderes Format wandeln zu können, beispielsweise eine .wav in .mp3. Die Qualität der erzeugten .mp3 Dateien mit kann sich wirklich hören lassen!
Ich glaube einfacher geht es fast nicht um fix mal eine Tonaufnahme "hörbarer" zumachen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Plattform: PC|Version: Audio Cleaning Lab|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Die Installation ist einfach, wenn auch etwas nervtötend ist, dass man sich erneut registrieren muss. MAGIX hat einfach diesen Tick quer durch die Programme hindurch und wie bereits an anderer Stelle erwähnt finde ich das etwas überzogen, man kann es aber selbst nicht ändern. Jeder Nutzer, der nicht damit einverstanden ist, muss sich anderweitig umschauen.

Auch die Handhabung ist aufgrund der abgespeckten Version, von denen es früher umfangreichere Versionen gegeben hatte einfach. Es genügt den normalen Anforderungen. Profis, die sich bereits die Vorgängerversionen gekauft hatten, wird eine solche Version allerdings die Zornesröte ins Gesicht aufsteigen lassen. Ich bin zwar volkswirtschaftlich kein As, bin mir aber bewusst, dass auch MAGIX sich den Gegebenheiten des Marktes anpassen muss. Wenn man dann jedoch seine Programme abspeckt um sie einer breiteren Masse zugänglicher zu machen, die sicherlich nicht das ein oder andere Tool nutzen muss, so wäre es auch angebracht, diese Variante dann auch im Preis dem Kunden etwas schmackhafter zu machen.
11 Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 2 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)