Facebook Twitter Pinterest
M-Audio Fast Track Pro ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

M-Audio Fast Track Pro

4.0 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen

Unverb. Preisempf.: EUR 165,00
Preis: EUR 150,23 Kostenlose Lieferung. Details
Sie sparen: EUR 14,77 (9%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Derzeit nicht auf Lager.
Bestellen Sie jetzt und wir liefern, sobald der Artikel verfügbar ist. Sie erhalten von uns eine E-Mail mit dem voraussichtlichen Lieferdatum, sobald uns diese Information vorliegt. Ihr Konto wird erst dann belastet, wenn wir den Artikel verschicken.
Verkauf und Versand durch Amazon.
5 gebraucht ab EUR 75,00
    Dieser Artikel passt für Ihren .
  • Geben Sie die Modellnummer Ihres Druckers ein, um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • zwei Mic-/Line-Eingänge
  • digitale S/PDIF-I/O, MIDI-I/O, u.v.m
  • Inserts für externe Effekte
  • latenzfreies Hardware-Direktmonitoring
  • kompatibel mit nahezu allen gängigen PC- und Mac-Musikanwendungen

Für diesen Artikel ist ein neueres Modell vorhanden:


Möchten Sie Ihr Elektro- und Elektronik-Gerät kostenlos recyceln? (Erfahren Sie mehr.)


Hinweise und Aktionen

  • Sparpakete:
    Musikinstrumente & DJ-Equipment plus attraktive Zugaben oder Vergünstigungen.
    Zu den Sparpaketen

  • Der neue iOS-Shop für Musikinstrumente & DJ-Equipment:
    Nutzen Sie Ihr iPhone nicht nur zum Telefonieren und Surfen.
    Zu dem Shop


Produktinformationen

Technische Details
Artikelgewicht953 g
Produktabmessungen26,7 x 21,6 x 7,6 cm
Modellnummer9900-51076-00
Hardware SchnittstelleUSB 1.1
FarbbildschirmNein
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB000BD31ZW
Durchschnittliche Kundenbewertung 4.0 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen
Amazon Bestseller-Rang Nr. 4.929 in Musikinstrumente (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung953 g
Versand:Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, ggfs. auch außerhalb Deutschlands versandt. Näheres erfahren Sie im Bestellvorgang.
Im Angebot von Amazon.de seit28. Mai 2008
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unterRücksendedetails.
Feedback
 Möchten Sie Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
 

Produktbeschreibungen

Fast Track Pro bietet dieselbe Flexibilität für mobiles Recording wie unser Fast Track USB, plus weitere professionelle Funktionen. Es verfügt über zwei Mic-/Line-Eingänge an der Gerätevorderseite und Phantomspeisung für Kondensatormikrofone, symmetrische sowie unsymmetrische analoge Ausgänge, Inserts für externe Effekte, digitale S/PDIF-I/O, MIDI-I/O, u.v.m. Fast Track Pro besticht durch latenzfreies Hardware-Direktmonitoring und ASIO-Software- Monitoring mit äußerst geringer Latenz, einem A/B-Quellenschalter und doppelten Ausgangspaaren für DJ-Cueing. Fast Track Pro lässt sich mit nahezu allen gängigen PC- und Mac-Musikanwendungen einsetzen. Dank USB-Anschluss und - Stromversorgung sowie Plug&Play unter Mac OS X* ist das Set-Up denkbar einfach. Als Bonus gibt es Ableton Live Lite 4 und die GT Player Express-Software gleich mit dazu: So können Sie sofort loslegen.

3 Jahre b2music Garantie
30 Tage b2music MoneyBack Garantie


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Zunächst nur die Warnung, dass M-Audio/Avid den Launch von OSX 10.11 komplett verschlafen hat.
Die Firma AVID hat einzelne Produkte/Lizensen von M-Audio übernommen und leistet den "Kunden"Support. Allerdings scheinen sie nur die jeweils eigene Produktpalette mit Treiberupdates zu versorgen.
Seit dem Sommer ist das Problem innerhalb der AVID Supportseite bekannt, Updates oder Reaktionen auf die Kundenbeschwerden führen zu keinem Erfolg. Daher muss ich mich nun auch persönlich von meiner Fast Track Pro Soundkarte trennen.
Tschüss Anschaffungskosten! Hallo neue Anschaffungskosten.
Dies ist insgesamt sehr ärgerlich, zumal man ein voll funktionstüchtiges Gerät gezwungenermaßen abstoßen muss.

Wer mit Windows oder OSX bis 10.10 arbeitet, kann damit noch problemlos aufnehmen!

Neben dieser Tatsache hat mir die Schnittstelle sehr gute Dienste geleistet.
Das Teil ist robust, einfach zu bedienen und dient als Schnittstelle zwischen eurem Instrument, Effekten & MIDI Spielzeug.

- 2 phantomgespeiste Mikrofon/Instrument Inputs (Klinke-XLR Kombi)
- MIDI I/O Schnittstelle
- S/PDIF I/O
- eigener Kopfhörerkanal, inkl. Lautstärkeregelung
- 4 unbalancierte Ausgänge (Chinch)
- 2 balancierte Ausgänge (Klinke, gross)

Wer also nicht tief in die Tasche greifen kann oder sich dem Arbeiten mit einem Musikprogramm erst einmal nähern möchte,
dem empfehle ich dieses Gerät durchaus.
Würde aber dazu raten, sich innerhalb der Produkfamilie nach einem neueren Artikel umzusehen. (siehe o.g. Treiberproblem unter OSX 10.11)
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Das M-Audio Fast Track Pro hat auf der Vorderseite zwei Multifunktionsbuchsen (XLR/Klinke 6,3mm). Jeder Kanal besitzt einen Gain Regler zur Anpassung des Eingangssignals, einen Pad-Schalter und einen Schalter um zwischen Mikrofon – oder Instrumentensignal zu wechseln. Eine grüne LED zeigt das Anliegen eines Signals an und eine rote LED warnt vor Clipping. Des weiteren gibt es einen Schalter, um zwischen Mono- bzw. Stereobetrieb zu wechseln. Darunter befinden sich zwei LEDs, die das Anliegen eines MIDI IN bzw. MIDI OUT Signals anzeigen. Ein Mix-Regler bestimmt, in welchem Verhältnis Line In – und Outputsignale abgehört werden sollen. Dementsprechend wurde ein A/B-Schalter angebracht, mit dessen Hilfe man das eingehende mit dem ausgehenden Signal vergleichen kann. Zwei Kontroll-LEDs geben Information über den Stromanschluss und die 48V Phantomspeisung. Ein Kopfhörer kann über 6,3mm-Klinke angeschlossen werden und über einen Level-Regler wird dessen Lautstärke angepasst. Auf der Rückseite befinden sich ein MIDI IN sowie MIDI OUT Kanal, ein S/PDIF IN und OUT Kanal, vier RCA Outputs, zwei TRS 6,3mm Klinken-Outputs und zwei 6,3 mm Klinken-Inserts. Ebenfalls auf der Rückseite befinden sich Power – sowie Phantompowerschalter, ein Key-Lock, ein 9V DC 500 mA Netzteileingang und eine USB-Schnittstelle.
Die Inbetriebnahme des M-Audio Fast Track Pro ist aufgrund der Plug and Play Funktion sehr einfach. Die benötigten Treiber werden ohne Probleme sofort nach der ersten Verbindung mit dem PC von alleine installiert. Somit ist das Interface bereits nach ein paar Sekunden einsatzbereit. Schnell merkt man, dass hier alles nach einfacher Handhabung ohne viel Schnickschnack ausgerichtet ist - so wünscht man sich das als Einsteiger.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Ich hab die M-Audio Fast Track Pro nun seit einigen Tagen im Einsatz. Mir gefällt die Handhabung ausgesprochen gut. Die wichtigsten Funktionen sind direkt erreichbar, auch wenn der Schalter für die 48V Phantompower durchaus seine Berechtigung auch auf der Vorderseite des Gerätes gehabt hätte. Das Gehäuse ist robust, das Gewicht nicht zu hoch und auf eine externe Versorgung kann verzichtet werden. Eine ideale Lösung für mobiles Recording also.
Die Preamps klingen für den Preis des Gerätes gut. Einzig die Gain-Regler greifen bei dynamischen Mikrofonen etwas spät. Die Treiber funktionieren ebenfalls sehr ansprechend, für meinen Windows7 gepowerten Laptop gab es diese allerdings auf der Herstellerseite im Netz.
Leichte Abstriche muß man hingegen bei dem Softwarepaket machen, dieses ist doch mehr für DJs zugeschnitten und nicht unbedingt für Homerecording.
Rundum ein empfehlenswertes USB Audio-Interface für kleines Geld!
1 Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Henning am 12. Oktober 2011
Verifizierter Kauf
Das M-Audio Interface hat auf mich auf Anhieb einen guten Eindruck gemacht.

Einstecken, Treiber installieren und los gehts.

Habe das Gerät mit folgenden Komponenten getestet:

- Klavinova mit Stereo Audio Ausgang (beide Mono-Eingänge können gleichzeitig aufgenommen werden)
- Unterschiedliche E-Gitarren ohne Amp direkt eingesteckt
- Monitoring via Klavinova-Audio-Eingang und normale Stereo-Anlage
- Ableton Live Lite 8 (mitgeliefert bzw. upgradebar)
- Cubase 6 Essentials

Die mitgelieferte Software (Ableton Live Lite) ist zum Ausprobieren ok, hat aber - da "lite" Version - zu viele Einschränkungen (z.B. insgesamt nur 2 Effekte möglich). Die Auswahl an Effekten und Amps ist allerdings ganz ordentlich, klanglich auch ok. Subjektiv hört es sich aber nach digitalem Sound an, das Gefühl hatte ich bei Cubase nicht so.

Das Gerät wird problemlos von Live und Cubase erkannt, durch den ASIO Treiber habe ich bei meinem 3-4 Jahre alten DualCore-PC eine Latenz von ca. 16ms (einstellbar, minimal 10ms möglich). Das ist für's Echtzeit-Monitoring ganz in Ordnung.

Der simultane Einsatz eines weiteren USB-Midi-Adapters funktioniert ebenfalls, so dass man via Midi-Keyboard und dem separaten USB-Midi-Adapter aufnehmen und gleichzeitig über das M-Audio-Interface monitoren kann.

Einziges Manko: gelegentlich habe ich einen Pfeifton im Monitoring, hat aber was mit der USB-Spannungsversorgung zu tun. Schließt man ein Netzteil an, wird das Pfeifen leiser, ist aber immernoch vorhanden. Muss noch evaluieren, ob das auch bei der Aufnahme passiert (das wäre ja unschön...).
Leider ist kein Netzteil mitgeliefert, könnte man bei dem Preis eigentlich erwarten.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden