Facebook Twitter Pinterest
EUR 7,18
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch dodax-shop. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
EUR 7,18 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 7,90
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: nagiry
In den Einkaufswagen
EUR 8,26
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: mecodu
In den Einkaufswagen
EUR 9,17
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: -uniqueplace-
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

M.A.S.H [Blu-ray]

4.2 von 5 Sternen 59 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf Blu-ray
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Blu-ray
"Bitte wiederholen"
1-Disc Version
EUR 7,18
EUR 7,18
Verkauf und Versand durch dodax-shop. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Hinweise und Aktionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Welche anderen Artikel streamten Kunden bei Amazon Video?


Produktinformation

  • Region: Region B/2
  • Anzahl Disks: 1
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen 59 Kundenrezensionen
  • ASIN: B002NGM1JW
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 287.674 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Ray TOP 1000 REZENSENT am 21. April 2012
Format: DVD Verifizierter Kauf
Wenig Respekt, dafür aber viel Blut: So in ungefähr der Zustandsbericht es bei der 4077 Einheit des Mobile Army Surgical Hospital aus, ein Lazarett irgendwo in Korea - ungefähr 3 Meilen von der Front entfernt
Die dort praktizierenden Chirurgen Captain Benjamin Franklin Pierce (Donald Sutherland), von allen Hawkeye genannt und der eher konservative, aus den Südstaaten stammende Captain Augustus Bedford Forrest (Tom Skerrit), genannt Duke, verrichten dort ihren anstrengenden Dienst.
Dabei stehen die Chirurgen ständig Soldaten sterben und darüberhinaus vor dem Problem, junge Soldaten wieder so zusammenzuflicken, dass sie wieder für die Front taugen.
Dazwischen flirten sie immer mal wieder recht derb mit den Schwestern, treiben subversive, derbe Streiche mit ihren Kameraden und halten sich mit Sex und Alkohol in guter, zynischer und sarkastischer Laune.
In dieser Hölle muss sich fast zwangsläufig eine Art Anarchie ausbreiten, damit man diese traumatischen Ereignisse, die Alltagsroutine sind, einigermassen ertragen kann und man nicht daran zerbricht.
Der Galgenhumor fungiert als Selbstschutz.
Ein Dorn im Auge ist ihnen der gläubige Arzt Frank Burns (Robert Duvall), der entweder Gott oder einem anderen die Schuld gibt, wenn eine OP daneben geht. Hawkeye und der Duke liegen ihrem Vorgesetzten Colonel Blake (Roger Bowen) , der auch keinen echten Plan hat und die Eskapaden seiner durchgeknallten Chirurgen mitträgt, ständig in den Ohren, dass sie Verstärkung brauchen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Lieben Sie das Absurde, schwarzen Humor bis an die Grenzen der Belastbarkeit und erstklassige Schauspieler ?
Dann ist dieses Meisterwerk von Robert Altman die richtige DVD für Sie. Auch nach so vielen Jahren hat dieser Film nichts von seiner Wirkung verloren, vielleicht auch weil er (leider) wieder so aktuell ist.
Wie sich die Protagonisten, die alle zum Dienst zwangsverpflichtet wurden, durch den Koreakrieg bewegen ist einfach grossartig in Szene gesetzt, Elliot Gould, Donald Sutherland, Robert Duval und Tom Skerritt tragen ihren Teil dazu bei. Einige Extras auf der DVD runden das gute Bild ab.
An dieser Stelle noch ein Wort zur Fernsehserie, die diesem Film folgte. Auch diese erreichte Kultstatus, sie brauchte einige Folgen um in den USA akzeptiert zu werden, da vieles, das Robert Altman im Fim drastisch zeigte, für die TV-Ausstrahlung gemildert werden musste. Heute ist sie durchaus sehenswert, die Serie wird ebenfalls durch sehr gute Darsteller getragen.
MASH ist Kult und gehört in jede DVD - Sammlung.
Kommentar 41 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Ich kann nicht fassen, dass die negativen Rezensionen sich tatsächlich größtenteils darauf stützen, dass der Film weniger lustig wäre als die Serie. An all jene, die so argumentieren (und dann auch noch betonen, was für riesen M*A*S*H Fans sie sind): MASH war zuerst ein Buch! Und zwar eines, das sehr eindrücklich den harten Alltag der oft noch sehr jungen MASH-Ärzte beschreibt, die ihren Galgenhumor hauptsächlich dazu benutzten, im Kriegschaos, zwischen Schwerverletzten und weit weg von ihrer Familie, nicht durchzudrehen. Darauf basiert der Film. Dass er nicht so vollgepackt mit Gags und Klamauk ist wie die später entstandene Serie ist klar. Die Serie ist Familienunterhaltung. MASH ist ein Antikriegsfilm. Also: Buch lesen, Film nochmal schauen, und getrennt von der Serie betrachten. 5 Sterne übrigens, weil der Film für Fans des Romans wirklich gut umgesetzt ist :-)
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Beim Durchsehen der vorhandenen Bewertungen stellt sich aufdringlich die Frage, ob dieser Film für einen Serienfreund sehenswert ist oder eben nicht.

Die Serie halte ich für gut, der Humor ist relativ leicht und trifft den heutigen Zeitgeist. Wer auch mit modernen Komödien und Serien mit Lachern im Hintergrund etwas anfangen kann, für den ist auch die Serie sehr gut geeignet.

Es klingt nun arrogant, und nicht sonderlich bescheiden, aber da nunmal beides auch auf den Film zutrifft: Dieser Film ist es auf keinen Fall. Es ist wohl traurige Tatsache, und ich verfalle jedesmal in tiefe Melancholie wenn ich es mir eigestehen muss, aber diesen Zeitgeist, den auch andere Filme aus dieser Epoche represäntieren, den gibts heute auf Celluloid nicht mehr zu sehen. Wenn man den unterschiedlichen Humor einmal ungeschminkt trennen will, könnte man zu einem traurigem Ergebnis kommen:

Der Film macht sich über Ereignisse und Personen lustig, welchen eine naturgegebene Ernsthaftigkeit und oft Tragik anhaftet, dass es im Endeffekt zum echten Nachdenken über Sinn und Sinnlosigkeit über ein Ereignis wie den Krieg anregen kann, und wohl auch soll. Abgesehen davon hat eine ganz große Portion Respektlosigkeit wohl noch wenigen geschadet. Diesen Film würde ich gerne auf dem Platz des himmlischen Friedens auf der Leinwand sehen.

Die Serie ist in ihrem Ansatz wie gesagt gut, aber sie geht bei weitem nicht so tief und weit, und zwar in jeder Beziehung, wie der Film. Die Serie setzt nunmal dort an, wo Laurel und Hardy aufhören: Dort wo es gehörig lustig ist, aber jeder mitkommt und sich keiner auf den Schlips getreten fühlt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden