Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 3,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Märchensommer von [Katmore, Anna]
Anzeige für Kindle-App

Märchensommer Kindle Edition

4.8 von 5 Sternen 109 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 3,99

Dieses Buch war Teil der Kindle AusLese
Jeden Monat vier ausgewählte Neuerscheinungen für je nur 2,49 EUR. Erfahren Sie hier mehr über das Programm und melden Sie sich beim Kindle AusLese Newsletter an.

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Liebe stand nicht auf ihrem Plan … und ebenso wenig auf seinem.

Jona Montiniere sitzt tief in der Klemme. Genauer gesagt sitzt sie in Handschellen vor dem Jugendrichter. Die smarte Siebzehnjährige, die niemals um eine spitze Bemerkung verlegen ist, hat weder eine teure Uhr noch ein Diamantarmband geklaut – es war nur ein dämlicher Sweater.

Nach zwölf Jahren in einem Jugendheim soll sie nun „zur Strafe“ zu ihrer todkranken Mutter zurückkehren. Schlimmer noch, für die nächsten sechs Wochen muss sie Zwangsarbeit in den Weinbergen einer ihr unbekannten Tante in Frankreich leisten.

Ja genau …
Jona ist fest entschlossen, bei der erstbesten Gelegenheit das Weite zu suchen. Doch irgendwie fühlt sie sich immer mehr zu Julian, dem Krankenpfleger ihrer Mutter, hingezogen. Verspielt, verständnisvoll und so bezaubernd süß, dass sie bei seinem Anblick nur noch Schmetterlinge tanzen sieht, ist er alles, wovon sie immer geträumt hat – doch das würde sie ihm gegenüber natürlich niemals zugeben.

Am Ende der ersten Woche in ihrem neuen Zuhause fragt sie sich schließlich zwei Dinge:
Erstens, wie hat es Julian geschafft, sie nach nur drei Tagen in den Armen zu halten? Und zweitens, wie um alles in der Welt hat er gerade ihre Mutter von den Toten auferweckt …?


Hier gehts zum Original-Buchtrailer, produziert von Red 14 Films.
https://www.youtube.com/watch?v=ymEKrox0cnI

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 3373 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 486 Seiten
  • Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00HGPG6NC
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen 109 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #5.287 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Auf der Suche nach weiteren Büchern von Piper Shelly, landete ich plötzlich bei Anna Katmore. Ich war verwirrt und suchte weiter, begann Internetrecherche und fand heraus das Piper Shelly nur ein Pseudonym von Anna Katmore war.
So stieß ich dann auf das neue Buch Märchensommer.

Jona lebt seit zwölf Jahren im Jugendheim, seit ihre Mutter sie weg gegeben hat. Seitdem lässt sie auch niemand an sich heran. Als Jona mal wieder beim Stehlen erwischt wird, muss sie zur „Strafe“ mit ihrer kranken Mutter und deren Pfleger nach Frankreich zu ihrer Tante und ihrem Onkel. Dort soll sie in den Weinbergen helfen. Jona will nur weg und plant bereits wie sie abhauen kann. Doch langsam schleichen sich ihre Tante Marie, sowie Julian in ihr Herz.
Jona versucht trotzdem weiterhin ihrer totkranken Mutter aus dem Weg zu gehen, sie kann ihr einfach nicht verzeihen was in der Vergangenheit passiert ist.
Doch je weiter sie sich von ihrer Mutter entfernt, desto näher kommen sich Jona und Julian. Doch warum benimmt sich Julian manchmal so seltsam. Irgendwas stimmt doch nicht an ihm?

Jona mochte ich sofort, ich konnte verstehen warum sie niemand an sich heran lässt und warum sie so ist wie sie ist. Sie macht in diesem Buch eine ganz tolle Entwicklung durch.
Tante Marie habe ich sofort in mein Herz geschlossen, sie ist so herzlich und nimmt Jona sofort bei sich auf.
Bei Julian wusste man nie so richtig woran man ist, man merkt als Leser genau so schnell wie Jona das er ein Geheimnis hat. Nur kam ich schneller als Jona auf die richtige Idee. Auch was den Schluss angeht, war ich mir relativ sicher, was getan werden muss und hatte Recht.

Die Geschichte ist wirklich süß und klar ist einiges vorhersehbar.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Klappentext
Niemand sollte so provokativ sein und dabei solch ein süßes Lächeln haben. Mit jeder einzelnen Bemerkung scheint Julian sie herauszufordern. Doch wenn es um sein dunkles Geheimnis geht, bekommt Jona eine Gänsehaut. Jona Montiniere sitzt tief in der Patsche. Genauer gesagt sitzt sie mit Handschellen gefesselt vor einem Richter. Die smarte Siebzehnjährige, die um keine spitze Bemerkung verlegen ist, hat keine teure Uhr und auch kein Diamantarmband geklaut, sondern nur einen dämlichen Sweater. „Zur Strafe“ soll sie nach zwölf Jahren im Jugendheim zu ihrer todkranken Mutter zurückkehren. Schlimmer noch, für die nächsten sechs Wochen muss sie Strafarbeit in den Weinbergen einer ihr unbekannten Tante in Frankreich leisten. Ja, genau. Jona ist fest entschlossen, bei der ersten Gelegenheit das Weite zu suchen. Doch dann fühlt sie sich immer mehr zu Julian, dem Krankenpfleger ihrer Mutter, hingezogen. Verspielt, verständnisvoll und so süß, dass sie Schmetterlinge bei seinem Anblick überfallen, ist er alles, wovon Jona je geträumt hat—doch nie im Leben würde sie das ihm gegenüber zugeben. Am Ende der ersten Woche in ihrem neuen Zuhause fragt sie sich schließlich zwei Dinge: Erstens, wie hat es Julian geschafft, sie bereits nach drei Tagen in den Armen zu halten? Und zweitens, wie zum Teufel hat er gerade ihre Mutter von den Toten auferweckt …?

Meine Meinung
Dieses Buch bekam ich als Empfehlung und war sehr gespannt, was mich erwarten wird. Die Autorin war mir gänzlich unbekannt und von dem Buch hatte ich bisher nie etwas gehört.

Man findet sehr schnell in die Geschichte von Jona hinein.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich muss zugeben, ich bin eigentlich nicht für Fantasy-Geschichten, doch die Autorin hat mich eines Besseren belehrt. Ich habe das Buch vor einiger Zeit gelesen, doch es ist mir in Erinnerung geblieben und mir hat es gefallen, wie man die schwere Situation der Protagonistin dargestellt hat, wie sie sich langsam ihrer totkranken Mutter annähert um am Ende den Frieden mit ihr zu finden. Natürlich darf die Liebe nicht fehlen, doch das gönnt man ihr einfach, zumal sie erstmal sehr leiden muss und zwischendurch sehr an sich bzw. ihrem Geisteszustand zweifelt.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Die 17 jährige Jona wächst im Jugendheim auf, als sie zum wiederholten male von der Polizei aufgegriffen und wegen Diebstahls verhaftet wird, wird sie nach Frankreich zu Verwandten geschickt, dort soll sie ihre Strafe abarbeiten. Aber unter einem Dach mit ihrer Mutter zu leben das will sich Jona nicht einmal vorstellen zu tief sind die Wunden der Vergangenheit.. Und dann ist da noch Julian der Pfleger ihrer Mutter.

Die Geschichte hat mich schnell in ihren Bann gezogen, Denn Jona ist ein starker und tiefgründiger Charakter, Vom Glück gemieden auf der Schattenseite des Lebens, ihr einziger Freund ist der junge Polizist Quinn, den sie hinter ihre Fassade blicken lässt
Meine Erwartungen an das Buch waren andere aber ich war keinesfalls enttäuscht über diese besondere Wendung.
Im Verlauf der Geschichte wird es immer tiefgründiger was mir gut gefallen hat und das Ende war einfach schön und hat meine Erwartungen übertroffen.
Nach der Grover Beach Rehe kann ich auch dieses Buch wärmstens weiter empfehlen
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover