Facebook Twitter Pinterest

Jetzt streamen
Streamen mit Unlimited
Jetzt 30-Tage-Probemitgliedschaft starten
Unlimited-Kunden erhalten unbegrenzten Zugriff auf mehr als 40 Millionen Songs, Hunderte Playlists und ihr ganz persönliches Radio. Weitere Informationen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Round3DE
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand am nächsten Tag von GA, USA. Alle Produkte sind geprüft und funktionieren mit garantierter Qualität. Unsere freunldiche, mehrsprachige Kundenbetreuung steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 7,82
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: DVD Overstocks
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 4,99

Loyal To The Game

3.2 von 5 Sternen 69 Kundenrezensionen

Statt: EUR 6,99
Jetzt: EUR 5,00 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 1,99 (28%)
Alle Preisangaben inkl. USt
Alle 5 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt anhören mit Amazon Music
Loyal To The Game
"Bitte wiederholen"
Amazon Music Unlimited
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 13. Dezember 2004
"Bitte wiederholen"
EUR 5,00
EUR 2,90 EUR 0,14
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Aktuelle Angebote 3 CDs für 15 EUR 1 Werbeaktion(en)

Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
34 neu ab EUR 2,90 18 gebraucht ab EUR 0,14

Hinweise und Aktionen


2Pac-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Loyal To The Game
  • +
  • Better Dayz
  • +
  • Until The End Of Time
Gesamtpreis: EUR 25,78
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (13. Dezember 2004)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Interscope (Universal Music)
  • ASIN: B0006IGGLS
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.2 von 5 Sternen 69 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 31.391 in Musik-CDs & Vinyl (Siehe Top 100 in Musik-CDs & Vinyl)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
3:50
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
3:50
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
3:54
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
3:58
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
5:03
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
3:23
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
4:48
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
3:02
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
3:28
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
2:55
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
4:55
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
3:27
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
13
30
2:54
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
14
30
3:39
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
15
30
3:18
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
16
30
4:02
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
17
30
4:20
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

1 x CD Album
Europe 2004

1 - Soldier Like Me [a/k/a Return Of The Soulja] (3:50)
2 - The Uppercut (3:50)
3 - Out On Bail (3:54)
4 - Ghetto Gospel (3:58)
5 - Black Cotton (5:03)
6 - Loyal To The Game (3:23)
7 - Thugs Get Lonely Too (4:48)
8 - N.I.G.G.A [Never Ignorant About Getting Goals Accomplished] (3:02)
9 - Who Do You Love? (3:28)
10 - Crooked Nigga Too (2:55)
11 - Don't You Trust Me (4:55)
12 - Hennessey (3:28)
13 - Thug 4 Life (3:03)
Bonus Tracks
14 - Po Nigga Blues (Scott Storch Remix) (3:39)
15 - Hennessey (Red Spyda Remix) (3:18)
16 - Crooked Nigga Too (Raphael Saadiq Remix) (4:03)
17 - Loyal To The Game (DJ Quik Remix) (4:20)


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Bei der Produktion dieses Albums, wenn man es denn so nennen darf, ging es doch nur noch um Geld. Produziert größtenteils von Eminem, den Tupac wohl verbal in der Luft zerlegt hätte, wenn er zu seiner Zeit noch gelebt hätte, ist dies nichts anderes als schlechte Promo.
Hier schmückt sich jemand mit fremden Federn und der Großteil der achso großen Neuzeit - Hip-Hop Community lässt sich, geblendet von Ihrem Pop-Idol Eminem, täuschen.
Jedem, der auch nur einen Funken mehr Ahnung von Hip Hop hat als 50 Cent und Eminem, der weiß, dass sowas niemals erschienen wäre, wenn Tupac selbst noch mit an den Reglern gesessen hätte.
Ganz abgesehen davon, ist das Album auch noch ziemlich schlecht. Die meisten Tracks sind wenig einfallsreich produziert und hauen heute keinen mehr vom Hocker und das trotz der unumstritten großartigen lyrischen Fähigkeiten eines Tupac Shakurs...
Also schön sein lassen und das Geld lieber in ein anderes Album stecken.
Peace Out
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Das sechste posthume Album von 2Pac erscheint dieses Mal nicht über Death Row, sondern über Afeni Shakur’s Amaru Records, weswegen auch die Tracks aus der pre-Death Row Zeit stammen, also aus dem Jahr '93 bis '95. Mann hört es ganz klar an seinem Reimstil, der sich zu Lebzeiten jedes Jahr zu verändern schien. Somit ist es auch nicht gelungen, ein Bild davon zu machen, wie seine Musik sich heute anhören würde, denn um '96 rum klang Pac ganz anders als hier.
Für alle Beats für die regulären Albumtracks ist Eminem verantwortlich. Lobenswert ist, dass er die besseren Beats für Pac zurückgelegt hat, als für 'Encore' (mir scheint’s zumindest so). Dennoch ist Eminem einer der unbegabtesten Produzenten des Landes, seine Beats klingen oft sehr seelenlos und unfertig. Granaten wie 'Lose Yourself' oder 'Got Some Teeth' bleiben leider aus.
Der Opener 'Soldier Like Me' mit Em an der Hook kann einem höchstens ein belächelndes Schmunzeln in’s Gesicht zaubern, für mehr reicht’s leider nicht. 'The Uppercut' dagegen ist ein richtig schöner Song, Beat stimmt und E.D.I. und Young Noble von den Outlawz sind auch dabei. Auf 'Out On Bail' hat Eminem dann wieder richtig experimentiert, was am Ende wohl in die Hose ging. Über das unglaublich öde und langweilige 'Ghetto Ghospel' mit Elton John möchte ich an dieser Stelle lieber wenig Worte verlieren. Die verschiedenen Kollabos auf dem Album machen das ganze jedoch spannend: Der Track mit Jadakiss ist ein langsames, aber dennoch treibendes Bassmonster und wird Tupac's ruffer Straßenlyrik gerecht.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Dieses Album hört sich KEIN STÜCK nach 2Pac an. Die Beats passen nicht auf Pacs Flow, typische Eminem Beats zum größten Teil. Die Features sind einfach lachhaft, da 2Pac Rapper wie 50 Cent, Eminem, Jadakiss etc. nicht kannte, geschweige denn etwas mit denen aufgenommen hätte!!!!
Wer schon mal die Original-Versionen dieser Lieder gehört hat, weiß wovon ich spreche. Die Originale sind super fett. Diese CD wird nur produziert um so viel Geld wie möglich zu machen. Sehr schade. Ich bin mehr als enttäuscht von dieser CD! Für ECHTE 2Pac-Fans ist diese CD auf keinen Fall zu empfehlen! NICHT KAUFEN!
Diese CD ist nur etwas für die ganzen Pop-Kiddies, die keine Ahnung von Rap, geschweige denn HipHop haben.
Ich habe mir bislang noch jede CD/ LP von 2Pac gekauft, aber diesmal werde ich das nicht mehr tun, da das, was man da hört, absolut nichts mehr mit 2Pac zu tun hat.
4 Kommentare 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 9. März 2005
Format: Audio CD
Ich lasse die Tatsache das man Raps von einem vor fast 10 Jahren verstorben Künstler bis aufs letze ausbeutet mal neben an, denn das Album ist wirklich gut geworden! Die meistens Sache für die Tupac's Raps schändlicher weise benutzt wurden waren einfach lieblos und schlecht, hier merkt man aber das sich jemand dahinter gesetzt hat, nämlich kein geringerer als Eminem. Die Beats funktioneren erstaulich gut und sonst meistens gelungen. Keine Frage, Tupac rappt einfach wie der Teufel, selbst auf Material das er für minderwertig gesehen hat. Man merkt natürlich schon etwas den Qualitätsunterschied, Track wie A Crooked Nigga Too oder Don't You Trust Me (trotz Dido feature das hier auch passt) sind trotzdem hammer. Die Feature Gäste sind zwar nich wirklich gut aber man musste ja irgendwie die lücken füllen. Nur unnütig fand ich das Em Tupac sachen wie Trice, Fiffty oder Jada sagen lässt nur um ein bisschen Wirbel zu machen, dafür gibt es auch einen Stern Abzug.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Es kann doch nicht sein, dass ein Rapper wie Eminem mit null Produktionserfahrung im Alleingang ein ganzes 2Pac Album produziert. Wenn er für seine eigenen Songs auf seinen Alben hobbymässig an Beats herumexperimentieren möchte, dann darf er das ja auch. Aber er soll doch die Finger von einem 2Pac Album lassen.
Eminem hat seinen eigenen Style den ich respektiere. 2Pac hatte anno '96 seinen eigenen Style den ich liebte. Das Problem ist, dass die beiden Styles hinten und vorne nicht zusammen passen. Nichts gegen Experimente. Der 2Pac Track "Runnin'" auf dem "Tupac: Resurrection" Soundtrack, der von Eminem produziert wurde war nicht mal so übel. Der Original Track ist schon fast 10 Jahre alt, da kann man schon mal einen guten Remix produzieren. Warum auch nicht. Einzelne Tracks von Elvis Presley oder Bob Marley wurden auch schon gemixt. Dadurch werden Musik-Ikonen auch nie in Vergessenheit geraten. Aber gleich ein ganzes Album so schlecht zu produzieren, obwohl noch die originalen Stücke (!) vorhanden wären, ist einfach inakzeptabel.
Auch die Gästeliste kann man nicht ernst nehmen. Wenn Eminem alle Beats macht, dürfen natürlich seine Homies wie 50 Cent, G-Unit und Obie Trice auf 2Pac's Album nicht fehlen. 2Pac kannte zu seinen Lebzeiten weder Eminem noch die anderen Typen.
Kein Problem: Eminem manipuliert einfach 2Pac's Wörter und schon könnte man meinen 2Pac und Eminem wären schon immer die besten Freunde gewesen. Aus 2Pac's Mund hört man Zeilen wie "Drop that S.h.i.t, Em" oder "G-Unit" was völlig absurd ist.

Das schlimmste was sich Eminem jedoch erlaubt hat, ist, was er mit 2Pac's Stimme gemacht hat. Eminem hat nicht die Beats zu 2Pac's Raps angepasst, sondern die Raps zu seinen Beats.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen