Facebook Twitter Pinterest
Lowepro Photo Sport 200 A... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Lowepro Photo Sport 200 AW Kameratasche orange/hellgrau

4.4 von 5 Sternen 85 Kundenrezensionen
| 8 beantwortete Fragen

Preis: EUR 134,90 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch PHOTO UNIVERS und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
4 neu ab EUR 134,90
Orange/Grey
200
    Dieser Artikel passt für Ihren .
  • Geben Sie die Modellnummer Ihres Druckers ein, um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Fassungsvermögen: DSLR mit angesetztem Kit-Objektiv, Blitz,Trinksystem (bis 2L; nicht enthalten), persönliche Dinge
  • Ultra-Cinch Kamerafach sichert die Ausrüstung bei extremen Aktivitäten
  • Halterung für ein Trinksystem
  • Schnellzugriff auf die Kamera über die Seite der Tasche; Daypack Fach für persönliche Dinge wie Kleidung, Verpflegung, Smartphone, etc.
  • Lieferumfang: Lowepro Photo Sport 200 AW Kameratasche orange/hellgrau

Für diesen Artikel ist ein neueres Modell vorhanden:


Möchten Sie Ihr Elektro- und Elektronik-Gerät kostenlos recyceln? (Erfahren Sie mehr.)


AmazonBasics Kamera-Zubehör
Kamerataschen, Stative, Filter & GoPro-Zubehör Hier klicken

Wird oft zusammen gekauft

  • Lowepro Photo Sport 200 AW Kameratasche orange/hellgrau
  • +
  • Hama Reinigungsstift zur Objektiv- und Filterreinigung, 12,5 cm lang, Lenspen, Schwarz
Gesamtpreis: EUR 144,89
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Farbe: Orange/Grey | Größe: 200
  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformation

Farbe: Orange/Grey | Größe: 200
  • Größe und/oder Gewicht: 26,7 x 48,8 x 16,8 cm ; 1,3 Kg
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 1,4 Kg
  • Versand: Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, nur in folgende Länder versandt: Deutschland
  • Modellnummer: LP36354-PAM
  • ASIN: B004XNLR48
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 7. Oktober 2011
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen 85 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang:
  •  Möchten Sie Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?

Produktbeschreibungen

Farbe:Orange/Grey  |  Größe:200

Sportler die Geschwindigkeit lieben, keinen unnötigen Ballast transportieren, aber auch nicht darauf verzichten möchten, jederzeit den Moment festhalten zu können — sie werden die Bewegungsfreiheit mit Lowepro’s Photo Sport 200 AW lieben. Das 2-Fach Design bietet Platz für persönliche Dinge und die Kamera in einem separaten Fach. Das Outdoor Design kombiniert mit ultra-leichtem funktionellem Material ist ideal für anspruchsvolle Touren. Das zum Patent angemeldete Ultra-Cinch Camera Chamber sichert die Kamera in einem separat gepolsterten Fach. Das lässt sich mittels Kordelzug komprimieren und so an die Kamera anpassen. So ist sie immer perfekt fixiert und vor Stößen geschützt während Sie in Bewegung sind. Das Kamerafach lässt sich seitlich öffnen, so dass Sie den Rucksack nur über die Schulter nach vorne ziehen müssen, um auf Ihre Kamera zugreifen zu können. Beim Durstlöschen hilft die Vor-bereitung für ein Trinksystem. Weitere Merkmalen sind: Reflektorstreifen für bessere Sichtbarkeit im Straßenverkehr, Befestigungsmöglichkeiten für Jacke, Fahrradhelm oder Wanderstöcke, eine atmungsaktive Rückenpolsterung, und Lowepro`s All Weather AW Cover.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Farbe: Slate GreyGröße: 30L Verifizierter Kauf
Lange habe ich nach einem Rucksack gesucht, der neben Platz für eine kleine (DSLR-)Fotoausrüstung auch genügend Platz für die Dinge bietet, die man bei einer längeren Wanderung mitführen möchte: Regenjacke, Kleidung zum Wechseln, Trinkflasche, Proviant.

Dieser Rucksack ist einer der ganz Wenigen auf dem Markt, die diese Funktionen tatsächlich erfolgreich in sich vereinigen. Das Grunddesign ist dabei ein einfacher, leichter Wanderrucksack - ein großes Hauptfach wird ergänzt durch zwei Außentaschen (davon leider nur eine verschließbar), eine Netztasche für die Trinkflasche, zwei weitere kleine Taschen am Beckengurt, sowie diverse Schlaufen und Gurte für die Befestigung von Ausrüstung ausserhalb des Rucksacks. Das Fotoabteil wirkt dagegen eher notdürftig 'drangestrickt.

Und damit kommen wir zu den Kritikpunkten:

- Das Fotoabteil ist zwar recht tief (ausreichend für eine Kamera mit aufgesetztem Tele), aber zugleich eng und bietet praktisch keine Variationsmöglichkeit der vorgegebenen Unterteilung, außer der, die Unterteilung ganz zu entfernen.

- Das weiche, flexible Fotoabteil wird durch das Gewicht der darüber befindlichen Wanderklamotten zusammen gedrückt. Nachdem man die Kamera eine Weile außerhalb des Rucksacks getragen hat, muss man ziemlich würgen, um sie wieder an ihren Platz zu bekommen.

- Die Trennwand zwischen Foto- und Wanderabteil läßt an der Seite und am Rücken einen Durchgriff nach unten offen. Dadurch rutschen kleinere Gegenstände (bis hin zu Größe eines Brillenetuis) unweigerlich neben bzw. unter die Fotoausrüstung und lassen sich dort nur mühsam wieder hervorholen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Farbe: Orange/GreyGröße: 200 Verifizierter Kauf
Carry-On Daypack mit DSLR-Fach.

Eine Kategorie zu der es unzählige Postings in Foren gibt, aber kein Produkt, das auch nur annähernd universell praxistauglich ist. Ich selbst war dafür Monate auf der Suche, die geeignete Lösung zu finden, die es erlaubt Kamera/-utensilien und Dinge für eine Übernachtung zusammen unterzubringen. Ich habe mich für den 200AW entschieden, da er leicht ist, Regenschutz, relative großes Innenfach und äußere Halterung für eine Wasserflasche hat.

Nach vier Wochen durch extrem unterschiedliche Klimazonen durch Südamerika muss ich sagen: zuverlässig, durchdacht, gleichzeitig noch sehr unausgegoren.

Die negativen Punkte zuerst:

(-) Kleines instabiles DSLR-Fach. Ich habe mich nicht getraut, mehr als die 5D2 mit angeflanschten 24-105er plus Polfilter und Blasebalg unterzubringen. Und das was auch gut so. Egal wie man packt, bei Bewegung verrutscht immer etwas. Vorallem kleine schwere Gegenstände arbeiten sich mit der Zeit nach unten und quetschen das Kamerafach. Nutzt man die Kamera eine zeitlang draussen, ist es angeraten, den Hohlraum mit etwas anderem zu stopfen - dünner Fleece, etc. Ansonsten man oft durch nach oben schütteln wieder Platz schaffen, damit man die Kamera wieder einstecken kann. Unverständlich warum Lowe keine stabilere Konstruktion gemacht hat.
(-) Schultergurte auf Dauer unkomfortabel. Bereits nach einer Woche bei täglichem Einsatz bekam ich starke Verspannungen, da die Polsterung bei dünner Kleidung viel zu gering ist.
(-) Außenfach bedingt nutzbar. Eigentlich praktisch für Karten etc. Leider hängt die Nutzbarkeit sehr von der inneren Ladung ab.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 29 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Farbe: Orange/GreyGröße: 200 Verifizierter Kauf
Die Suche nach dem passenden Transport für Fotoausrüstung und andere Dinge hat bekanntlich kein Ende, und so kommen immer wieder neue Lösungen auf den Markt. Nachdem die letzten Jahre von der Sling-Bauart dominiert waren und frühere Jahre von zweigeteilten, aufklappbaren Kombi-Rucksäcken, wird vermutlich jetzt die Sport 200-Bauweise zahlreiche Nachahmer finden. Die Idee ist so simpel, dass es wundert, dass niemand früher sie umsetzte. Etwas im Stil von diesem Rucksack hatte ich mir 2011 für meinen Mammut Creon Pro gebastelt, in den ich einen Billig-Fotoeinsatz eingelassen habe und diesen durch die seitliche Öffnung erreichen konnte. Um die Kamera zu entnehmen, musste ich immer noch den Rucksack absetzen, danach wieder anschnallen. Jetzt kommt Lowepro mit diesem ultraleichten Semi-Sling.

Auch wenn der Rucksack für Sportler beworben wird, kommt er anscheinend auch für jemanden in Frage, der sich einfach nur gern bewegt und dabei auf die Fotoausrüstung nicht verzichten mag. Die ersten "Tests" führte ich auf dem Ostholsteinschen und Mecklenburgischen Flachland mit dem Lowepro dienen, sowohl auf dem Fahrrad als auch auf Schusters Rappen, dann etwas ausführlicher im Voralpenland. Den Rucksack habe ich zu Übungszwecken absichtlich etwas überladen, also unter anderem schweren Pullover rein statt leichtem Fleece, 2 L Wasserflasche und 2-3 Objektiven extra oben im Fach. Dazu ein kleiner 3D-Panoramakopf samt Drehteller. Also etwas übertrieben, geht es doch ums Üben und Testen der Grenzen. Dazu natürlich das Fotofach gefüllt (größere DSLR mit Standardzoom und 70-300 nebenan). Außen in die Stretch-Tasche kam ein leichtes Carbon-Reisestativ.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 55 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen