Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 11,98
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Low Carb - das Kochbuch (GU Diät & Gesundheit) Gebundene Ausgabe – 15. September 2005

4.1 von 5 Sternen 130 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe, 15. September 2005
EUR 19,99 EUR 11,98
3 neu ab EUR 19,99 5 gebraucht ab EUR 11,98

Healthy Eating
Entdecken Sie viele Bücher rund um das Thema gesundes Essen, Lifestyle und Body Balance. Jetzt entdecken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Ob Hobbykoch oder Küchenchef: Lassen Sie sich von unserer Kochwelt inspirieren: Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Amazon.de

„Low Carb“ heißt so viel wie „wenig Kohlenhydrate“. Dieses moderne Ernährungskonzept greift auf die Essgewohnheiten unserer Ur-Ur-Ahnen, der Jäger und Sammler, zurück. Sie ernährten sich von Fleisch und Fisch, Nüssen, Samen, Beeren und anderen Früchten. So blieben unsere Vorfahren fit und schlank. Und so können auch wir heute ohne überflüssige Pfunde und mit viel Energie leben: Beilagen kleiner, Süßkram und Industrie-Essen links liegen lassen.

Mit dem Low Carb-Kochbuch kann man sich an Gemüse, Obst, gesunden Fetten und hochwertigen Eiweißen mit Genuss satt und schlank essen. Mit über 200 unkomplizierten neuen Rezepten, praktischen Tipps und Infos zum Low-Carb-Konzept sowie Kombi-Vorschlägen für verschiedene Anlässe und Jahreszeiten (Raffiniertes für Gäste, Einfaches für Eilige, Wärmendes für den Winter, Frisches für den Frühling usw.) bietet es alles, was für eine Ernährungsumstellung in Küche und Kühlschrank gehört. Schon der Blick ins Inhaltsverzeichnis beweist, dass Low-Carb hat, was Herz und Magen begehren: Frühstücksideen & Snacks, Bunte Salate, Suppen & Eintöpfe, Beilagen & Vegetarisches, Eierspeisen & Aufläufe, Fischgerichte, Geflügel & Fleisch, Süßes „low sweet“ und Low Carb-Backideen. Ein komplettes Ernährungsprogramm also, das man gut durchhalten und auch dauerhaft beibehalten kann, weil die ganze Familie mitessen kann und es so überhaupt nicht nach Diät schmeckt.

Und es sieht auch nicht nach Diät aus: Low Carb – Das Kochbuch ist ein echter Augenschmaus: in warmen Gewürzfarben ästhetisch und modern gestaltet, mit appetitlichen und stilvoll arrangierten Food-Fotografien vermittelt es Lust und Liebe am Essen. Zum Glück kann man diese Rezepte auch nachkochen, wenn man nicht abnehmen will, sondern einfach nur lecker essen will. --Dagmar Rosenberger

Der Verlag über das Buch

Das revolutionäre Ernährungsprinzip "Low Carb" hat sich einen festen Platz in den Bestsellerlisten und in der Presse erobert. Es überzeugt immer mehr Menschen mit seiner sanften Methode, sich kohlenhydratbewusst an Gemüse, Obst, gesunden Fetten und hochwertigen Eiweißen satt und dauerhaft schlank zu essen. Sie alle wünschen sich noch mehr Jeden-Tag-Rezepte, als ihnen "LowCarb - Die Ernährungsrevolution" geboten hat.

Deshalb setzt GU jetzt nach und bringt das neue Standardwerk der LowCarb -Küche auf den Markt - mit über 200 kohlenhydratreduzierten, vitalstoffreichen und unkomplizierten Rezepten für jeden Tag. Dazu alles, was man über die neue Ernährungsmethode wissen muss, und alles, was den Alltag leichter macht - das gesunde und genussreiche Rundum-Sorglos-Paket also!

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Hallo liebe Leute :) ich bin seit über einem Jahr auf Diät und mir sind nach einiger Zeit auch die Ideen ausgegangen was man den so kochen kann. Ich setze sehr viel auf gesunde Ernährung und habe schon erfolgreiche 41 Kilo abgenommen. Wie? Viel Gemüse, Obst, gute Fette wie auch Kohlenhydrate. Diese Dinge sind finde ich sehr wichtig für eine Diät um erfolgreich abzunehmen und das man das Gewicht dann auch hält. Eine Diät ist finde ich, ist ein Lernprozess um sich gesund und vital zu ernähren damit es unserem Körper gut geht für eine sehr lange Zeit, das er auch sehr gut funktioniert( auch der Kopf) daher ist dieses Kochbuch sehr zu empfehlen. Wir haben hier sehr viele Rezepte für den Frühstück, Mittag und Abendessen. Snacks für zwischendurch auch bei den frühstückssachen. Es ist reich an Ideen. Wenn man eine Sache aus dem Rezept nicht hat kann man es leicht durch was anderem ersetzen, da braucht man nicht viel Phantasie. Also wer sich die Kilos runterhungern möchte und dabei ein Jo-Jo Effekt riskieren möchte, für den ist dieses Buch nichts ;). Das hier ist nämlich nur für langfristige Dinge:) abnehmen und dabei Spaß haben beim Essen, das ist doch eine super Sache und man fühlt sich sehr fit. Ich habe das Gebunde Buch genommen. Am Anfang ist ein Inhaltsverzeichnis das so unterteilt ist das man schon schauen kann worauf man an dem Tag Lust hat wie, heute ein Gericht mit Fisch, oder mal Geflügel oder Eier oder oder oder. Dort sind auch Rezepte zum backen. Höre manchmal von Leuten das man von Brot die Hände lassen soll und solchen Dingen, das ist völliger Quatsch!Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Von diesem Buch bin ich wirklich enttäuscht. Da die Kritiken so gut ausgefallen sind, habe ich mich durchringen können das Buch zu kaufen.

Zwar sind die Rezepte wirklich abwechslungsreich - das ist wirklich ein Unterschied zu so manch anderen "Low-Carb-Kochbüchern" auf dem Markt. Viele der Rezepte haben aber meiner Meinung nach rein gar nichts mehr mit "low carb" zu tun. Ein Gericht mit rd. 40 gr Kohlenhydraten ist für mich schon sehr "high carb", da meine "Tagesdosis" bei ca. 30 gr KH am Tag liegt.
Insbesondere die Backrezepte sind eine riesige Enttäuschung - es gibt so viele kohlenhydratarme Alternativen für herkömmliches Weißmehl (z.B. Mandelmehl, Kokosmehl, Leinsamenmehl), es wird aber nicht eine verwendet. Stattdessen werden Dinkelmehl oder diverse Vollkornprodukte verwendet. Das diese Produkte gesund sind steht außer Frage, trotzdem haben sie einen sehr hohen Kohlenhydratanteil. Das selbe gilt natürlich für Rezepte zu denen Brot oder Nudel gereicht werden.

Wer sich "low carb" ernähren möchte, dem sollte bewusst sein, dass er auf einiges verzichten muss - dieses Buch hat zwar einige brauchbare Rezepte - der Großteil aber ist für eine "low carb"-Ernährung NICHT geeignet.
11 Kommentare 94 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Ich wollte das Buch auf Grund der vielen positiven Rezensionen kaufen und fand es in der Bücherei. Zum Glück, ich hätte mich sehr geärgert.
Es gibt einen informativen Teil am Anfang, der zwar sportlich und knackig geschrieben ist, aber wenig neue Erkenntnisse liefert, wenn man sich schon ein wenig mit gesunder Ernährung beschäftigt hat.
Die Rezeprte sind durchaus vielfältig, aber oft viel zu kohlehydratlastig ohne Not, wie hier schon bemängelt wurde. Viele der Zutaten sind viel zu exklusiv und teuer, um sie mittels eines Alltagsbugets (unseres ist nicht niedrig) zu integrieren. Die Gerichte haben zwischen 300 und 500 kcl aber für diese kcl-Zahl halten sie einfach nicht lange genug satt, da gibt es besseres.
Richtig gefährlich wird dieses Buch, wenn man als Anfänger den vorgeschlagenen 2-Wochen-Plan durchzieht, "um sich an die kohlehydratarme Kost" zu gewöhnen. Alle Tage dieses 14-tägigen Programms haben zwischen 900x bis 1100 Kalorien. Es gibt sicherlich Menschen, für die das geeignet ist, es wird aber mit keinem Wort erwähnt, dass man erst mal seinen Grund- und besser noch Leistungsumsatz berechen sollte, der bei vielen, insbesondere großen Menschen deutlich über 2.000 kcl pro Tag liegt und deren Stoffwechsel in den Hungermodus katapultiert wird, wenn man 2 Wochen so wenig zu sich nimmt. Genau dann ist der Jojo-Effekt vorprogrammiert. Das erinnert an die Brigitte-Diät der 80er Jahre.
Bin froh, dass ich das Buch nicht gekauft habe.
1 Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ein tolles Kochbuch, das, wenn man die Rezepte nachkocht, gar nicht nach Diät anmutet. Es sind schmackhafte, leicht zuzubereitende Gerichte, die nicht nur auf demTeller gut ausschauen, sondern auch satt machen. Natürlich braucht man Grundzutaten, wie Agavendicksaft oder auch Apfeldicksaft, Kokosfett oder Pinienkerne, aber das alles ist sparsam im Gebrauch und hält ne ganze Weile. Ich habe auf diese Weise meine Ernährung umgestellt und vermisse nichts zu vorher. Wusste gar nicht mehr, dass Pumpernickel oder Vollkornbrot so gut schmecken kann. In meinem Bioladen gibt es Dinkelbaguette, das eine vollwertige Alternative zu Weizenbaguette ist. All denen, die sich Im Internetzeitalter die Lowcarb-Rezepte nur herunterladen, kann ich sagen, dass es ein Genuss ist, dieses Buch durchzublättern und sich z B ein komplettes Menü zusammenzustellen. Und für den Preis von 20€ ist es auch als Geschenk bestens geeignet!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen