Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 5,17
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Lover Reborn (Black Dagger Brotherhood, Book 10) von [Ward, J.R.]
Hörprobe anhören
Wird wiedergegeben...
Wird geladen...
Angehalten
Anzeige für Kindle-App

Lover Reborn (Black Dagger Brotherhood, Book 10) Kindle Edition

4.4 von 5 Sternen 29 Kundenrezensionen
Buch 10 von 14 in Black Dagger Brotherhood (14 Book Series)
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 5,17

Kindle-Deal der Woche
Kindle-Deal der Woche
20 ausgewählte Top-eBooks mit einem Preisvorteil von mindestens 50% warten auf Sie. Entdecken Sie jede Woche eine neue Auswahl. Hier klicken

Komplette Reihe

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

“J.R. Ward's unique band of brothers is to die for. I love this series!” —New York Times bestselling author Suzanne Brockmann

“Utterly absorbing and deliciously erotic…The Brotherhood is the hottest collection of studs in romance. I can’t wait for the next one!” —New York Times bestselling author Angela Knight

Kurzbeschreibung

#1 New York Times bestselling author J. R. Ward’s “different, creative, dark, violent, and flat-out amazing”* Black Dagger Brotherhood series continues as a vampire warrior crosses the line between life and death…into a world of dark dreams and darker desires.

Ever since the death of his shellan, Tohrment has been a heartbroken shadow of the vampire leader he once was. Brought back to the Brotherhood by a self-serving fallen angel, he fights again with ruthless vengeance, unprepared for a new tragedy. Seeing his beloved in dreams—trapped in a cold, isolated netherworld—Tohr turns to the angel Lassiter to save his former mate. The only way to rescue her is for Tohr to love another. As war with the lessers rages, and a new clan of vampires vie for the Blind King’s throne, Tohr struggles between an unforgettable past and a hot, passion-filled future. But can his heart let go and set all of them free?

* All About Romance


Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1648 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 590 Seiten
  • Verlag: Signet; Auflage: Reprint (27. März 2012)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Englisch
  • ASIN: B006LU0GYS
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen 29 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #107.350 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Nachdem Ward mit "Lover Unleashed" in meinen Augen leicht schwächelte, habe ich mich umso mehr auf Tohrs Buch gefreut - und wurde nicht enttäuscht.

Davon ausgehend, dass sich die wardschen Liebespärchen ganz gern mal innerhalb kürzester Zeit verlieben und verheiraten, hatte ich mich im Vorfeld ernsthaft gefragt, wie dieses System bei Tohr und No'One funktionieren sollte. Es wäre einfach aus meiner Sicht vollkommen unwahrscheinlich, sollte sich Tohr, der erst vor etwas mehr als einem Jahr seine Shellan Wellsie verlor, so schnell wieder in jemanden verlieben können. Und auch die vom Leben gezeichnete No'One erscheint mir nicht gerade wie eine Frau, die ihr Leben so eben mal innerhalb kürzester Zeit auf den Kopf stellt. Zum Glück lässt es die Autorin jedoch gar nicht erst dazu kommen, diese Geschichte in den knappen Zeitrahmen weniger Tage zu pressen. Ich war sehr positiv überrascht, als ich feststellte, dass "Lover Reborn" insgesamt im Zeitraum eines ganzen Jahres spielt. Das empfinde ich als eine angemessene Zeitspanne, um diese zwei Herzen zueinander finden zu lassen.

Ohne zu spoilern kann ich sagen, dass mich der Spannungsbogen um No'One und Tohr sehr gefesselt hat und ich die Verhaltensweisen beider meist sehr gut nachvollziehen konnte. Gerade für Tohr ist es nicht leicht, sich die Gefühle für eine andere Frau als Wellsie einzugestehen, was Ward sehr glaubhaft dargestellt hat. Tohr hat stark mit sich und seinen Gefühlen zu kämpfen, es dauert lange, bis ihm seine Lage wirklich bewusst wird. Doch auch No'One ist kein seichter, problemloser Charakter.
Lesen Sie weiter... ›
11 Kommentare 46 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Beaches VINE-PRODUKTTESTER am 31. März 2012
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich habe mit großen Erwartungen auf Thors Buch gewartet, vor allem wegen Lassiter. Er ist zwar kein Brother aber mein ungeschlagener Liebling der Reihe und ja, er glänzt in diesem Buch.

Besonders gut hat mir gefallen, dass Ward Thors Buch über einen langen Zeitraum ausgelegt hat. So verläuft seine Geschichte über vier Jahreszeiten und lässt seine Entwicklung weitaus realistischer erscheinen. Thors Trauer und seine persönliche emotionale Achterbahn in dem Versuch, Wellsie loszulassen war sehr ergreifend und authentisch. Die Annäherung zu No'One ist ebenfalls behutsam aufgebaut.

Zudem stehen John und Xhex vor ihren ersten Problemen - Johns Bereitschaft Xhex kämpfen zu lassen, wird stark auf die Probe gestellt, besonders da er den tragischen Verlust Thors stets vor Augen hat und fürchtet, in einer ähnlichen Situation zu enden. Hier hat mir gut gefallen, dass mit dem Charakter Xhex die antiquierte Rollenverteilung der Brotherhood thematisiert wird.

In dem Teil erfahren wir zudem mehr zu einigen Mitgliedern der Band of Bastards, die weiterhin sehr ernste Gegner darstellen sowie den Brüdern gefährlich nahe kommen. Zudem entsendet die Lessening Society einen unerschöpflichen Strom an neuen Rekruten in die Strassen Caldwells und Wrath muss sich zu allem Übel der Kritik der Glymera stellen. Ein weiterer Nebenstrang behandelt Layla, Qhuinn und Blay und ich kann nur hoffen, dass die letzten beiden bald ihr eigenes Buch bekommen werden.

Neben alt bekannten Charakteren sind neue Gesichter hinzu gekommen und da Ward selbst so begeistert von ihrem neuen Charakter Assail ist, bin ich sehr gespannt, wohin seine Storyline führen wird.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich kann mich der tollen ausführlichen Rezension von Susanna Dean "Detta" eigentlich nur anschließen. Gekonnte Schreibe von J.R. Ward :)! Das Geschehen um die Bruderschaft wird spannend weitererzählt. Obwohl sich die Handlung nicht nur um Tohr/No'One dreht, sondern mehrere Teilstränge verfolgt werden, wird die Geschichte nie unübersichtlich oder verzettelt sich. Die einzelnen Komponenten werden straff und schriftstellerisch gekonnt miteinander verwoben.
Es bekam der Sache auch, daß die Lesser in diesem Roman eher eine Randrolle spielten. Sie blieben in den vorangegangenen Geschichten als Gegenspieler schon immer so blass wie ihre Haarfarbe, und zogen die Qualität der einzelnen Romane in ihren Passagen immer irgendwie runter. Mit den BoB hat Ward einen viel wertigeren Gegenspieler aufgebaut. Diese Konstellation wird sich langfristig sicher wieder ändern, aber momentan sorgen die einzelnen Gruppierungen mit ihrem jeweiligen "Personal" für spannenden Lesestoff. Als Leseratte sag ich da vollem Herzens DANKESCHÖN!

Warum nur vier Sterne?
Ich habe mit Frau Ward immer dann meine Probleme, wenn sie die überirdischen Elemente in ihre Handlung einbaut. Bei der Story um Rhage/Mary war es noch halbwegs tragbar, aber mit der Art und Weise, wie dann Jane als Geist endete... - seit dem ist mein paranormales Logikradar leider auf Krawall gebürstet. Sorry.
Wenn sich Tohr zu Beginn der Geschichte fragt, nach welcher Auswahl manche Weggefährten weiterleben oder nach dem Ableben wiederkommen dürfen, während andere sterben müssen - oh Mann, da war ich SO was von bei ihm :)!!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover