Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht:
EUR 0,87
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99

De-Lovely Soundtrack

4.4 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Soundtrack, 27. Dezember 2004
"Bitte wiederholen"
EUR 39,90 EUR 0,66
Erhältlich bei diesen Anbietern.
2 neu ab EUR 39,90 12 gebraucht ab EUR 0,66

Hinweise und Aktionen


Cole Porter-Shop bei Amazon.de


Produktinformation

  • Audio CD (27. Dezember 2004)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Soundtrack
  • Label: Smi Col (Sony Music)
  • ASIN: B000295S7E
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 136.300 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler - Künstler (Hörprobe)
1
30
4:40
Nur Album
2
30
3:21
Nur Album
3
30
4:26
Nur Album
4
30
2:34
Nur Album
5
30
2:55
Nur Album
6
30
2:45
Nur Album
7
30
2:49
Nur Album
8
30
2:09
Nur Album
9
30
von Lemar
2:37
Nur Album
10
30
2:07
Nur Album
11
30
3:17
Nur Album
12
30
2:02
Nur Album
13
30
2:33
Nur Album
14
30
5:35
Nur Album
15
30
3:31
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
16
30
3:43
Nur Album
17
30
2:50
Nur Album
18
30
2:30
Nur Album
19
30
3:25
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

Unter den größten Songwritern des vergangenen Jahrhunderts, zu denen man – je nach musikalischer Gewogenheit – u.a. George Gershwin und Irving Berlin zählen mag, nimmt Cole Porter mit Sicherheit eine Ausnahmeposition ein. Als Komponist unzähliger unverwüstlicher Evergreens wie „True Love“, „I Get A Kick Out Of You“ oder „Night And Day“, die sich weltweit ähnlich in das kollektive Musikbewusstsein eingegraben haben wie sonst nur Beatles-Songs oder etwa Nationalhymnen, besitzt Porter einen Status, der sich mit der Vokabel „Legende“ lediglich sehr ungenügend fassen lässt. Sein schillernder Lebenslauf, der stets durch einen betont hedonistischen Lifestyle einerseits und gesundheitlichen wie private Schicksalsschläge andererseits geprägt war, macht das Song-Genie auch für Pop- und Rockstars der heutigen Generation begreifbar und modern.

Kein Wunder also, dass es sich für den Soundtrack des Films „De-Lovely“ einige der bekanntesten und erfolgreichsten Künstler unserer Tage nicht nehmen ließen, der Ikone musikalisch ihren ganz persönlichen Tribut zu zollen und einige seiner Stücke covern: Der erprobte Swing-Revivalist Robbie Williams liefert mit „It's De-Lovely" quasi das Titelstück des Films, Alanis Morissette bekam von Stephen Endelman „Let's Do It (Let's Fall In Love)" auf den Leib arrangiert, Sheryl Crow beeindruckt mit ihrer Version von „Begin The Beguine", Elvis Costello verpasst „Let's Misbehave" ein reizvolles Dixieland-Flair, Diana Krall nahm sich „Just One Of Those Things" vor, Natalie Cole „Ev'ry Time We Say Goodbye" und Simply-Red-Frontmann Mick Hucknall „I Love You".

Höhepunkt der Produktion ist aber ohne Zweifel die Gesangsperformance der beiden Hauptdarsteller Kevin Kline und Ashley Judd, die mit „Be A Clown“, „Night And Day“, „Easy To Love“, „True Love“, „Experiment“, „Blow, Gabriel, Blow“ und „In The Still Of The Night“ gleich sieben Stücke des Soundtrack bestreiten.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Gerade die Vielseitigkeit der Interpreten, die normalerweise ganz andere Musik veröffentlichen, fasziniert mich immer wieder auf dem Soundtrack. Der australische Musical-Star Caroline O'Connor ("Anything Goes") klingt ebenso überschäumend wie Elvis Costello bei "Let's Misbehave", während R&B-Nachwuchs Vivian Green ("Love For Sale") und Soul-Diva Natalie Cole ("Ev'ry Time We Say Goodbye") ihre Aufgaben butterweich und sinnlich lösen - Jazz-Feeling inbegriffen. Wunderschön auch die Gesangsdarbietungen von Kevin Kline und seiner Filmpartnerin Ashley Judd (spielt im Film Cole Porters Frau Linda; Ashley Judd ist die Tochter beziehungsweise Schwester der Country-Stars Naomi und Wynonna Judd). Wenn Kline "Be a Clown" schmettert, oder Judd gemeinsam mit Tayler Hamilton ein hinreißendes "True Love" intoniert, schmilzt man einfach nur dahin. Spätestens beim gemeinsamen Duett "In The Still Of The Night", bei dem beide fragil und berührt klingen, hat man nicht nur eine Träne im Auge. Man muss schon ein Herz aus Stein haben, um nicht von den gewaltigen Liedern fasziniert zu sein, die Cole Porter in seinem turbulenten Leben komponierte. Auf "De-Lovely" erwachen die Songs ehrwürdig zu neuem Leben - eingehaucht von einer beeindruckend beseelten Riege aktueller Künstler aus der ersten Reihe des internationalen Musikgeschäfts.
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Gegen den Film mag man sagen, was man will, der Soundtrack verspricht jedem Fan von jazzigen Swing-Melodien auf jeden Fall eine gute Zeit. Die besten Songs von Cole Porter sind hier zweifelsohne vertreten (Anything goes, It's delovely, Let's Misbehave, Easy to Love, Blow gabriel Blow...) und werden von verschiedensten Künstlern - darunter neben Größen wie Robbie Williams und Alanis Morisette auch zum Beispiel von kevin Kline und Ashley Judd, die im Film das Ehepaar Porter spielen - glaubwürdig vorgetragen. Auch ein Beitrag von caroline O'Connor findet sich, einer renommierten West End-Sängerin, die sich auch am Broadway einen Namen gemacht und bereits im Film Moulin Rouge mitgespielt hat. Ein zusätzlicher Bonus ist der von Porter selbst eingesungene Demosong You're the Top. FAZIT: An alle zu empfehlen, die Musicals, Porter-Songs oder Swing mögen!!!
Kommentar 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Schon der Film "De-Lovely" über das Leben und Werk Cole Porters (läuft in Deutschland im Januar 2005 an) ist das, was ich als "großes Kino" bezeichnen würde (und Kevin Kline ist in der Hauptrolle einfach göttlich - oskarreif!). Und was das "Gesamtkunstwerk" neben den rein filmischen Elementen so großartig macht, ist selbstverständlich die Musik! Selbst all jene, die von sich selbst behaupten, keine Ahnung von Jazz zu haben und erst recht kein Faible dafür, werden merken, dass sie fast jeden Song zumindest mitsummen können. Die Songs sind genial, aber auch ihren Interpreten gebührt großes Lob - die Lieder sind neu, manchmal eigenwillig interpretiert, aber immer gefühlvoll und authentisch. Besonders schön auch "Let's do it" von Alanis Morissette. Fazit: Diese CD ist nicht nur für eingefleischte Jazz-Fans ein Musthave!
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Dieser Filmsoundtrack ist einfach nur wunderschön und unterhaltsam. Die swingende Musik macht durchweg gute Laune, die Interpreten sind nahezu einzigartig fantastisch und das Programm auf der CD ist sehr abwechslungsreich. Auch jemand, der den Film nicht gesehen hat, wird mit Sicherheit seine Freude an dieser Ode an die 30er und Cole Porter haben. Ein wahres Musikvergnügen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ursula Urak am 18. Februar 2013
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Die Filmmusik von De-Lovely finde ich sehr schön. Ich habe auch den Film gesehen und er hat mir sehr gefallen. Kenne einiges von Cole Porter und bin von der Interpretation der verschiedenen Sänger und Sängerinnen begeistert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren