Jeans Store Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More 8in1 Promotion Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars festival 16
 
Lovelorn

Lovelorn

1. Januar 2004
4.4 von 5 Sternen 14 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
MP3-Download, 1. Dezember 2012
"Bitte wiederholen"
EUR 7,39
EUR 7,39

Kaufen Sie die CD für EUR 13,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
oder
CD kaufen EUR 13,99 Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Weitere Optionen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  
  • Dieses Album probehören
    von von Künstler
    0:00 / 0:00
1
3:43
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
2
3:48
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
3
3:32
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
4
4:11
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
5
4:59
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
6
4:31
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
7
3:39
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
8
3:44
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
9
5:33
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
10
4:09
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen

Produktinformation


 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 
1€ Gutschein bei Amazon Video
Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie bei einem Einkauf im Musik-Downloads-Shop erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen & Teilnahmebedingungen

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Es musste also doch noch her zum Jahresende 2015 :-) das Debüt von Leaves Eyes. Guter solider Gothic Rock / Metal wird auch hier geboten nicht so stark wie auf Meredead oder Njord aber das waren ja die Nachfolger und jeder fängt mal klein an. Doch gibt es auch hier schon tolle Songs wie Oceans Way welche an die Kollegen von Epica oder Xandria erinnert. Und dorthin geht ja auch der weitere Weg. Was bleibt ist ein schönes Debüt Album die Nachfolger waren aber alle etwas besser. Darum gebe ich hierfür 4 Sterne für jeden der aufgeschlossen ist ein gutes Album.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 24. April 2004
Format: Audio CD
Mit Leaves' Eyes meldet sich Liv Kristine nach ihrem Ausscheiden bei Theatre of Tragedy endlich zurück und hat mit Lovelorn ein starkes Album voller Emotionen im Rücken.
Schon der Opener Norwegian Lovesong macht mit atmosphärischen Klängen deutlich, dass die Reise in eine mystische Welt geht, denn Leaves' Eyes erzählen eine tragische Liebesgeschichte. Diese setzt sich im mitreißenden Tale of the Seamaid fort, welches sofort im Ohr hängen bleibt. Bei Ocean's Way schlägt Liv erstmals opernhafte Töne an, während Alex böse grunzt und die Kraft des Meeres stimmlich unterstreicht. Der Titeltrack ist sehr verträumt und ruhig, bevor es bei The Dream wieder härter zusich geht und die Gitarren heulen. Secret macht deutlich, wie sehr Livs Stimme gereift ist und lädt zum Traumen ein. Mit For Amelie liefern Leaves' Eyes eine wunderschöne Ballade, die von der Single Into Your Light gefolgt wird. Das rockende Return to Life rundet ein fantastisches Album ab, auf dem Elemente aus Metal, Pop und Klassik zu wunderschöner Musik vetrschmelzen, die als moderner Rock beschrieben werden kann. Große Klasse!
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Child in time TOP 1000 REZENSENT am 15. Januar 2016
Format: Audio CD
Im Mai 2004 erschien das erste Studioalbum von Leaves` Eyes. "Lovelorn" wurde eingespielt von Liv Kristine Espenæs Krull (Lead Vocals), Alexander Krull (Death Grunts, Programming, Keyboards), Thorsten Bauer (Guitars, Keyboards), Mathias Röderer (Guitars, Keyboards), Christopher Lukhaup (Bass, Keyboards) und Martin Schmidt (Drums, Percussion, Keyboards). Alle Texte stammen von Liv Kristine. Die Musik geht auf das Konto von Alexander Krull, Chris Lukhaup, Thorsten Bauer, Mathias Röderer and Martin Schmidt. Alex Krull hat das Album auch produziert.

"Lovelorn" ist ein guter Einstand von Leaves` Eyes. Sie haben direkt ihre eigene Nische gefunden. Irgendwo zwischen Nightwish und den damaligen The Gathering. Besonders kann natürlich Live Kristine (ex- Theatre of Tragedy) überzeugen. Die Dame hat eine Stimme wie ein Engel. Direkt beim atmosphärischen Opener `Norwegian lovesong` kann man das gut hören. Ansonsten fällt natürlich ihr Ehemann, Alexander Krull, auf. Er zeichnet für die `Grunts`. Der zweite Titel `Tale of the sea maid` ist rockiger als der Opener. Ein weiteres highlight ist der Titelsong `Lovelorn`, welcher eine schöne Ballade ist. Auch die Single `Into your light` gehört zu den guten Titeln. `Temptation` fällt dagegen recht hart aus. Ausfälle gibt es hingegen nicht zu beklagen. Alle 10 Tracks sind gelungene Symphonic Metal Songs. Live Kristine singt aber keine Opern, wie Kolleginnen von ihr bei anderen Bands.

Fazit: Wie bereits geschrieben ist "Lovelorn" ein guter Start. Bis heute kann ich alle Alben von Leaves` Eyes empfehlen. Einige sind eher härter, andere haben dafür auch Folk an Bord. Zurück zu "Lovelorn". Ich halte hier 4 Sterne und eine Kaufempfehlung für angemessen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Lovelorn- Wenn man diesen Titel hört und dazu noch das Cover der CD mit Sängerin Liv Kristine Espenaes-Krull ansieht, meint man erst einmal, dass dieses Album ja so toll gar nicht sein kann. Wer jedoch auf "sauberen" Metal steht (also nicht so ähnlich wie z.B. Slipknot, bei denen man sagen könnte: um das zu spielen, muss man schon eine gestörte Einstellung haben), dem ist dieses Album absolut zu empfehlen. Die Songs sind sowohl vom Klang als auch von der Abwechslung super gelungen, wobei natürlich auch gesagt sein muss, dass man keine röhrende Männerstimme (siehe beispielweise Sepultura) vorgelegt bekommt, sondern von einer traumhaften Frauenstimme verzaubert wird, die extrem hoch singen kann, wobei jedoch jeder Ton stimmt. Auch der Rest der Gruppe hat sich für dieses Album mächtig ins Zeug gelegt: Fette Gitarrenriffs, gewaltiges Drumming von Martin Schmidt und teilweise auch die gewohnt harte Männer-Metalstimme, in diesem Fall von Alex Krull (z.B.: Ocean's Way oder Return to life).
Alles in allem ein lohnenswertes Album. Anspieltipps: Tale of the Seamaid, Ocean's Way (Erinnert ein Bisschen an "Bring me to life" von Evanescense wegen der Abwechselnden Männer- und Frauenstimme), Lovelorn (wenn es etwas ruhigeres klassisches sein darf), The Dream, For Amelie (DAS Lied der CD auch wenn es einem erst nach mehrmaligem Hören als das beste Lied des Album auffällt), Into your light und Return to Life (für die etwas Härteren). Eher enttäuschende Songs: Secret und Temptation. Norwegian Lovesong liegt eher so mitten drin.
Auch kaufenswert für Nicht-Metaller!
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden