Facebook Twitter Pinterest

Jetzt streamen
Streamen mit Unlimited
Jetzt 30-Tage-Probemitgliedschaft starten
Unlimited-Kunden erhalten unbegrenzten Zugriff auf mehr als 40 Millionen Songs, Hunderte Playlists und ihr ganz persönliches Radio. Weitere Informationen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von LESLICORNES
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,19

Love to Love You Donna (Ltd.ed.) [Vinyl LP] Doppel-LP

2.7 von 5 Sternen 24 Kundenrezensionen

Preis: EUR 38,53 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. USt
Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt anhören mit Amazon Music
Love To Love You Donna
"Bitte wiederholen"
Amazon Music Unlimited
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Vinyl, Doppel-LP, 15. November 2013
"Bitte wiederholen"
EUR 38,53
EUR 38,53 EUR 31,35
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Versandt und verkauft von Amazon in recycelbarer Verpackung. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
4 neu ab EUR 38,53 2 gebraucht ab EUR 31,35

Hinweise und Aktionen


Donna Summer-Shop bei Amazon.de


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Vinyl (15. November 2013)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-LP
  • Label: Verve (Universal Music)
  • ASIN: B00EWNJJIK
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.7 von 5 Sternen 24 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 362.340 in Musik-CDs & Vinyl (Siehe Top 100 in Musik-CDs & Vinyl)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

  • Dieses Album probehören Künstler - Künstler (Hörprobe)
1
30
4:20
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
6:00
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
5:59
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
5:59
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
4:01
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
7:37
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
5:29
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
5:19
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
5:39
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
7:13
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
5:57
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
6:30
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
13
30
4:14
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

Die kürzlich verstorbene Disco-Diva Donna Summer war DIE Dancefloor-Ikone ihrer Zeit. Genauso wie sie werden auch ihre Hits “Bad Girls”, “On The Radio”, “Hot Stuff”, “I Feel Love” u.v.a. ewig Klassiker bleiben.
Mit Love to Love You Donna zollen jetzt die Macher der erfolgreichen “Verve Remixed”-Reihe der unsterblichen Donna Tribut. Aktuelle Star-Remixer sorgen dafür, dass Donna auch heute noch die Tanzflächen füllen wird.

Als Appetitmacher ist seit kurzem auf diversen Videoplattformen der Clip zu einem der Ohrwürmer dieses Tribute-Albums zu sehen und hören: “Love Is In Control (Finger On The Trigger)”, vom kanadischen Elektrofunk-Duo Chromeo (Lenny Kravitz, Feist, Vampire Weekend) mit den Kollegen von Oliver aus Los Angeles neu herausgeputzt. In Bälde folgt der Remix des Megahits “Love To Love You Baby”, von keinem Geringeren als Originalproduzent Giorgio Moroder selbst angefertigt. Weitere Mixe stammen von Masters At Work, Frankie Knuckles, Benga u.v.a. We love you, Donna – und dank dieser musikalischen Frischzellenkur wird das auch so bleiben.

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Ulrich Groh TOP 500 REZENSENT am 18. November 2013
Format: Audio CD
Donna Summer: Was für eine Stimme, welche Karriere! Anfangs als "Stöhnsuse" belächelt, stieg sie rasch zu weltweit höchsten Weihen empor, schuf einzigartige, atmosphärische Balladen wie "MacArthurPark", vor allem jedoch unvergleichliche (Disco)Klassiker wie "I feel love", die die Popmusik insofern revolutionierten, da sie ihr neue, bis dato ungewohnte Klangwelten eröffnete.

Zu erwarten war, dass nach ihrem frühen Tod der in solchen Fällen stets übliche Ausverkauf erfolgen würde: -zig "Best ofs", Wiederveröffentlichungen, Ausbuddeln von zu Recht in der Schublade verbliebenem Songmaterial.
Angesichts des vorliegenden "Werks" wäre all dies noch beinahe zu bejubeln gewesen: Hätte es doch mehr oder weniger dem Andenken einer wirklich Großen des Pop gedient. Dieses Remake jedoch, das etliche der Highlights in ein neues, völlig unpassendes Gewand zu hüllen versucht, ist gleichbedeutend mit Leichenfledderei auf unterstem Niveau und zerstört die Seele der Songs, die hier austauschbar und beliebig wurden und allenfalls dazu angetan sind, augenblicklich die STOP-Taste zu suchen. Sollten die zu erwartenden Tantiemen denn einen solchen Schrott tatsächlich aufwiegen? Das darf mit gutem Grund bezweifelt werden wie auch jedem Summer-Interessierten nur geraten werden kann, sich bei dem zahlreich vorhanden Originalmaterial zu bedienen. Da kriegt er Sound, da bekommt er Qualität!

Fazit: Hier werden geniale Songs nicht in die Moderne transferiert, nicht innovativ modifiziert, sondern massakriert. Und das - ja, das tut weh, das hat weder die Künstlerin noch das interessierte Publikum verdient, damit ist niemandem gedient.
Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Helmut Fritze VINE-PRODUKTTESTER am 3. November 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
OMG was hat man da denn gemacht? Fast alle Songs von der genialen Donna Summer wurden komplett zerstört. Einzige Ausnahme, "last dance"! Nichts lässt auch nur noch erahnen, was den Erfolg dieser tollen Frau ausgemacht hat. Dabei wäre es doch so einfach gewesen! Es hätte jemand rangemusst, der DISCO-Music versteht und sie auch in die heutige Zeit transportieren kann - Mousse T. wäre da so jemand gewesen. Aber so, einfach nur beschämend und traurig. Dies sollte eine Hommage an eine Legende sein, rauskommen ist ein musikalischer Missbrauch von wirklich guten Songs und einer wunderbaren Stimme! Ich bin zutiefst enttäuscht!
3 Kommentare 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Was da aus hochkarätigen Donna Summer Hits ge-remixelt wurde ist wirklich Gänsehaut erzeugend. Bin normalerweise Remixen generell nicht abgeneigt, aber da ging vieles schief. Bei "Love To Love You Baby" und dem Hot Chip Dub Edit "Sunset People" kann ich noch ein Auge zudrücken, aber der Rest ist m. M. nach ziemlich danebengegangen. Und das soll Tanzflächen füllen? Ich frage mich nur wo. Sorry!
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Dieses Album ist eine einzige Katastrophe und eine große Frechheit obendrein. Mal abgesehen von den beiden Remixes "Love to love you, Baby" und "Love is in control (Finger on the Trigger)" ist alles so kaputt gemixt, wie man es einer Künstlerin wie Donna Summer eigentlich nicht antun dürfte. Herrgott nochmal, die Frau war Sängerin!!! Warum sind dann auf diesen bes*******en Remixen teilweise alle Vocals entfernt und alles, was übrig bleibt, sind sich endlos wiederholende Schnipsel (am allerschlimmsten in diesem Fall wohl "On the radio"). Jedes Wort, das man über diese Album verliert, ist eigentlich schon zuviel. Selbst der Preis ist eine Unverschämtheit. Für dieses Geld bekommt man schlechte Remixe, gesteckt in einen billigen Pappschuber ohne Booklet oder sonst eine Information. Doch, eine gibt es: dass der langjährige Ehemann und Witwer von Donna Summer aktiv an diesem Album mitgewirkt hat. Mir völlig unverständlich, warum er dann die Stimme dieser wundervollen Sängerin derartig kastrieren ließ und sich auf dieses Unterfangen einließ. Wo bleiben denn mal Re-Realeases von Alben wie "She Works Hard For The Money", "Donna Summer" oder "The Wanderer" mit unveröffentlichten Tracks und Bonus-Material???? Das würde ich las Fan ja noch kaufen, aber ein gut gemeinter Rat: Finger weg von dieser Schrott-CD.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von yofresh am 28. Oktober 2013
Format: Audio CD
eine unfassbare Chance verpasst, wie daneben und ahnungslos sind Musikmanager eigentlich heute?
Anstatt diese Klassiker in ein modernes Gewand zu stecken um es so der heutigen Generation der musikalisch Ahnungslosen darzubieten, wird bei diesem "Remix"-Album nichts remixed, es wird konsequent vernichtet.
Fast alles was diese Musik der 70er und frühen 80er ausgemacht hat wird ausgemerzt.
Ja, Donna wird im Sarg Ventilator spielen.
Das Ganze ist ja noch nicht einmal zeitgemäss, keines der Stücke hätte heute auf dem Dancefloor auch nur annähernd eine Wirkung oder Erfolg.
Unfassbar schlecht wie der kaum zu toppende Prä-Techno-Hammer "I feel love" verhunzt wurde.

Solche Remix-Alben sollten nur echte Fans machen, ich denke eine Lounge-Version wird anhörbarer, kommt darauf wer es macht.
Das hier taugt nur als Untersetzer.

Vielleicht finden sich auf Soundcloud bessere Mixes von Donna.
sehr, sehr schade um das Ausgangsmaterial.
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden