Facebook Twitter Pinterest

Jetzt streamen
Streamen mit Unlimited
Jetzt 30 Tage gratis testen
Unlimited-Kunden erhalten unbegrenzten Zugriff auf mehr als 40 Millionen Songs, Hunderte Playlists und ihr ganz persönliches Radio. Weitere Informationen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Greener Books DE
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Wir glauben, dass Sie vollständig mit unseren schnellen und zuverlässigen Service zufrieden sein werden. Alle Bestellungen werden so schnell wie möglich versendet! Kaufen Sie mit Vertrauen!
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 3,95
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Slinky Music
In den Einkaufswagen
EUR 4,79
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 5,68
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: DVD Overstocks
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 10,99

Love & War Import

4.5 von 5 Sternen 23 Kundenrezensionen

Preis: EUR 3,12 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. USt
Alle 11 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt anhören mit Amazon Music
Love & War [Explicit]
"Bitte wiederholen"
Amazon Music Unlimited
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Import, 19. Juni 2009
"Bitte wiederholen"
EUR 3,12
EUR 0,74 EUR 0,01
Nur noch 4 auf Lager
Verkauf durch ReNew Entertainment und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
65 neu ab EUR 0,74 62 gebraucht ab EUR 0,01 1 Sammlerstück(e) ab EUR 8,95

Hinweise und Aktionen


Daniel Merriweather-Shop bei Amazon.de


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

  • Dieses Album probehören Künstler - Künstler (Hörprobe)
1
30
4:51
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
4:19
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
3:21
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
4:04
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
3:24
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
Red
3:53
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
3:35
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
3:14
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
3:16
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
3:39
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
2:54
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
3:24
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

.Label: J Records.Published: 2009/'(p)&(c) 2009 RCA/Jive Label Group, a unit of Sony Music Entertainment...M

Amazon.de

Noch ist Daniel Merriweather den Wenigsten auf Anhieb ein Begriff. Doch könnte sich das Blatt bald zu seinen Gunsten wenden, durch sein Debütalbum Love and War nämlich, das erstaunliche musikalische Qualitäten aufweist. Gleich das erste Stück “For Your Money“ lässt aufhorchen, in seiner grundsoliden, jedoch alles andere als langweiligen Machart: Ein schlichtweg schönes Piano-Intro, über das sich eine ausdrucksstarke Stimme erhebt -“New York, she sits and cries. Stands up, then she tooks the dive“- bevor sich Drums und eine fulminant von Sean Lennon gespielte E Gitarre dazugesellen, schlussendlich untermalt von synthetischen (und als solche auch erkennbaren) Streichern. Unweigerlich keimt ein Gefühl der Rührung auf, wie beim Wiedersehen mit einem begehrten doch leider schon seit Langem aus den Läden verschwundenen Kleinod. Das Geheimnis lüftet sich, wenn man die musikalischen Vorbilder Daniel Merriweathers kennt, zu denen er Stevie Wonder, Prince, und Herbie Hancock zählt. Namen, deren Glanz stark genug ist, um noch immer den Widerschein an die Wände jenes Studios zu zaubern, in dem Love and War entstanden ist, zumal unter den Fittichen eines erfahrenen Produzenten wie Mark Ronson. Songs wie “Impossible“ und “Could You“ könnten aufgrund ihrer Arrangements direkt aus den Motown-Archiven der 70er entstammen, während “Live By Night“ eine gehörige Portion des jungen Lenny Kravitz in sich trägt. Kaum zu glauben, dass diese Stimme jenem australischen, blonden Milchbart gehört –sorry Daniel- der auf dem Cover abgebildet ist. Die 12 Songs auf Love and War sind eine vielfältige Mischung aus ausdrucksvollen Balladen (“Water And A Flame“), mitreißenden Up-Tempo-Nummern (“Not Giving Up“) und lässig groovendem Funk (“Getting Out“), allesamt mit dezenter aber unüberhörbarer Anlehnung an die “Black Music“ der 60er und 70er Jahre der Motown-Ära. - Andreas Schultz

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von P-Man VINE-PRODUKTTESTER am 18. Juni 2009
Format: Audio CD
Daniel Merriweather sieht auf den ersten Blick nicht wie der typische R&B Singer/Songwriter aus. Etwas blass um die Nasenspitze und mit Rotstich in den Haaren würde man dem gebürtigen Australier wohl kaum die dazu nötige Klangtiefe in der Stimme zutrauen. Doch, wie so oft, trügt der Schein und hinter der blanken Fassade schlummert ein souliger Kern. Zu seinen Einflüssen zählen Genregrößen wie Stevie Wonder, Otis Redding, Prince und Herbie Hancock. Die Briten lieben ihn nicht zuletzt seit der Zusammenarbeit mit Mark Ronson für das "The Smiths" Cover "Stop me" (aus dessen Erfolgsalbum "Version"). Lediglich "Valerie" (gemeinsam mit Amy Winehouse) konnte der Nummer noch die Show stehlen und so musste der weltweite Durchbruch noch ein wenig länger auf sich warten lassen. Dieser steht nun aber sicherlich kurz bevor.

Im Stile eines großen Entertainers leitet er sein neues Album mit einer Hommage an den Big Apple ein. "For your money" beginnt als minimalistisches Piano Stück und entwickelt sich zu einem emotionalen Feuerwerk aus Bombast. Sean Lennon steuert dabei ein bemerkenswertes Gitarrensolo bei. "Impossible" lässt deutlich die musikalischen Vorbilder durchschimmern, besticht durch seinen Shuffle Beat und ist darüber hinaus beseelt vom Geist klassischer Motown- und Stax-Produktionen. Mark Ronson scheint Gefallen an den 60s/70s Sounds gefunden zu haben und begleitet nach Amy Winehouse nun auch Daniel Merriweather auf seiner musikalischen Reise durch die Zeit. Auf dessen Label Allido Records erscheint nun auch "Love & War" das durch jede Pore R&B, Soul und Acid Jazz atmet - sich dabei nie zu schade ist, um Funk und Groovelemente einzuflechten.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Bin sehr positiv überrascht vom Debütalbum des 27-jährigen Australiers Daniel Merriweather. "Change" hat mir im Radio schon gut gefallen, seine Stimme erinnerte mich an Terence Trent D'arby, den ich auch sehr gerne höre - und schwupps war das Album bestellt. Und das ist überraschend gut. Merriweather kombiniert guten alten Soul mit modernen Elementen, wie z.B. Hip-Hop. Seine Vorbilder sind u.a. Stevie Wonder, Otis Redding und Jeff Buckley. Es freut mich auch, dass er sich auf der CD bei Vivaldi und Johann Sebastian Bach für ihre Inspiration bedankt. Als Straßenmusiker in Melbourne fing alles an.

"Change" gefällt mir ausgesprochen gut - ein Song, den man tausend mal anhören kann, der nicht langweilig wird und der extrem tanzbar ist. Auf dem Album gefallen mir mindestens ebenso gut "Impossible", "Red", die Trennungs-Hymne "Getting Out", die von der Illusion handelt, dass man jemandem sehr viel bedeutet, aber in Wirklichkeit ist es gar nicht so, und "Giving everything for free", das letzte Stück. Keine großen Kracher, sondern ruhige, sehr durchdachte Lieder mit dem gewissen Groove. Merriweather besitzt ein erstaunliches Potenzial sowohl was die Stimme als auch, was das Songwriting angeht.

Überrascht hat mich auch seine Adaption an "California Dreaming" von The Mamas an the Papas mit dem Song "Could you"- die ist Merriweather ebenfalls gelungen. Mit "For your Money" kann ich nicht so viel anfangen, da nervt mich das In-die-Höhe-schrauben zum Schluss des Liedes ziemlich. Dennoch tut das meiner Bewertung keinen Abbruch - ich gebe volle Punktzahl für diesen vielversprechenden jungen Künstler.
4 Kommentare 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Das Album enthält zwölf solide Songs, die maßgeblich am Soul, Blues und Folk der 60er und 70er angelehnt sind, aber irgendwie nicht an die Brillianz der Single "Change" heranreichen. Auch wenn Daniel Merriweathers facettenreiche Soul-Stimme grundsätzlich zu begeistern weiß.
Neben "Change" ist sicherlich das Duett mit Adele "Water and a Flame" hervorzuheben. Ebenso wie das schwungvolle "Chainsaw".
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
... ohne Wenn und Aber.

Ich habe noch nie eine Rezension geschrieben, doch diese CD animiert mich dazu, denn als ich sah, dass sie "nur" 4 Gesamt-Rezensions-Sterne hatte, fühlte ich mich geradezu verpflichtet.

Beeindruckend für mich ist die in meinen Ohren durchgängig hohe Qualität dieser Scheibe.

Ich entdecke nicht ein unhörenswertes Stück, und da gehören die Radio-Ohrwürmer "Change" und "Impossible" noch zu den meiner Meinung nach "schwächeren" Titeln. Keine Frage wirklich gute Songs, allein, mir eine Spur zu glatt, oder vielleicht durch die hohe Medienpräsenz einfach nur zu oft gehört.

Möglicherweise wird der ein oder andere Kritiker eine grundsätzliche kommerzielle Note verurteilen, mir macht dieser soulige, groovige Retro-Mix mit einer grandiosen Stimme und exquisiten Musikern einfach Spaß!

Hut ab - ein von vorne bis hinten absolut empfehlenswertes Debüt-Album. Anspieltipp: "Water and a flame" im Duett mit einer gänsehautverursachenden Adele.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Aufmerksam bin ich durch den Song von Mark Ronson (Stop me) auf diesen talentierten jungen Sänger geworden.
Seine Stimme hat mich so sehr beeindruckt, dass ich kaum darauf warten konnte bis endlich mal sein
Debütalbum erscheint.
Ich habe mir dieses Album einige Male komplett angehört,
das kann man zwar nicht bei jedem Album,
weil meistens sehr viele Lückenfüller drinnen sind,
aber bei diesem Album gelingt es mir immer wieder !!!
Gebt euch einfach dieses Megatalent,
super Stimme und die Texte sind auch recht künstlerisch,
Die Besten Tracks sind:
For your Money
Impossible
Red
Chillin

Meine Empfehlung:
Kaufen!!!! Absolut
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden