Facebook Twitter Pinterest
Love is for Suckers ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,09

Love is for Suckers

4.6 von 5 Sternen 10 Kundenrezensionen

Preis: EUR 19,14 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 25. Januar 2006
EUR 19,14
EUR 7,65 EUR 6,99
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
5 neu ab EUR 7,65 2 gebraucht ab EUR 6,99

Hinweise und Aktionen


Twisted Sister-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Love is for Suckers
  • +
  • Come Out and Play
  • +
  • You Can't Stop Rock
Gesamtpreis: EUR 36,12
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (25. Januar 2006)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Demolition Records (Soulfood)
  • ASIN: B0009NVR9G
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen 10 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 548.496 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Wake Up (The Sleeping Giant)
  2. Hot Love
  3. Love Is For Suckers
  4. I'm So Hot For You
  5. Tonight
  6. Me And The Boys
  7. One Bad Habit
  8. I Want This Night (To Last Forever)
  9. You Are All I Need
  10. Yeah Right
  11. Feel Appeal
  12. Statutory Date
  13. If That's What You Want
  14. I Will Win


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ach war das schön!!!Auf dem "Bang your Head" Festival in Balingen durfte ich dieses Jahr endlich mal meine alten Helden von Twisted Sister live erleben.
Noch immer haben es die verdrehten Schwestern drauf und auch Dee Sniders Stimme klingt immer noch so kraftvoll wie zu den besten Zeiten in den 80ern.
Es war ein grandioses Live Erlebnis das jedes Fanherz höher schlagen und keine Wünsche mehr offen ließ.
Keine?Naja,fast keine!!!
Auch in Balingen wurde,wie eigentlich immer bei den eher seltenen Live Auftritten der Band,ein Feuerwerk an Hits ins dankbare Publikum geballert und längst vergessene Perlen wieder ausgekramt.
Jedoch das größte Schmuckkästchen blieb indes verschlossen denn auch dieses Mal wurde die CD"Love is for Suckers" komplett ignoriert.
Um das zu verstehen müssen wir das Rad der Zeit bis ins Jahr 1984 zurückdrehen.
Twisted Sister haben gerade mit "Stay Hungry"den Durchbruch geschafft und ihren Hit"We're not gonna take it"konnte jeder Maulwurf in seinem Bau mitpfeifen.Das Stück avancierte schnell zur Hymne der rebellierenden Jugend und auch der Rest der Platte war durchweg erstklassig.
"Stay Hungry" verkaufte sich bombig und die Plattenfirma investierte bereits im Vorfeld jede Menge Kohle für den Nachfolger"Come out and play"in Produzent,Promotion und allerlei Gimmicks.
So wurde"Come out and Play"1985 in der Erstauflage mit einem aufwendigen Klappcover versehen,verstärkter Innenhülle und noch vieles mehr.
Um es kurz zu machen:Die Platte verkaufte sich schlechter als gedacht!!!
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 8. März 2001
Format: Audio CD
Das 5te TS-Album war ganz klar das schwächste und das aus einem ganz einfachen Grund: Man merkte es den Jungs an, dass sie nach dem Flop von "Come out and play" - wobei ich nicht verstehen kann, warum das Album floppte - gezielt auf MTV -und Radioairplay schielten und darunter litt natürlich die gewohnte Rauhheit der Songs. Alles klingt etwas zu glattgebügelt und ohne richte Ecken und Kanten produziert. Trotzdem gab's auf "Love is for suckers" ein paar starke Nummern zu hören, als da wären der Oberhammer "Wake up the sleeping giant" (Alleine der rechtfertigt schon zwei Sterne) sowie die flotten "Love is for suckers" und "Me and the boys". Durchhänger gibt's aber auch und das wären zum einen die kitschige und klischeehafte Ballade "You are all that I need" sowie die etwas dümmlichen Nummern "I want this night to last forever" und "Yeah right", die nicht gerade als Highlights durchgehen. Trotzdem ist die Scheibe ansonsten durchaus okay und man kann sie guten Gewissens kaufen.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Das sich die TWISTED SISTER immer mehr zum modernen "Pop-Metal" der 80er hin entwickelten, war schon bei "Come out and Play" ansatzweise zu hören. Diese Entwicklung wurde dann mit "Love is for Suckers" noch ein Stück vorangetrieben, das Raue und Kantige der Songs wurde durch weiche und poppige "Hair-Metal-Klänge" ersetzt.
"Love is for Suckers" kam bei den Fans nie sonderlich gut an, die ganz großen Hits waren einfach nicht dabei, das ist ganz gewöhnliche 08/15-Kost, mehr nicht! DEE SNIDER hat nach eigenen Aussagen darauf gedrängt das sich das Album viel näher am Mainstream orientieren sollte, also war der Stilwechsel bewusst gewollt. Ich kenne wirklich sehr viele Leute die den Albumtitel umformulierten und sagten, dass dieses Album "nur was für Trottel" wäre.
Dazu kam natürlich noch der Umstand, dass "Love is for Suckers" eigentlich ein Soloalbum von DEE SNIDER sein sollte, aber da sich die Plattenfirma weigerte es als dieses zu veröffentlichen, wurde es auf Druck von ATLANTIC RECORDS dann doch unter dem Bandnamen veröffentlicht. Offiziell wurden die Bandmitglieder als Musiker aufgeführt, tatsächlich wirkten aber außer DEE SNIDER und Drummer JOEY FRANCO keine weiteren Mitglieder der Band mit. Der Bass wurde von KIP WINGER gespielt, an der Gitarre gibt es REB BEACH (Ex-ALICE COOPER) zu hören.
Im Januar 1988 gaben die TWISTED SISTER dann ihre Auflösung bekannt, offensichtlich waren die Querelen in der Band einfach zu groß und machten eine weitere Zusammenarbeit unmöglich.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Habe die CD für meinen Mann bestellt. Er ist total begeistert und hört sie in der Arbeit rauf und runter. Ich selber kann dazu nichts sagen - nicht mein Musikgeschmack. Deshalb stützt sich die Bewertung auf die Meinung meines Mannes.
Versand durch Amazon - wie immer alles super schnell gegangen!
5 von 5 Sterne!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Es wäre übertrieben, wenn ich mich als Twisted Sister-Fan beschreiben würde, aber ich habe die Karriere der Band trotzdem verfolgt und das eine oder andere Album gekauft. Ich finde es interessant, hin und wieder mal ein altes Album aus dem Regal zu ziehen und es einem "Zeittest" zu unterziehen. So zuletzt mit "Love Is for Suckers", das ich grade im Hintergrund läuft, während ich diese Rezension schreibe.

Ich habe damals die Schallplatte gekauft und sie vor einigen Jahren um die CD ergänzt; meine Rezension bezieht sich daher auf die vor 2011 veröffentlichten Ausgaben des Albums. Die Bonustracks der Wiederveröffentlichung kenne ich noch nicht. "Love Is for Suckers" war 1987 nicht sonderlich erfolgreich: In den USA erreichte es Platz 74 der Billboard 200 und war nach 11 Wochen ganz aus den Notierungen verschwunden. Besser lief es in Europa: Die beste Notierung gelang in Großbritannien (57), in Deutschland reichte es immerhin für Platz 59. Den Fans erschien das Album damals wohl zu kommerziell, zu radiotauglich.

Aber grade dieser Umstand macht den Reiz des Albums für mich aus, auch wenn ich kein Fan absolut radioorientierter Produktionen bin, denn eines muss man dem Album nach nun fast 25 Jahren lassen: Es klingt, vor allem verglichen mit seinem Vorgänger (Come Out and Play), einfach immer noch gut. Produzent war damals Beau Hill, der auch für Ratt, Warrant, Kix, Winger, Alice Cooper und andere tätig war und Gold- und Platinerfolge einheimste. Er sorgte für eine sehr dichte Produktion, Twisted Sister klangen nie vorher so kompakt wie auf "Love Is for Suckers". Das Album verdient sich damit den Titel "zeitlos", obwohl es klanglich natürlich auch in die Zeit seiner Entstehung passt und daher klar eingeordnet werden kann.

Wer es nicht kennt, kann bedenkenlos zugreifen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren