Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Love Story: Roman ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Lieferort:
Um Adressen zu sehen, bitte
Oder
Bitte tragen Sie eine deutsche PLZ ein.
Oder
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in gutem Zustand, kann Gebrauchsspuren aufweisen.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Love Story: Roman Taschenbuch – 1. Oktober 2004

4.1 von 5 Sternen 15 Kundenrezensionen

Alle 4 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 7,95
EUR 6,02 EUR 1,06
56 neu ab EUR 6,02 13 gebraucht ab EUR 1,06 1 Sammlerstück ab EUR 12,00
-- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch.

Diese Sommerschmöker gehören in die Strandtasche
Damit Sie nicht ohne gute Bücher im Gepäck in den Flieger steigen, haben wir für Sie aktuelle Sommerschmöker zusammengestellt, die Sie im Urlaub nicht mehr aus der Hand legen wollen. Zum Buch-Sommershop.
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Love Story: Roman
  • +
  • Love Story
  • +
  • Oliver's Story
Gesamtpreis: EUR 19,11
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"- 'Beautifully written... profoundly moving' - Sunday Express - 'A lump forms in the throat and starts growing until it feels like a football coming up sideways. You either fight it or let it out' - New York Times - 'We loved it and we think you'll love it too' - Sun" -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch.

Synopsis

He is Oliver Barrett IV, a rich jock from a stuffy Wasp family on his way to a Harvard degree and a career in law. She is Jenny Cavilleri, a wisecracking working-class beauty studying music at Radcliffe. Opposites in nearly every way. But they fell in love. This is their story. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch.

Alle Produktbeschreibungen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Bücherwurm am 28. Februar 2013
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Diese Buch ist genauso schön und emotional wie der gleichnamige Film.
Es ist gut geschrieben und liest sich auch sehr gut.

Die Emotionen werden ganauso aufgebaut wie auch im Film.

Ich kann das Buch nur weiterempfehlen
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Hörbuch-Download
In Erich Segals "Love Story" verliebt sich der reiche Harvard-Student Oliver in seine Kommilitonin Jenny, die Tochter armer italienischer Migranten. Sein Vater ist strikt gegen die Verbindung, aber Oliver lässt sich lieber enterben, als auf Jenny zu verzichten. Nach der Hochzeit scheint das junge Glück perfekt. Doch da schlägt das Schicksal erbarmungslos zu …

Die Handlung des Buches beschreibt die Beziehung der beiden Protagonisten von ihrem ersten Kennenlernen bis zum tragischen Ende. Der geringe Seitenumfang deutet schon, dass diese Jahre nicht ausführlich behandelt werden. Stattdessen beschreibt der Ich-Erzähler aus Sicht des Olivers, wie er seine Frau kennen und lieben gelernt hat. Nur durch einzelne Szenen wird die besondere Beziehung der beiden angedeutet.

Der Ich-Erzähler ist der Sohn aus reichem Hause. Dementsprechend wirkt er in manchen Situationen überheblich und arrogant. Von seinem Vater fühlt er sich sehr unter Druck gesetzt und eingeengt. Jenny dagegen kommt aus ärmeren Verhältnissen. Sie ist sehr schlagfertig und ein totaler Familienmensch. Sie beide haben ihre eigne, für Außenstehende vielleicht derb wirkende Art, miteinander umzugehen. Für mich persönlich wird die Geschichte viel zu schnell abgehandelt. Da es aber aus Sicht eines Mannes erzählt wird - damit will ich jetzt keine Klischees bedienen - finde ich schon wieder passend. Man wird dazu gezwungen, viel zwischen den Zeilen zu lesen und somit mehr mit dem Text zu beschäftigen.

Aus heutiger Sicht mögen uns bestimmte Aspekte klischeehaft oder unrealistisch erscheinen. Ich bin der Meinung, dass man die Geschichte immer im Hinblick auf ihre zeitliche Entstehung betrachten sollte.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Hörbuch-Download
Love-Story ein berühmtes Buch/Drehbuch von Erich Segal verfilmt von Arthur Miller, war es schon in den 70ern ein Kult! Meine Mutter schwärmte immer von diesem Film, doch ich hatte bislang noch keine Begegnung mit dem Klassiker;) Dank Lovelybooks und dem Argon Verlag hatte ich nun endlich selbst die Gelegenheit mir ein Bild von dieser berühmten Liebesgeschichte zu machen:)Natürlich merkt man der Geschichte ihre fast 70 Jahre an, die sie schon auf dem Buckel hat, man muss sie natürlich im Kontext ihrer Zeit betrachten. Erstaunlicherweise ist sie so ganz anders als ich erwartet es habe!

Die Handlung ist eigentlich recht kurz zu beschreiben: Jennifer und Oliver-eine Studentenliebe- ein reicher rebellischer Junge aus der New Yorker Oberschicht verliebt sich in armes kluges Mädchen aus der Unterschicht.Von ihrem Umfeld bekommen das Paar leider kein großes Verständnis. Der Wunsch nach einer Heirat in so jungen Jahren stößt ebenfalls auf Unverständnis, besonders beim Vater von Oliver, deren Verhältnis sowieso sehr schwierig ist.....
Die Vertonung des Hörbuchverlags mit der Stimme von Mark Waschke finde ich sehr gut gelungen! Die tiefe Stimme des Schauspielers sorgt für angenehmes Kribbeln und die neckische verliebte Stimmung wird auch großartig wiedergegeben. Das tragische Ende sorgt für einen Stimmungsumschwung der den Hörer packt, so traurig-ein Tränendrüsenmoment!
Die Story, ein klassisches Liebesdrama, lebt von Empfindungen und Dialogen, und da die Vertonung wirklich ein Genuss ist, für mein Empfinden einfach perfekt, gibt von mir auch 5 Sterne für das Hörerlebnis! Toller Job von Mark Waschke, absolute Hörempfehlung:)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Hörbuch-Download
Was kann man über ein Mädchen sagen, das mit fünfundzwanzig Jahren gestorben ist?

Mit diesem Satz leitet Erich Segal seinen Roman „Love Story“ ein, der es bereits im Jahre 1970 auf die Bestseller Listen geschafft hat. Jetzt hat der Argon Hörbuch Verlag die Geschichte als ungekürztes (!) Hörbuch neu aufgelegt. Gelesen wird „Love Story“ von Mark Waschke, der meiner Meinung nach sehr gut zu der Geschichte gepasst und den Erzähler Oliver authentisch rübergebracht hat.

Das Hörbuch dauert insgesamt drei Stunden, der gleichnamige Roman ist 155 Seiten lang – und genau da lag für mich das Problem. Wenn ich es nicht besser wüsste, würde ich glauben, es handele sich um eine gekürzte Hörbuchfassung oder um eine Kurzgeschichte. Alles geht wahnsinnig schnell und da bleibt kaum Zeit für Gefühle. Wenn man den Klappentext gelesen hat, weiß man schon nahezu die ganze Geschichte und mehr kann sie einem dann leider auch nicht bieten. Als Hörerin blieb ich trotz des dramatischen Inhalts stets distanziert, ich konnte die romantischen Gefühle der Protagonisten füreinander nicht nachvollziehen und habe einfach ihre Biografie zur Kenntnis genommen. Daher war es mir auch unbegreiflich, warum beide mit 20 nach wenigen Monaten unbedingt heiraten und sich dafür über alle Widerstände hinwegsetzen mussten. Ich habe einfach nicht verstanden, warum sie einander liebten.

Über das Mädchen, das mit fünfundzwanzig gestorben ist, weiß ich nichts. Ich kann nicht viel über sie sagen, außer dass sie wohl Musik und Oliver liebte. Ich habe sie nicht kennengelernt und weiß nicht, ob sie liebenswürdig, zickig oder langweilig ist.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen