Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Inspiration Shop Learn More Eukanuba Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
Love Stinks
 
Zoom
Größeres Bild (mit Zoom)
 

Love Stinks

31. August 1989 | Format: MP3

EUR 9,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 17,83, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
3:25
30
2
5:12
30
3
4:05
30
4
4:31
30
5
2:42
30
6
3:44
30
7
6:22
30
8
3:37
30
9
4:04
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 31. August 1989
  • Erscheinungstermin: 31. August 1989
  • Label: EMI Catalog (USA)
  • Copyright: (C) 2006 EMI Catalog
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 37:42
  • Genres:
  • ASIN: B001QMY0KC
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 189.451 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

3.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von V-Lee TOP 500 REZENSENT am 18. Juni 2009
Format: Audio CD
Den Pop sound den man mit ,Sanctuary' gefunden hatte, wollte man - wohl wegen des Ausbleibens des erhofften Erfolges - ein wenig schärfen, und machte ihn auf ,Love Stinks' deshalb rockiger.

Der opener ,Just Can't Wait' ist zwar noch ein (sehr guter) astreiner Popsong und mit der Orgelmelodie zu Beginn kann er quasi als Vorläufer zu ,Freeze Frame' gelten, danach aber geht man schon etwas strenger zur Sache. ,Come Back' und ,Till The Walls Come Tumblin' Down', sowie der Titelsong mit seiner primitiven aber druck-und wirkungsvollen 3 Akkord Abfolge, der einige Jahre später zum evergreen werden sollte, und auch das kantige ,Night Time' rocken recht ordentlich. Müssen sie auch, um das Manko des etwas magelhaften songwritings hier zu kaschieren, denn Lieder wie ,Desire' und Tryin' not to think about it' kann man nicht gerade zu den songperlen ihres Repertoires zählen. Auch der Versuch bei ,Takin' You Down' die Funk Rhythmen wieder stärker herauszustreichen gelingt hier nicht so gut wie bei dem song ,Wild Man' des Vorgänger-Albums. Trotzdem gibt es hier genug mitreissende Kompositionen, und mit eben ,Till The Walls Come Tumblin' Down' ist dann wieder so ein Fetzer dabei der sich im späten Live set der Band zurecht einen angestammten Platz verdiente.

Weil Sie sich mit ,Sanctuary' die Latte selbst sehr hoch gelegt hatten, gehen sich hier knapp keine 4 Sterne aus. Der Spaßfaktor ist aber - sowie bei (fast) allen J. Geils Band - natürlich trotzdem wieder enorm hoch.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden