Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch cook29 und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Love Ranch ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von dodax-shop
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 7,47
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: MK-Entertainment
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Love Ranch

3.8 von 5 Sternen 17 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 7,47
EUR 0,44 EUR 0,51
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen
Verkauf durch cook29 und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.

  • Alles für Ihr sinnliches Vergnügen: entdecken Sie jetzt die bunte Vielfalt an Produkten in unserem Erotik-Shop.


Wird oft zusammen gekauft

  • Love Ranch
  • +
  • Mrs. Stone und ihr römischer Frühling
  • +
  • Eine offene Rechnung
Gesamtpreis: EUR 19,86
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Helen Mirren, Joe Pesci, Gina Gershon, Taryn Manning, Bai Ling
  • Regisseur(e): Taylor Hackford
  • Format: Dolby, DTS, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (DTS), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Ascot Elite Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 12. April 2011
  • Produktionsjahr: 2010
  • Spieldauer: 113 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen 17 Kundenrezensionen
  • ASIN: B004L4D990
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 63.095 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

In den wilden 70ern ist Grace Bontempo die Königin der "Love Ranch". Nevadas erstes legales Bordell ist für die Kundschaft das Paradies und für die sittenfesten Gegner ein moralischer Tiefpunkt. Für Grace und ihren Mann Charlie ist es vor allem eine ausgezeichnete Einnahmequelle, die die Tochter einer Prostituierten mit viel Verständnis für ihre Damen und hartem Geschäftssinn managt.
Ihre geordnete Herrschaft über die Ranch gerät schwer aus dem Tritt, als Charlie den Boxer Armando Bruza einlädt. Denn statt sich für das reichhaltige professionelle Angebot zu begeistern, fliegt Bruza sofort auf die deutlich ältere Grace und bringt mit seinem animalischen Charme die kühle Hoheit ins Wanken. Was bei Ehemann Charlie eine Explosion von gekränkter Männlichkeit auslöst...

VideoMarkt

Mitte der 70er Jahre: Grace und Charlie sind seit 22 Jahren verheiratet und managen die "Love Ranch" ein florierendes Bordell nahe Reno. Dass der großkotzige Charlie sie ohne mit der Wimper zu zucken betrügt, nimmt Grace zähneknirschend hin. Als ihr Gatte ins Boxgeschäft einsteigen will und sie ungefragt zur Promoterin für den argentinischen Champ Armando befördert, weckt der sonnige südländische Hengst verschüttete Gefühle bei ihr. Doch mit dem rachsüchtigen Macho Charlie ist nicht zu spaßen.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD
...aber lass die Gefühle draußen." Die Bordellbesitzerin Grace(Helen Mirren) hat diesen Grundsatz von ihrer Mutter übernommen. Ihr Ehemann Charlie(Joe Pesci) ist dagegen ziemlich emotional. Charlie ist Zuhälter und Macher in einem. Er will eine neue Love Ranch aufbauen. Nebenbei beglückt er die angestellten Prostituierten, legt sich mit einem christlichen Verband an und kauft sich den Boxer Armando Bruza(Sergio Peris-Mencheta). Wir befinden uns in den 70er Jahren in der Nähe von Reno und Charlie glaubt mit Armando endlich den Ruhm und die Anerkennung einzuheimsen, die ihm zusteht. Schließlich soll Bruza einen Kampf gegen Muhamad Ali bekommen. Doch Charlies Pläne funktionieren nicht. Er kann sich zwar die christlichen Eiferer vom Leib halten, aber er vernachlässigt Grace, und das nach 22 Jahren Ehe. Die hat von ihrem Arzt mitgeteilt bekommen, dass sie nur noch sechs Monate zu leben hat, bis der Krebs ihr Schicksal besiegelt. Grace sagt Charlie nichts davon. Zu allem Überfluss verknallt sich der liebenswürdige, aber ziemlich angeschlagene Boxer Armando dann auch noch in die viel ältere Grace. Die weiß weder ein noch aus und das Schicksal beginnt mit Charlie, Grace und Armando ein aberwitziges Spielchen...

Taylor Hackford, seines Zeichens verantwortlich für Filme wie -Ray- und -Ein Offizier und Gentleman- hat mit -Love Ranch- eine wahre Begebenheit verfilmt. Das Ergebnis ist anders geraten, als der gängige Hollywood Mainstream. Zum einen sind es Hackfords geniale Kamerafahrten und fantastisch fotografierte Landschaftsbilder. Zum anderen verströmt der Film tatsächlich das Flair der 70er Jahre und ist nicht einfach nebenbei zu schauen.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Im Mittelpunkt von Regiseeur Taylor Hackfords(2 Oscars für "RAY" und "im Auftrag des Teufels") neuem Streifen nach einer wahren Begebenheit steht die packende Geschichte um das erste legale Bordell Nevadas. 1967 eröffnet wurde es zu einem der größten und reichsten Freudenhäuser der USA.
Mit reichlich Glamour und jeder Menge Sex-Appeal hält Oscar-Preisträgerin Helen Mirren ("Die Queen") Ordnung unter den Mädchen des legendäre Etablissements. An ihrer Seite sorgt Oscar-Preisträger Joe Pesci ("Casino") mit seiner großen Klappe für jede Menge wüste Beschimpfungen sowie eine ordentliche Portion Action.
"Ein provokanter, hoch unterhaltsamer und überraschend anrührender Blick in eine einzigartige Welt", urteilt das Boxoffice Magazine.
Klasse Hollywood-Starpower, klassischer Soul der Marke Aretha Franklin / Isaac Hayes & Co. sowie eine packe Story über Geld, Macht, Mörder und Bordelle sorgen für eine unterhaltsame Heimkino-Mixtur!
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Der auf tatsächlichen Begebenheiten basierende Film schildert eine bewegte Episode im Leben der Eheleute Grace und Charlie Bontempo (Mirren und Pesci), die in der Wüste Nevadas das erste legale Bordell der USA betreiben. Im Jahr 1976, in dem der Film seine Geschichte ansiedelt, sind Grace und Charlie zwar beide schon nicht mehr ganz jung, aber Charlie hat dessen unbenommen noch Großes vor. Da sind zum einen ehrgeizige Pläne für den Neubau einer noch größeren "Love Ranch", die dank üppiger Beleuchtung sogar vom Flugzeug aus noch zu erkennen sein soll, zum anderen gibt's da noch den argentinischen Boxer Armando Bruza (Sergio Peris-Mencheta), dessen starke Rechte Charlies Träume vom Ruhm als erfolgreicher Box-Promoter in die Wirklichkeit boxen soll.

Dumm ist nur, dass Charlie aufgrund einer in der Vergangenheit verbüßten Haftstrafe keine Trainerlizenz erwerben darf, und so ernennt er kurzerhand die eigene Ehefrau zur Managerin. Grace ist von dem Gedanken, Armando zum Gegner für Muhammad Ali aufzubauen, wenig erbaut, zumal sie die Seele vom Geschäft "Love Ranc" ist - Grace führt die Bücher, Grace schlichtet Zank zwischen den Frauen, die auf der Love Ranch arbeiten, Grace sorgt dafür, dass Freier, die sich nicht benehmen können, an der frischen Luft landen. Charlie baut derweil Wolkenschlösser und trifft sich mit wechselnden Damen des Etablissements zu kostenlosen Schäferstündchen. Grace ist die Seitensprünge längst gewöhnt, stört sich allenfalls noch daran, dass Charlie der aktuellen Favoritin den Nerzmantel der Ehefrau umhängt und hat ohnehin ganz andere Sorgen, seitdem ihr Hausarzt bei ihr Krebs diagnostiziert hat.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Irgendwo in der Nähe von Reno/Nevada, Mitte der Siebziger Jahre. Grace (Helen Mirren) und Charlie Bontempo (Joe Pesci) sind seit zweiundzwanzig Jahren verheiratet. Doch ihre Ehe ist nicht wie andere Ehen. Denn Charlie leitet ein Bordell, das erste legale in Nevada und Grace kümmert sich um das geschäftliche. Als Charlie eines Tages beim Glückspiel den "Weltklasse-Boxer" Armando Bruza (Sergio Peris-Mancheta) gewinnt, wie er Grace versichert, wittert er seine Chance ganz groß ins Box-Geschäft einzusteigen. Dafür lässt er Bruza in seinem Trailer-Park wohnen und die liebe Grace, als ob sie noch nicht genug zu tun hätte, soll ihn managen. Grace hingegen hat nur wenig Lust sich neben den Aufgaben die das älteste Gewerbe der Welt stellt, zusätzlich Boxsport spezifische Kenntnisse anzueignen und weigert sich zunächst. Als ihre rechte Hand Irene (Gina Gershon) ihr rät, sich mit dem stattlichen Argentinier die Zeit zu vertreiben, Charlie macht das schließlich ebenfalls seit Jahr und Tag mit dem Hauspersonal, werden ihr die Zweifel bewusst die sie seit einiger Zeit gegenüber Charlie hegt. Schließlich wurde bei ihr erst vor kurzem Krebs diagnostiziert und gerade ein halbes Jahr soll ihr noch bleiben. Charlie freilich weiß davon nichts, hört er ihr wie gewohnt nicht zu, wenn sie ihm etwas mitteilen will. Versucht hat sie es weiß Gott oft genug. Der Boxer gräbt sie sowieso schon an seit er da ist. Da sollte man meinen, das wenn zwei das selbe wollen, es noch lange nicht das gleiche ist. Also passiert, was passieren muss.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden