Facebook Twitter Pinterest
Menge:1
Love Has Come for You ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von TUNESDE
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: MARKER ON UPC US-Verkäufer. CD, DVD, Videospiele, Vinyl und vieles mehr! Schnelle Lieferung! Alle Einzelteile sind garantiert!
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99

Love Has Come for You

5.0 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen

Preis: EUR 20,59 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 30. April 2013
"Bitte wiederholen"
EUR 20,59
EUR 10,07 EUR 10,01
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
21 neu ab EUR 10,07 5 gebraucht ab EUR 10,01

Hinweise und Aktionen


Steve Martin-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Love Has Come for You
  • +
  • So Familiar
  • +
  • Steve Martin + Steep Canyon Rangers Feat Edie Brickell
Gesamtpreis: EUR 65,41
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (30. April 2013)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Rounder (Universal Music)
  • ASIN: B00B9LN8HG
  • Weitere Ausgaben: Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 110.975 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
3:14
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
2:08
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
3:07
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
2:35
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
2:56
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
1:33
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
3:10
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
2:40
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
2:50
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
3:05
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
2:41
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
2:28
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
13
30
3:29
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

Seit Steve Martin 1967 erste Erfolge als Comedy-Schreiber verbuchen konnte, entwickelte er sich zu einem der vielseitigsten Künstler, die man sich vorstellen kann: er glänzte bereits als Komiker, Schauspieler, Schriftsteller sowie experimentierfreudiger Banjospieler und Komponist. Bisher erhielt er jeweils zwei Grammys für seine Comedy- und Musikalben. Edie Brickell schoss 1988 gleich mit dem ersten Album ihrer Band The New Bohemians auf Platz 4 der US-Charts hoch und gilt seitdem als eine der besten und eigenwilligsten Sängerinnen und Songschreiberinnen ihrer Generation. Ihre erste Duo-Arbeit stellt nun für beide Künstler einen Neuaufbruch und kreativen Meilenstein dar.

Love Has Come For You bietet gemeinsam geschrieben Stücke, verspielte, klangvolle Charakterstudien, die reich an Fantasien, Emotionen und musikalischen Ideen sind. Die Songs bestechen durch unwiderstehlich eingängige Melodien und großzügige, überwiegend akustische Arrangements. So außergewöhnlich wie die Musik von Love Has Come For You ist auch die Band, die Steve Martin und Edie Brickell bei den Aufnahmen zur Seite stand: zu ihr gehörten die gefeierte Jazzbassistin Esperanza Spalding, Gitarrist Waddy Wachtel, Fiddlespielerin Sara Watkins und Gitarrist Sean Watkins (Nickel Creek) und die Bluegrass-Band The Steep Canyon Ran.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von W. Mühlbauer TOP 500 REZENSENT am 10. Oktober 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Klar und rein wie ein plätschernder Gebirgsbach das Banjo, Natur pur Edie Brickells fröhliche Stimme ... und dann die Band: sich einmischend, mal wild und kraftvoll, dann wieder mild wie eine leichte Sommerbrise am frühen Morgen, bis hin zur beinahe Stille durch fein im Hintergrund gesponnene Klänge.

Ein kleines akustisches Kunstwerk liegt hier vor, das uns mit seiner Genügsamkeit in längst vergangene Tage zurückversetzt, in die Zeit, als die Bilder im Fernsehen noch schwarz-weiß waren und Hula-Hoop gefragt war wie heute Smartphones.

Dass wir Love Has Come For You als schlicht empfinden, liegt an der exzellenten Produktion von Peter Asher (auch James Taylor, Bonnie Raitt, Cher, Diana Ross, Randy Newman und viele mehr), der die Vielstimmigkeit der zahlreichen begleitenden Musiker geschickt auf kleiner Flamme köcheln läßt, um sie kurzzeitig effektvoll aufdrehen zu können. Steve Martins Banjospiel und Edie Brickells Stimme bleiben dabei stets im Vordergrund.

Einfach und schlicht, nackt wie die Musik, sind auch die Lyrics von Edie Brickell, deren Opener ein Schlucken verursacht, vielleicht, weil hier in der Phase der Trennung eine aus einer gewachsenen Freundschaft unaussprechliche Sanftheit im Einklang steht mit diesem Loslassen.

When You Get To Asheville

When you get to Asheville
Send me an e-mail
Tell me how you're doing
How it's treatin' you

Did you find a new job
Did you find a new love
Is it everything that
You were dreaming of

"If it don't work out,
You can turn around
And come on back to me...
You can come on home to me."

Anspieltipps und zugleich Ohrwürmer:

1. When You Get To Asheville
2. Get Along Stray Dog
6. Yes She Did
7. Sarah Jane And The Iron Mountain Baby
11. Who You Gonna Take?
12. Shawnee
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Das ist vielleicht nicht jedermanns Sache hier zu Lande: einfache Songs, sehr spärlich arrangiert, mit dem Banjo als Begleitinstrument. In den USA ist Steve Martin inzwischen auch als Musiker eine große Nummer und das völlig zu recht.
Ich wünsche diesem Album viele Zuhörer. Das ist Americana Musik in Reinkultur, schlicht und berührend und so verdammt gut.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Steve Martin kennt man hierzulande eher als Schauspieler. Dass der Mann aber darüber hinaus ein durchaus ansehnlicher Schriftsteller ist, wissen nur Wenige. Aber der Tausendsassa macht auch Musik - und wie!

Gemeinsam mit der wunderbaren Stimme von Edie Brickell kommt Steve Martin's Banjo mal launisch, mal fröhlich und mal melancholisch daher. Eine fantastische Auswahl von Songs, die ich mittlerweile rauf und runter gehört habe, und die mich immer noch stark begeistern.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
~
Hmm. Ein Album von Edie Brickell und einem Komiker. Was soll man davon schon erwarten?
Nein, Edie ist in diesem Fall kein männlicher Vorname. In den späten Achzigern war da mal so ein recht erfolgreiches Debutalbum von einer Frau Brickell mit der Begleitband "New Bohemians". Was davon noch in Erinnerung herumspukt, ganz ganz weit hinten vielleicht, gehört auch nicht gerade zu den Klängen der Achtziger, die heutzutage üblicherweise alle Nase lang wiederentdeckt werden.
Dann das Konzept: Weiblicher Gesang mit Banjo. - Kann das irgendwie tragen?
Banjo, das Instrument, das vornehmlich wegen seiner Durchsetzungsfähigkeit, aber keinesfalls wegen seines Wohlklangs erfunden wurde und dazu mehr oder weniger bloß eine weibliche, nicht allzu kräftige Stimme?

Die Antworten lauten. Viel und ja.
Erwarten darf man von dem Album viel und das Konzept trägt. Ja und wie das trägt.
Steve Martin zeigt seine mindestens dritte könnerhafte Seite, spielt sein fünfsaiter Banjo wunderbar, drängt sich nie in den Vordergrund, was vielleicht auch so eine Befürchtung gewesen sein könnte, im Gegenteil, er gibt der zauberhaften Stimme von Edie Brickell die bestmögliche Unterstützung, die vorstellbar ist. Brickell singt wunderschön, gleichzeitig klar und samtweich. Das Banjo treibt, begleitet, perlt, aber bleibt letztlich immer zurückhaltend genug.
Die Songs, die die beiden gemeinsam um Brickells Texte schrieben und eingespielten, sind im Temperament angenehm abwechslungsreich. An den richtigen Stellen fügen sich hier und da ein Bass, ein Hintergrundchor oder auch die im Bluegrass sonst unentbehrlichen Streicher ein.
Lesen Sie weiter... ›
6 Kommentare Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden