Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 3,99
inkl. MwSt.
Lesen Sie diesen Titel kostenfrei. Weitere Informationen
Kostenlos lesen
ODER

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Love and Fire - Sammelband (Teil 1,2) von [Fox, Miranda J.]
Anzeige für Kindle-App

Love and Fire - Sammelband (Teil 1,2) Kindle Edition

3.6 von 5 Sternen 67 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 3,99

Länge: 246 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert

KDP Select All-Stars
Kindle Unlimited All-Star
Dieser Autor/diese Autorin war sehr beliebt in Kindle Unlimited im letzten Monat. Mehr erfahren über Kindle Unlimited All-Stars.

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

»Eine Liebesgeschichte mit erotischen Elementen. Kein reiner Erotikroman«

Als Emma von ihrem Freund betrogen und kurz darauf verlassen wird, beschließt sie mit ihrer Freundin ins Haus der Versuchung zu gehen, einer Mischung aus Diskothek und Swingerclub, um ihr Selbstwertgefühl aufzubauen. Emma hat nur grobe Vorstellungen von dem, was sie erwartet, doch sicher rechnet sie nicht damit, dem begehrtesten Junggesellen der Stadt über den Weg zu laufen. Mit seiner anziehenden geheimnisvollen Art gelingt es ihm, Emma zu verführen, und alles könnte perfekt sein. Würde nicht plötzlich sein ebenso attraktiver Bruder auftauchen und James dunkle Vergangenheit aufdecken.

Dieser Sammelband beinhaltet den ersten und zweiten Teil der prickelnden und spannenden Erotik-Reihe.
------------------------------------------------------------------------------------------------
Weitere Romane von Miranda:

Schokolade zum Verlieben
Der letzte Tag - Lucan
Love and Fire - Eric
Zuckersüßes Chaos Trilogie

Facebook: Miranda J. Fox
www.mirandajfox.com

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 409 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 246 Seiten
  • Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00EDOUN6K
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Screenreader: Unterstützt
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen 67 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #4.353 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)
  • Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?


  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Nachdem Emma von ihrem Freund verlassen wurde, versucht ihre beste Freundin, sie mit einem besonderen Abend im Swingerclub "Haus der Versuchung" wieder ins Leben zurück zu holen. Emma hat sich nach dem Verrat ihres Freundes komplett zurückgezogen und geht auch nicht mehr aus. Dort trifft sie den berüchtigten Besitzer James Carter, den sie aufgrund ihrer unschuldigen Art, in ihren Bann zieht. Nachdem sie sich ihm in der Dusche des Clubs fast hingegeben hat, versucht sie ihn zu vergessen und zum Alltag zurück zu kehren. Aber natürlich kommt alles anders....

Wer Fan von Shades of Grey, Crossfire ist - wird mit diesem Buch nicht zufrieden sein, dafür fehlt es an Hingabe, Leidenschaft, Zusammenhängen und dem ordentlichen Ende. Die Geschichte an sich ist schön, spannend und auch beim zweiten Teil in diesem Sammelband geht es spannend weiter. Als der Sammelband bei mir ankam, musste ich schmunzeln - 2 Teile und dann nur 136 Seiten. Erscheint mir sehr wenig, was sich zu guter letzt auch bestätigt hat.

Was ich absolut bemängeln muss, dass sich hier die Autorin nicht einigen konnte, ob sie in Ich-Form als Emma oder Erzähl-Form (3. Person) schreibt. Das wechselt ständig im Buch, so dass es recht schwer ist sich richtig zu vertiefen und es ab und an sehr irritiert. Die Handlung an sich ist spannend, erotisch aber nicht vulgär geschrieben, wer hier bis ins kleinste Detail beschriebene Sexszenen erwartet wird enttäuscht. Hier geht es um die Vorstellungskraft, ein Hauch von Erotik, angedeutet. Manche Szenen passen nicht so ganz in die Geschichte, bzw. werden zu wenig erläutert, es wirkt hinein geworfen, damit man noch ein paar Seiten füllt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Hm, zum Inhalt wurde genug geschrieben.Eine wirklich leicht und teilweise sehr schöne Geschichte.Gab es natürlich alles schön, allerdings trotzdem nett zu lesen.Das Ende vom 2.Teil ist unfassbar unbefriedigend.Für einen Cliffhanger sehr negativ.Eigentlich erwartet man mit Vorfreude eine Fortsetzung, doch ich für mich muss feststellen, nicht bei dieser Geschichte. Das offene Ende empfinde ich so negativ.Schade, die Fortsetzung werde ich mir nicht antun.Es hätte so viel Mehr werden können.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von curly mary am 25. Februar 2014
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Dieses Machwerk besteht aus einem Teil 1 und 2 und ist ungefähr 7 Millimeter dick. Zwei Teile von nix ergibt halt nix. Dazu ist es höchstwahrscheinlich von einem Pisa - Opfer übersetzt worden, denn es gibt so wunderbare Sätze wie : " Man ist nicht mit James zusammen, man wird von ihm besitzt." Aua.
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Katharina am 10. September 2013
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich bin einfach verwirrt- gibt es denn noch einen dritten Teil? Man fühlt sich mit dem jetzigen Ende stehen gelassen. Es ist okay, aber nichts berauschendes. Und das Ende ist leider einfach nur Chaos.
Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Kindle-Kunde am 23. September 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Naja, der Anfang ist wirklich gar nicht so schlecht,aber zum Ende hin wird es immer verwirrender und schreit auf jeden fall nach einem 2.bzw.3 Teil,anders kann ich mir dieses Ende nicht erklären.
Mit 136 Seiten ist es für einen Abend ok,aber wer was längerfristiges sucht,ist hier leider verkehrt.Ich bin echt enttäuscht!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Wenn man auf Bücher aus diesem Genre steht, gerät man ja mitunter an schlechte Bücher. Ein so schlechtes wie dieses ist mir allerdings bislang noch nicht begegnet.

Positiv ist nur zu bemerken, dass für dieses Buch keine Bäume ihr Leben lassen mussten.

Ansonsten ist die Handlung vorhersehbar, die Sprache flach und die Figuren nicht eben tiefgehend beschrieben.

Das Ende ist dann im Gegensatz zum restlichen Buch überraschend. Daher kommt wohl bei manchen das Gefühl, dass es nicht das Ende sein kann.

Insgesamt kann man sich die Zeit für dieses Buch absolut sparen. Es gibt wirklich besseres.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Das Buch ist so unrealistisch und schnulzig. Definitiv vorhersehbares Ende und daher nur empfehlenswert, wenn man auf kitschig und einfallslos steht.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Die Protagonistin Emma hat eigentlich die Schnauze voll von Männern, denn sie wurde betrogen und verlassen. Ihre beste Freundin möchte die traurige Emma ablenken und überredet sie zu einem Mädelsabend. In dem angesagten Swingerclub findet Emma ihre Ablenkung, um genau zu sein, die heißeste Ablenkung die sich jeder nur wünschen kann… Miranda J. Fox gehört zu den Autoren, deren Geschichte ich als Ebooks oder Bücher gerne verschlinge. Manche Ebooks müssen sogar im Nachhinein mein Bücherregal schmücken und nicht nur wegen der tollen oder perfekten Geschichte, sondern, weil man als Leser die wert- und anspruchsvolle Arbeit noch mehr schätzt. Die anspruchsvollen Covers hinterlassen bei mir immer einen hoffnungsvollen Eindruck auf die Geschichte selber. Wer kleine Geschichten mag und Shades of Grey verschlungen hat, ist bei dieser Kurzgeschichte genau richtig gelandet. Es gibt Verletzungen und Hoffnungen, was wird am Ende siegen? Gerade, weil im 2. Teil James Bruder Eric auftaucht und damit die positiven Erkenntnisse wieder zunichte macht. Was ist wahr von der schrecklichen Vergangenheit. Hat James dies wirklich auch alles getan, aber warum streitet er es ab? Beim Lesen entstehen viele Fragen, aber sie werden von der Autorin hilfreich beantwortet und machen die Kurzgeschichte damit perfekt. James ist ein gutaussehender, reicher und junger Casanova. Jedoch wirkt er keineswegs arrogant oder selbstverliebt, sondern hat sogar eine romantische Seite. Der Protagonist scheint der Typ Mann zu sein, den Frau nur schlecht oder selten von der Bettkante stürzen würde. Emma ist im Gegensatz zu James eher schüchtern und zurückhaltend, kommt aber sehr sympathisch rüber.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover