Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 9 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Louis de Funès: Hommage a... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von ---SuperBookDeals---
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: 100% Geld zurueck Garantie. Zustand Wie neu. Schneller Versand, erlauben sie bitte 8 bis 18 Tage fuer Lieferung. Ueber 1,000,000 zufriedene Kunden. Wir bieten Kundenbetreuung in Deutsch.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Louis de Funès: Hommage an eine unsterbliche Legende Gebundene Ausgabe – 6. März 2013

4.1 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 14,95
EUR 14,95 EUR 12,89
33 neu ab EUR 14,95 5 gebraucht ab EUR 12,89

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Louis de Funès: Hommage an eine unsterbliche Legende
  • +
  • Die große Louis de Funès Collection [16 DVDs]
  • +
  • Fantomas Trilogie [3 DVDs]
Gesamtpreis: EUR 70,89
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Sehr gute Lektüre wenn man sich mit Louis de Funès auseinander setzt. Mir hat es geholfen meine DVD-Sammlung zu vervollständigen und mehr über einen grandiosen, virtuosen und genialen Komiker zu erfahren. Leider ist so ein Mensch immer zu früh gestorben und für mein Verständnis vom Komik Einzigartig und eine Jahrtausend Figur an die Niemand herankommt. Er wird kopiert aber kann einfach nie erreicht werden. Es gibt wenige Menschen die man gerne hätte kennen lernen wollen und Louis ist in meiner Rangliste nach diesem Buch auf Nummer 1 !

Zu empfehlen - nicht nur für Cineasten, auch für DVD-Junkies und VHS-Freaks. (Bin ja selber einer!)
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Auch wenn nicht besonders viel Neues in der neuen Biographie von Frankreichs größtem Grimassenschneider und Komiker Louis de Funès beschrieben ist, habe ich mich sehr gefreut, mal wieder in das Leben dieser außergewöhnlichen Schauspielerpersönlichkeit hineinzutauchen. Interessant ist die Tatsache, dass der Autor wie ich selbst aus Braunschweig stammt. Er beschreibt in seinem Werk das Leben und die Filme des Filmstars sehr chronologisch mit sehr vielen Fakten. Als Quelle übernimmt er viele Informationen aus vorangegangenen De Funès-Büchern, die ich auch allesamt besitze, aber lange nicht drin gelesen habe. Neu waren für mich die Zuschauerzahlen zu einzelnen Filmen, auch die Beschreibungen zu fast jedem Film (auch zu den rund 100 Filmen der Anfangsphase seiner Karriere) sind sehr informativ. Aktuelle Bilder aus der Heimat und vom Friedhof (Pilgerstätte für viele Fans) in Le Cellier, eine Reisebeschreibung dorthin sowie ein Quiz runden das wirklich gelungene Buch ab. Für Fans ein absolutes Muß ! Nächstes Jahr wäre der Meister 100 Jahre alt geworden !!! Ich hoffe es gibt ein großes Wiedersehen, vielleicht auch mal wieder im Kino !
1 Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Mr & Mrs. Smith TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 9. Mai 2013
Format: Gebundene Ausgabe
Übersetzer, "Metal Hammer"-Schreiber, Promoter, Comedian (als alter Ego Till Burgwächter), Marc Halupczok ist anscheinend recht vielseitig. So hat er auch die deutsche Biografie der Finnen H.I.M. geschrieben und nun ein Buch über "Louis de Funès". Passt das? Erst klingt es etwas schräg, doch ich habe das kleine gebundene Buch mit vielen Bildern von dem französischen Komiker "ratzfatz" durchgelesen. Die Brücke zum Metal wird geschickt in der Einleitung geschlossen, in dem u. a. von der Band Edguy erzählt wird, die das Titellied der "Gendarmen Reihe" covert. Halupczok befasst sich neben dem Leben des Schauspielers und erfolgreichen Filmkomikers besonders mit seinen Filmen. Louis de Funès war ein hart arbeitender Mann des Volkes der den ganz großen Ruhm erst mit 50 Jahren bekam und vorher eine lange Zeit am Theater und in unzähligen Filmen Nebenrollen, Kleinstrollen sowie Statistenrollen ertragen musste. Halupczok hat anscheinend gut recherchiert, war auch am Grab und am ehemaligen Wohnort des Kultkomikers. Außerdem scheint er mit dem Herzen dabei und hat für Fans recht detailliert das Filmschaffen plus etwas Privatleben des Künstlers niedergeschrieben. Sicherlich zitiert er auch fremde Bücher und Magazine (auch einige Onlinemagazine), u.a. die deutschen Biografie des Franzosen und ein Buch, das die Söhne von de Funès schrieben. Interessant ist neben einigen Anekdoten der Umgang mit Filmen in Deutschland. Ähnlich der Spencer / Hill Streifen gibt es oft mehrere Synchronfassungen, mehrere (!) schwachsinnige Filmtitel und Namensänderung der Hauptfigur, vornehmlich in Louis und Balduin.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Nein! Doch! Oh! Wer kennt ihn nicht, den kleinen französischen Hektiker, der in seinen Filmen so oft den Choleriker und Besserwisser spielte? Dreißig Jahre sind seit Louis de Funès' Tod vergangen, aber Kult ist der Komiker noch immer. Seine Fantomas- und Gendarm-Filme laufen regelmäßig im TV und haben noch immer nichts von ihrem alten Charme verloren. Für alle, die eine kurzweilige Übersicht über die Privatperson, den Schauspieler sowie seine Filme bekommen möchten, ist das Buch von Marc Halupczok goldrichtig. Der Autor listet zwar - Internet sei Dank - viele Filminfos über die Kultikone auf, allerdings kratzen seine Hintergrunddetails lediglich an der Oberfläche. Selbstgeführte Interviews gibt es so gut wie keine, vorwiegend wird aus anderen Quellen (auch aus anderen Biographien) zitiert. Selbst die Reise des Autors zusammen mit den drei Ludolf-Brüdern (!) zu Louis' Wohnort und letzter Ruhestätte fällt da wenig ins Gewicht. So bleibt es letztendlich eine gut gemeinte Zusammenfassung, auch wenn am Schluss noch zwei Bonus-Kapitel mit einem Louis-Quiz und Reisetipps folgen. Aber das Buch ist gut geschrieben und liest sich bequem an einem verregneten Wochenende. Außerdem macht es Lust, sich viele der alten Louis-de-Funès mal wieder anzuschauen. Allein deswegen ist es das Lesen wert.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Natürlich kennt jeder den aufgeregten und stets in Überschallgeschwindigkeit daherphilosophierenden Louis oder Balduin, wie er in seinen Filmen meist genannt wird, aber trotzdem fand ich die Biografie sehr, sehr spannend, denn schließlich weiß man kaum etwas aus seiner ersten Lebenshälfte!
Der Autor recherchierte vor Ort und man merkt ihm an, dass er richtig Spaß an dem Thema hatte. Feine Sache das! Ich kann das Buch jedem empfehlen, der die Filme von Louis liebt und immer wieder gerne sieht, denn nach dem Genuss des Buches liebt man sie noch mehr!
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden