Facebook Twitter Pinterest
Menge:1
Loud+%26+Live+%28LIVING+LOUD+... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Loud & Live (LIVING LOUD CD + DEBUT LIVE CONCERT DVD) CD+DVD

4.4 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen

Statt: EUR 6,99
Jetzt: EUR 5,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 1,00 (14%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, CD+DVD, 25. Januar 2008
"Bitte wiederholen"
EUR 5,99
EUR 5,75 EUR 1,99
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
31 neu ab EUR 5,75 3 gebraucht ab EUR 1,99

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Loud & Live (LIVING LOUD CD + DEBUT LIVE CONCERT DVD)
  • +
  • Live
Gesamtpreis: EUR 15,27
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (25. Januar 2008)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: CD+DVD
  • Label: Edel:Records (Edel)
  • Kopiergeschützt (Was bedeutet das?)
  • ASIN: B00111WSM0
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 7.687 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Last Chance
  2. I Don't Know
  3. Every Moment A Lifetime
  4. Crazy Train
  5. In The Name Of God
  6. Flying High Again
  7. Pushed Me Too Hard
  8. Mr. Crowley
  9. Tonight
  10. Walk Away
  11. Over The Mountain
  12. I Don't Know (Live)

Disk: 2

  1. Last Chance
  2. I Don't Know
  3. Every Moment A Lifetime
  4. Crazy Train
  5. In The Name Of God
  6. Flying High Again
  7. Pushed Me Too Hard
  8. Mr. Crowley
  9. Tonight
  10. Walk Away
  11. Over The Mountain
  12. Gimme Some Lovin'
  13. Good Times


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
Wie g... ist das denn? Da kommen 4 Könner ihres Faches zusammen, um ein Coveralbum aufzunehmen und so ganz nebenbei purzeln da noch 5 eigene Songs raus.
Dann macht das Ganze auch noch so viel Spaß, das gleich mal ein Livegig gespielt wird (verstärkt durch Don Airey und drei coole Backgrounderinnen) und der wird auch noch aufgezeichnet. Wie cool Steve Morse mal in Metal-Laune zu erleben.
Ich dachte immer 'I don't know' konnte nur Randy Roads vernünftig spielen. Von wegen!! Am allergeilsten ist aber Lee Kerslake! 145kg geballte Power. Mann, ist der noch gut drauf.
Bob Daisley ist einfach souverän. Schade, das seine Leistungen nie richtig gewürdigt wurden, weder bei Rainbow noch bei Ozzy - auch wenn Ozzy die dämliche Re-release Aktion von BoO und DoaM inzwischen eher bedauert und ja die remasterten Originalalben nachgeschoben hat. Der Sound der CD ist speziell vom Schlagzueg her etwas zu trocken. A bissl Bombast hätt's schon gebraucht. Nun gut, spielerisch erste Sahne!
Und die DVD ist einfach nur Fun pur. Jimmy Barnes röhrt was das Zeug hält. Klingt so garnicht nach Ozzy :-). Gut so!
Im übrigen gibt es angeblich schon Material für ein Nachfolgealbum - wenn denn Zeit dafür bleibt. Die Hoffnung stirbt zuletzt.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Rocker VINE-PRODUKTTESTER am 17. März 2010
Verifizierter Kauf
LIVING LOUD war ein Projekt, das im Jahre 2003 statt gefunden hat. Jimmy Barnes, australisches Rockurgestein, zusammen mit Lee Kerslake, Don Airey, Steve Morse und dem eigentlichen Initiator Bob Daisley haben seinerzeit diese temporäre Supergroup ins Leben gerufen. Die Referenzen dieser Herren umfassen nun wirklich das Who-is-who des Hardrock und Metal der letzten 30-40 Jahre. Ob Uriah Heep, Rainbow, Ozzy Osbourne, Whitesnake, Gary Moore, MSG, Deep Purple, fast überall waren diese Musiker schon aktiv, teilweise sogar gemeinsam. Und das ist auch schon das nächste Stichwort: gemeinsam haben Lee Kerslake und Bob Daisley in den Jahren 1980 und 1981 mit Ozzy Osbourne und seinem damaligen Spezie, dem als Wundergitarristen gehandelten Randy Rhoads als Band Blizzard Of Ozz gearbeitet und dabei die Alben Blizzard Of Ozz und Diary Of A Madman produziert. 6 dieser Songs hat die Band Living Loud im Rahmen dieses Projektes neu eingespielt, weil es ein seit Jahren gehegtes Anliegen von Bob Daisley war, als Mitautor dieser Songs, diese nach seinen Vorstellungen neu zu interpretieren. Und dieses Vorhaben finde ich sehr gelungen. Jimmy Barnes singt nicht wie Ozzy Osbourne und Steve Morse spielt nicht wie Randy Rhoads Gitarre und das gibt diesen Songs ein ganz anderes Flair. Wer die alten Aufnahmen von Osbourne kennt, mag das vielleicht bestreiten wollen, aber unter dem Strich kommen dabei fetzige Rock ,n' Roll Versionen heraus, die sich von dem alten Heavy-Metal-Sound der Osbourne Aufnahmen abgrenzen. Man wollte auch nicht einfach nur etwas nachspielen, sondern der Chemie der Band Living Loud Rechnung tragen. Sehr gelungen.Lesen Sie weiter... ›
7 Kommentare 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von E-Max VINE-PRODUKTTESTER am 16. November 2015
Verifizierter Kauf
Supergroup - das ist, wenn man wunderweißwas erwartet und dann oft eher nur so mittel bedient wird. Coverdale-Page, Chickenfoot, Black Country Communion und viele mehr weckten ob der beteiligten Protagonisten höchste Erwartungen und enttäuschten dann doch eher mehr oder weniger. So ist es auch hier. Die Namen Steve Morse, Don Airey, Bob Daisley, Lee Kerslake und Jimmy Barnes sind wohlklingend im Universum des harten Rock (und nicht nur dort) und so versprach die Gruppierung ein Album der Sonderklasse abzuliefern. Na ja. Wir bekommen Altmetall von Ozzy - Songs, die Daisley und Kerslake damals im Original maßgeblich mitgestaltet hatten, wofür ihnen der Credit bzw. die Kohle verweigert blieb - und neues Material, dass unsere fünf Musiktiere hier zusammen ins Werk gesetzt haben. Die ollen Kamellen schneiden deutlich besser ab, werden Ozzy-Fans aber als nicht authentisch missfallen, die neuen Songs sind Mittelmaß, bisweilen an der Grenze zum Peinlichen, textlich zumindest. Die Leistungen, insbesondere von Morse, sind natürlich tadellos! Barnes' Gesang muss man schon mögen...besser als Ozzy ist er allemal.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Hatte schon seit einiger Zeit die Live CD und hab mit jetzt noch das Package geholt. Die Song sind - genauo wie Live erste Sahne. Die DVD versprüht viel Spaß der Protagonisten. So sollten Live DVDs sein ;-))
Beste Grüße
JH
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren