Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle Sabaton Summer Sale 16
 
Loud Jazz

Loud Jazz

28. April 2000
4.0 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
MP3-Download, 17. Juli 2006
"Bitte wiederholen"
EUR 11,99
EUR 11,99
Vinyl
"Bitte wiederholen"
EUR 35,01

Kaufen Sie die CD für EUR 28,23, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
oder
CD kaufen EUR 28,23 Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Weitere Optionen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  
  • Dieses Album probehören
    von von Künstler
    0:00 / 0:00
1
3:48
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
2
5:55
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
3
4:45
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
4
6:36
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
5
4:39
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
6
4:35
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
7
6:08
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
8
6:17
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
9
3:56
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
10
4:08
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
11
6:16
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 28. April 2000
  • Erscheinungstermin: 17. Juli 2006
  • Label: Ryko/Rhino
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 57:03
  • Genres:
  • ASIN: B001TYJBYM
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 147.367 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 
1€ Gutschein bei Amazon Video
Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie bei einem Einkauf im Musik-Downloads-Shop erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen & Teilnahmebedingungen

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Ein Kunde am 4. August 2004
Format: Audio CD
Loud Jazz ist einer der Fusion-Meilensteine. Trotz des betagten Aufnahmedatums ist der Klang exzellent von den Musikern ganz zu schweigen. Scofield improvisiert irgendwo im off um dann unvermittelt wieder "in line" zu gehen - eines seiner Markenzeichen. Allein die Gitarrenarbeit zeichnet Loud Jazz nicht aus, sondern besonders die wahnwitzige Arbeit am Schlagzeug von Dennis Chambers. (Nachspielen kaum empfohlen, um unnötigen Frust zu vermeiden). Schade, dass Scofield sich nach Blue Matter, Pick Hits Live und Loud Jazz wieder dem Konventionelleren zugewandt hat.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
... habe ich diese LP toll gefunden - kompakt, rockig, kraftvoll; ein spannendes Elektro-Funk-Süppchen, wie es in den Achtzigerjahren auch in der Hitparade gekocht wurde (z.B. "Miami Vice" von Jan Hammer). Scofield hatte für diese Aufnahme tolle Musiker beieinander: Ein unglaublich guter Dennis Chambers am Schlagzeug, Don Alias für die Perkussion sowie Robert Aries und George Duke an den Tasten. Wenn ich die Stücke heute höre, dann kommt mir Scofield ziemlich zahm vor. Er hat zwar seinen typisch singenden Sound, der gerne mal ins rockiges Grummeln umschlägt, gefunden, doch kann er sich mit seiner Rolle als Bandleader noch nicht richtig identifizieren. Er spielt als "primus inter pares" ganz artig seinen Part, liefert seine Solos ab und überlässt dann das Feld seinen Mitmusikern. Das locker Kollektive und die unerwartet eingeworfenen, rotzig-meckernden Licks der späteren Aufnahmen (z.B. auf "A Go Go" oder "Überjam") fehlen hier gänzlich. Zudem entlockt mir dieses esoterisch anmutende Keyboardgefiepe heute nur noch ein Lächeln.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 21. Dezember 2003
Format: Audio CD
Zumeist spielt John Scofield auf den Platten anderer Musiker besser asl auf seinen eigenen Aufnahmen, man denke etwa an Jimmy Haslip's ARC. Auf "Loud Jazz" bietet Scofield Jazzrock vom Feinsten, unkünstlich, satt und kraftvoll nach vorne. Seine bluesigen Soli sind dabei nicht allein bluesig, sondern gehen mit den Akkordfortschreitungen intelligent mit ohne das Scofield-typische feeling vermissen zu lassen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden