Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 12,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Lost Island: Expedition in den Tod (Ein Fall für Gideon Crew) von [Preston, Douglas, Child, Lincoln]
Anzeige für Kindle-App

Lost Island: Expedition in den Tod (Ein Fall für Gideon Crew) Kindle Edition

3.2 von 5 Sternen 37 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 12,99

Gratis eBook, indem Sie einen Newsletter abonnieren
Gratis eBook für Sie
Nur bis 3.Oktober 2016 gültig: Jetzt bei einem unserer Kindle Newsletter anmelden und ein gratis eBook sichern. Nach Ablauf des Aktionszeitraumes erhalten Sie eine separate E-Mail mit einer Auswahl an 3 Top-eBooks, um Ihr gratis eBook auswählen zu können. Hier klicken

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Moderne Abenteuergeschichte"
Hessische / Niedersächsische Allgemeine , 20.04.2015

"Ein spannender Auftakt und ein ausgezeichneter Schluss."
Leser-welt.de, 14.06.2015

Kurzbeschreibung

Agent Gideon Crew erhält den Auftrag, aus einer Ausstellung in New York eine bestimmte Seite aus einer berühmten frühmittelalterlichen Handschrift zu stehlen. Ein gefundenes Fressen für den begnadeten Kunstdieb – der Coup gelingt. Auf dem Pergament schimmert eine alte Seekarte hindurch. Sie kündet von einer Reise, die vor Jahrtausenden in der Ägäis begann und zu einer Karibikinsel führte. Dort gab es offenbar eine Heilpflanze, die Kranke gesund macht und das Leben verlängert. Klar, dass dies ein Milliardengeschäft wäre. Gideon bricht zu einer hochgefährlichen Expedition auf, um die Insel ausfindig zu machen, und er wird den Verdacht nicht los, dass die alte Karte womöglich die Irrfahrten des Odysseus abbilden könnte …

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 959 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 416 Seiten
  • Verlag: Knaur eBook; Auflage: 1 (25. Februar 2015)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00KZBIOU2
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.2 von 5 Sternen 37 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #53.246 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Broschiert
Das Buch vereint so ziemlich alle vorgefertigten Klischees dieses Genres - der reiche behinderte Chef einer Geheimorganisation, die schöne Frau mit zwei Doktortiteln, die fließend altgriechisch spricht und auch mal schnell einen Schiffsmotor repariert, das unschuldig-wütende Monster aus dem Dschungel, das sich zu ebendieser Frau hingezogen fühlt, usw. usw. Zusammengehalten werden diese Versatzstücke von einer bemerkenswert unbeholfenen Sprache ("Die Stellen zum Greifen waren sehr schlecht"), was in mir der Verdacht auslöst, dass das das Buch in Wirklichkeit von einem Computerprogramm der Firma Google stammt.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Das Buch ist routiniert runtergeschrieben, aber eben nur durchschnittlich. Es ist nett zu lesen, driftet etwas in den Fantasy-Bereich und unterhält, ohne dabei allzu anspruchsvoll zu sein.
Kann man lesen; man verpasst aber nichts, wenn man es nicht tut.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Als treue Anhängerin der Pendergast-Reihe, war ich gespannt, wie wohl ein Buch der beiden Autoren sein würde, in dem Pendergast eben keine Rolle spielt, sondern ein anderer Ermittler. In diesem Fall Gideon Crew.

Als gerissener und hochintelligenter Meisterdieb, mit doch recht präsentem Gewissen, der durch eine tickende Zeitbombe in seinem Kopf zum Tode verurteilt ist, ist er ein interessanter Protagonist. Ich hätte ihn mir etwas stärker konturiert gewünscht, da seine Persönlichkeit auf mich, trotz aller Genialität in seinem Fach, etwas farblos wirkt.

Die "partnerin in crime", die ihm in "Lost Island" an die Seite gestellt wird, ist allerdings leider noch farbloser. Ich habe begriffen, dass sie als toughes weibliches Gegenstück fungieren soll. Als eine Frau, die Gideon Crew die Stirn bieten kann. Doch ihre Kälte und minimalistische Art und Weise zu kommunizieren haben sie für mich eher zu einer Karikatur einer starken, durchsetzungsfähigen Frau werden lassen.

Die erste Hälfte des Buches empfand ich als spannend und interessant: Crews meisterhafter Diebstahl in einem Museum, das langsame Entdecken dessen, worum es bei seinem Auftrag in Wahrheit ging und der Auftakt zur Schatzsuche. Was anschließend jedoch noch zu einem guten Abenteuer-Roman hätte werden können, hat mich enttäuscht. So manches erschien mir sehr aus der Luft gegriffen und zu unrealistisch, um spannend zu sein.

Im Großen und Ganzen ist "Lost Island" ein kurzweiliges Road-Movie in Schriftform, jedoch nicht zu vergleichen mit den minutiös erdachten und brillant umgesetzten Pendergast-Thrillern.

Ich vergebe 3 von 5 Sternen.
1 Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Ich lese seit Jahren die Bücher der Autoren und muss leider feststellen, dass seit Einführung von Gideon Crew die Bücher immer schlechter werden. Mit Pendergast und den restlichen Akteuren hat jedes Buch großen Spaß gemacht. Weitere Bücher mit Gideon Crew werde ich nicht mehr lesen. Sehr schade, wie lieblos die Charakter- und Storyentwicklung mitlerweile bedacht wird. Darüber hinaus ist die Übersetzung teilweise richtig schlecht, das Buch hat viele Fehler (Zeichensetzung, Rechtschreibfehler)...ein Armutszeugnis für den Lektor und den Verlag!
1 Kommentar 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Das Autorenduo Preston & Child lässt in diesem Buch eine Legende zur Wirklichkeit werden.

Agent Gideon Crew begibt sich, nachdem er den Auftrag, ein frühmittelalterliches Dokument zu stehlen, erledigt hat, auf eine abenteuerliche Reise in die verborgenen Tiefen der Karibik. Denn das gestohlene Dokument enthält eine verschlüsselte Schatzkarte, die zu einer eigentümlichen Heilpflanze führen soll. Diese Wundermedizin wäre nicht nur ein Milliardengeschäft für seinen Auftraggeber, Gideon hofft vor allem auch, dass sie seine eigene Krankheit heilt.
Zusammen mit seiner begabten Partnerin landet er letztlich auf den Spuren des Odysseus und entdeckt längst vergessene Kulturen.
Mit Lost Island schaffen die Autoren eine moderne Abenteuergeschichte, die dem Leser vor allem am Ende zeigt, wie grausam die menschliche Moral doch manchmal sein kann.

Wie bei diesen Autoren üblich beginnt das ganze zwar etwas zäh, wird aber gegen Ende des Buches immer spannender.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Spannend und gut zu lesen.
Wer die anderen Bücher von Gideo Crew mag, wird dieses auch gerne lesen.
Man darf halt nicht zu viel erwarten. Es ist leichte Unterhaltungskost für zwischendurch.
Ob man die Story mag muss jeder selbst entscheiden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Die Autoren des Romanes “Lost Island” versetzen ein altes, untergegangen geglaubtes, Genre in die moderne Zeit: Der Abenteuerroman.
Es ist, als vermischten sich hier Abenteuer gewisser Meisterdiebe mit denen von Forschern, die untergegangene Welten entdecken (ähnlich den Abenteuern von Sir Arthur Conan Doyle oder Sir Henry Rider Haggard).

Alles beginnt mit dem meisterlichen Diebstahl einer frühmittelalterlichen Handschrift. Nach genauer Untersuchung des Pergamentes stellt sich heraus, unter den Schriften befindet sich eine Seekarte, die der sagenumwobenen Reise des Odysseus ähnelt. Auf einer der darin beschriebenen Inseln soll es eine Pflanze geben, die alle möglichen Gebrechen heilen kann. Das wäre ein Milliardengeschäft für die Heilmittelindustrie und könnte unzähligen Menschen ein besseres Leben bescheren.
Ein Wettlauf um unerforschte Inseln, und deren Vegetationen beginnt…
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover