Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch yoused GmbH. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
EUR 1,42 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 14,49
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: AntikArt
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Lost - Dritte Staffel, Zweiter Teil (4 DVDs)

4.5 von 5 Sternen 22 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 1,42
EUR 1,42 EUR 0,22
Verkauf und Versand durch yoused GmbH. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • Lost - Dritte Staffel, Zweiter Teil (4 DVDs)
  • +
  • Lost - Dritte Staffel, Erster Teil (4 DVDs)
  • +
  • Lost - Die komplette vierte Staffel [6 DVDs]
Gesamtpreis: EUR 19,88
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Matthew Fox, Josh Holloway, Evangeline Lilly, Terry O'Quinn, Naveen Andrews
  • Regisseur(e): Jack Bender, Stephen Williams, Paul A. Edwards, Eric Laneuville, Tucker Gates
  • Komponist: Michael Giacchino
  • Künstler: Zack Grobler, Mandy Sherman, Bryan Burk, Ra'uf Glasgow, Roland Sanchez, John Bartley, Stephen Semel, Jeffrey Lieber, Damon Lindelof, Mark Goldman, Veronica Collins, Michael Bonvillain, Cort Fey, J.J. Abrams, Carlton Cuse, Adam Horowitz, Edward Kitsis, Elizabeth Sarnoff
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: German (Dolby Digital 5.1), English (Dolby Digital 5.1), Spanish (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Spanisch, Schwedisch, Norwegisch, Dänisch, Finnisch, Isländisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.78:1
  • Anzahl Disks: 4
  • FSK: Ages 16 and over
  • Studio: Touchstone
  • Erscheinungstermin: 6. März 2008
  • Produktionsjahr: 2007
  • Spieldauer: 453 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 22 Kundenrezensionen
  • ASIN: B000XFDU8Q
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 65.360 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Die dritte Staffel von Lost war während der ursprünglichen Fernsehausstrahlung in zwei Teile geteilt worden – mit einer langen Pause dazwischen. Dies trug seinen Teil dazu bei, dass sich die Serie in eine seltsame Richtung bewegte (Kate und Sawyer in Tierkäfigen! Locke, der in einer Schlammhütte Pampe frisst!), aber als mittendrin die Richtung klar wurde – und auch angesichts der unglaublichen Abschlussfolge – hatte die Serie ihre kurzzeitig leicht verwirrten Fans wieder voll im Griff. Das soll nicht bedeuten, dass man sich die erste Hälfte der Staffel sparen kann, denn es finden sich dort die Antworten zu einigen Fragen: was "die Anderen" planen, was passiert, wenn man den geheimnisvollen Schlüssel umdreht, wer der Mann mit der Augenklappe auf dem Überwachungsmonitor ist. Auch eine der seltsamsten Fragen der Serie – wie Locke ursprünglich im Rollstuhl gelandet ist – wird aufgelöst. (Die Folge "Der Mann von Tallahassee" war sicher einer der Hauptgründe, weshalb Terry O’Quinn überraschenderweise, aber lang verdient, in diesem Jahr den Emmy gewann.) Unglücklicherweise muss man sich doch einige der vorher erwähnten Missstände antun, bis man dorthin gelangt. Zu Beginn von Staffel 3 befinden sich Jack (Matthew Fox), Kate (Evangeline Lilly) und Sawyer (Josh Holloway) in der Gewalt der "Anderen", Sayid (Naveen Andrews), Sun (Yunjin Kim) und Jin (Daniel Dae Kim) wollen sie befreien und Locke, Mr. Eko (Adewale Akinnuoye-Agbaje) und Desmond (Henry Ian Cusick) erfahren die Folgen eines elektromagnetischen Impulses, der den Bunker in die Luft jagt. Die Tatsache, dass sich die Handlung vom Basislager entfernt, hätte nicht so unzusammenhängend gewirkt, aber gleichzeitig wurden auch noch neue Charaktere eingeführt. Zunächst ist da einmal Juliet, ein geheimnisvolles Mitglied der "Anderen", deren Loyalität während dem weiteren Verlauf der Staffel immer wieder in Frage gestellt wird. Juliet ist einmal eine kaltblütige Mörderin, ein anderes Mal eine mitfühlende Freundin – mal so oder mal anders oder nichts von allem - und wird glänzend gespielt von Elizabeth Mitchell (Gia, ER – Emergency Room, Frequency). (Sie stellt auch eine tolle, wenn auch unwillentliche Gefährdung des Liebesdreiecks Kate-Sawyer-Jack dar, das sich in dieser Staffel auch immer deutlicher herausbildet.) Außerdem gibt es die mittlerweile berüchtigten Nikki und Paulo (Kiele Sanchez und Rodrigo Santoro), die in der vorigen Staffel immer recht schlau in einige Schlüsselmomente eingebaut wurden, im Laufe der Serie aber die Frustrationen der Fans zu spüren kriegten (Sawyer bringt diese Stimmung auf humorvolle Art und Weise zum Ausdruck, als er sagt: "Wer zur Hölle seid ihr denn?"). Gegen Ende der Staffel sterben mindestens zwei Charaktere, ein weiterer/eine weitere erfährt, dass er/sie in ein paar Monaten sterben wird, weitere große Bedrohungen tauchen auf, und – wie schon erwähnt – der Zweiteiler am Ende der Staffel stärkt das Vertrauen in die Serie wieder. --Ellen A. Kim

Blickpunkt: Film

Überlebende eines Flugzeugabsturzes werden auf einer abgelegenen Insel mit seltsamen Vorfällen konfrontiert. Verschachtelt erzählte, im Fernsehen und auf (Kauf-)DVD höchst erfolgreiche US-Mysteryserie.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

"Lost" geht in die dritte Runde, und eingefleischte Lost-Fans konnten dies
kaum erwarten.
Woran das liegt? "Lost" hat das gewisse Etwas, dass nicht viele Serien
besitzen, den Zuschauer in eine andere Welt zu entführen und abhängig
zu machen von jeder einzelnen Folge.

Die "Sucht" packt einen auch wieder in der aktuellen Staffel.
Leider nicht so direkt wie bei den beiden anderen Staffel zuvor.
Die Geschehnisse in der Gefangenschaft von Jack, Sawyer und Kate,
bei den "Anderen", ziehen sich über einige Folgen hinweg und wirken auf
Dauer etwas zu langatmig.
Wirklich viel passiert zu Beginn nämlich nicht. Zum ersten Mal braucht eine
"Lost"-Staffel etwas Zeit um sich warm zu laufen.

Was dann allerdings alles gegen Ende geschieht ist unglaublich packend,
und spätestens hier verzweifelt der "Lost"-Zuschauer wieder, da ein offenes
Ende und eine Wartezeit von gut einem Jahr auf Staffel 4 absehbar ist.

Wiedermal toppen sich die Darsteller gegenseitig, und noch mehr Einblicke
in die mysteriösen Charaktere werden geboten.
Zum ersten Mal versteht man auch wer die "Anderen" sind, und auch hier
werden Einblicke in das Leben derer gegeben.

Natürlich geschieht dies alles "Lost"-typisch geheimnisvoll.
Wenn etwas aufgedeckt wird kommen mindestens zwei neue Geheimnisse
dazu. So steht man zum Ende der Staffel zwar mit beantworteten Fragen aus
den vorherigen Staffeln da, trotzdem haben sich mindestens genauso viele
neue Fragen aufgeworfen.

"Lost" gehört zu den am besten iszenierten Serien der letzten Jahre.
Die Serie brilliert mit extrem guten Darstellern, die sich seit der ersten Staffel
perfekt ergänzen.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von DAVI83 TOP 500 REZENSENT am 11. September 2014
Diese Rezension bezieht sich auf die Komplette Serie und ist daher nicht komplett spoilerfrei versuche es jedoch zu sein.

Kauf Intention:
Habe die Serie von Anfang an geschaut und verschlungen. Habe sie bisher mehrfach auf Deutsch und Englisch geschaut und musste daher nach den DVD Einzelstaffeln auch noch die USA Bluray Komplettbox haben. Selbst das PS3 Spiel habe ich mit Freude gespielt.

Grundkonstellation:
Am 22. September 2004 geht es direkt mit einem Knall los. Die überlebenden eines Flugzeugabsturzes kämpfen miteinander gegen Flugzeugtrümmer, Verletzungen und Schocks. Der Arzt Jake übernimmt das Kommando und versorgt erst einmal alle. Nun heißt es einen Weg zu finden auf der Insel zu überleben und warten bis Hilfe kommt.
Doch was ist wenn sie nicht alleine auf der Insel sind? Ein Monster, welches sich im Urwald zu verstecken scheint birgt auch große Gefahren für all.
Der Zuschauer weiß über die Charaktere eigentlich genau so viel wie die anderen Überlebenden und so muss man mit raten, wer zum Beispiel der Gefangene im Schiff war. Die einzelnen Geschichten der Charaktere werden in Flashbacks erklärt, so dass man pro Folge etwas aus der Vergangenheit eines Überlebenden erfährt. Diese Geschichten sind immer eng verbunden mit den jeweiligen Geschehnissen auf der Insel

Entwicklung der Serie:
Die Serie baut im Laufe der Staffeln immer mehr Mysterien auf und gibt den Charakteren immer mehr Tiefe durch die Flashbacks. In späteren Staffeln werden auch noch Science Fiktion Elemente und alternativen zu den Flashbacks eingeführt, welche die Serie immer komplizierter doch auch interessanter machen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Dark am 29. März 2013
Verifizierter Kauf
Auch die dritte Staffel von LOST ist
unübertroffen. Eine der besten und
geheimnisvollsten Serie, es gibt keine
andere vergleichbare Serie. Ich habe sie
schon verschlungen, als sie im TV lief. Jetzt
als DVD ist es ein echtes Vergnügen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Hallo,

ich bin sehr überrascht, das nachwievor das Lvl der Dramatik und der Spannung aufrechterhalten wird. Die Serie fesselt einen richtig ans Sofa um von einer Folge zur anderen zu springen. Genial. Leider aufgrund der gesplitteten DVD Box wird diese Spannung nicht lange anhalten und man hat schnell alle Folgen durchflogen.
In dieser Folge werden auch sehr viele Fragen beantwortet, aber genauso viele Fragen kommen hinzu und bleiben offen.

Handelt es sich hier um diese Insel "Lost" um einen Aufenthaltsort nach dem Tode , sozusagen als Zwischenstop ins Jenseits? Die Spannung bleibt offen ! Freue mich schon auf den nächsten Teil
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Tja, leider gibt's da dann doch den Abzug, den eine solche Serie eigentlich gar nicht verdient hat. Schauspieler sehr gut, Handlung spannnend, Szenario prickelnd, viele Wendungen und absolut fähig den Effekt zu erzeugen, dass man einfach wissen will, wie es weitergeht.
Zu Beginn haben mich die Rückblenden irritiert, aber es ist sehr gelungen, wie sich so manches zusammenfügt und bleibt somit kein Stückwerk. Die DVD-Qualität ist ertklassig und doch gibt es satte zwei Punkte Abzug, weil ich die Vermarktung für eine Frechheit und eine miese Abzocke halte, deswegen gibt es derartiges bei mir, soweit es geht und sich rechnet, nur noch gebraucht.
2 Kommentare 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Alle 3 Diskussionen ansehen...